Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 695.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, 45000 CZK sind ca 1666,- EUR Die reine Lackierung habe ich zumindest auch hier für einen ähnlichen Betrag bekommen (ohne Aufstelldach). Man sollte zumindest ein Vergleichsangebot hier einholen. Und die Entrostung und Vorbehandlung kommt ja auch in Tchechien noch dazu.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist halt immer eine Abwägung, ob man in den Arbeitslohn zur Rostbehandlung geht oder besser das Teil tauscht. Der Kotflügel für deinen ist ja extrem günstig... Das mit den Trittstufen ist erstmal beruhigend. Rost an den Anschlüssen der Dübel hatte ich auch. Allerdings musst du am Rad innen an der hinteren Kante des Radkastens (Richtung Motor, Fahrerseite) genau schauen ob der Unterbodenschutz noch in Ordnung ist. Bei mir konnte ich den flächig mit der Hand anheben und darunter gammelte es.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist der Preis gerechtfertigt?

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Also nochmal zur Standheizungsfrage, man stellt sich das immer so schön kuschelig vor... Aber irgendwo im Internet gibt es Geräuschvideos, die solltest du dir mal ansehen. Meine Meinung: - zum Schlafen braucht man Heizung überhaupt nicht. Stört eher (Lärm, ggf Gestank). DIE Maßnahme heißt guter Schlafsack - Unangenahm ist Aufstehen in der Kälte... auf dem CP nimmt man den leisen Elektrolüfter; Outdoor wartet man bis die Sonne rum kommt und sitzt Draußen. - es gibt sicher längere Regentagsperiode…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei mir haben wir den Kotflügel wegen der kleinen Stelle ersetzt (ca. 60,- für kurze Schnauze ?). Den Komposterbereich etwas saniert und dann natürlich lackiert. Äußerliches Lackieren und Füllen des Loches bringt nach meiner Meinung vielleicht für 1/2 Jahr etwas. Dann wird es von Innen wieder langsam durchkommen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Kauf-Tipp "Ladegerät" Versorgerbatterie

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Vorschlag von Transarena ist ja ok. Nur die Sachen mit 3 billigen Ladegeräten... Meine wichtigen Aspekte nochmal im Überblick: - 20A hat ein Billiggerät nicht (wichtig bei mehreren Verbrauchern) - ein CTEK in Erhaltungsladung * wurde an meiner GEL-Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ derart glühend heiß, das ich Angst vor Brandflecken und Bränden hatte und bei Abwesenheit vom CP das Ding abschaltete (nichts für Dauerbetrieb im Sommer) - Temperaturgeregelt und mit guter Ladekurve…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kauf-Tipp "Ladegerät" Versorgerbatterie

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Also, ich weiß nicht ob die Vorschläge alle ernst gemeint waren. Willst du lange was von dem Akku haben, dann nimmst du etwas temperaturgeregeltes mit angepasster Ladekurve. Gibt es vielleicht auch für die CTEK, aber dieses fest eingebaute hat 20A fraron.de/?ActionCall=WebActio…arams%5BSearchParam%5D=t4 Ich glaube der Temperaturregler war da extra zu bestellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Dann viel Spaß mit dem neuen Bus...

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Kirche fährt nur an Feiertagen den Kirchenchor zu Festivitäten. Behörde nur kurze Strecke in der Stadt zur Vermessung, z.B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Du machst es aber spannend. War das nun erste Hand? Wieso nur 168tsd mit einem Kombi? Gehörte er der Kirche oder Behördenfahrzeug?

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich kann es mal von meinem mit 440tsd sagen: Mehr Steinschläge in der Motorhaube Mehr Rost im Bereich der Radläufe Den Zusatzteppich mit der Hacke unter dem Gaspedal durchgescheuert Das wars dann aber auch schon. Und vieles sieht man eher nur im direkten Vergleich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Was dir als Anfänger auch klar sein muss, der Bus ist konstruktiv und im Unterhalt eher ein Auto aus der Oberklasse. Also so als ob du eine E-Klasse kaufst. An einem 15 Jahre alten Auto muss man immer Rostvorsorge betreiben und Teile erneuern. Gehst du damit zum Vertragshändler wirdst du arm. Vor allem an Teilepreisen. Daher muss man vieles selbst machen. Alternativ mindestens jemand Bus-erfahrenen haben, der mitgebrachte Teile aus dem Internet akzeptiert. An einem Bus mit echten 165.000 kann ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Du musst mal nach dem Oberland-Mangold DPF mit deiner Schlüsselnummer googeln. Gibt es vielleicht auch billiger. Korrekten Einbau muss eine Werktstatt bestätigen oder der TÜV wenn du es selbst machst? Auspuff nehme ich jetzt immer den günstigsten aus der Bucht. Das war letztes mal für die komplette Anlage 130,-. Allerdings für langen Radstand geliefert, musste abgesägt werden. Hält schon ein paar Jahre.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Ah...tatsächlich. Was man in dem Job kann ist rechnen. War ja klar

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage die erste was das für Stecker

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Mein Cali hat das auch nicht... War da mal eine AHK dran?

  • Benutzer-Avatarbild

    Genau, wer braucht schon Carport? Hier fahren die freundlichen Handwerker ruckzuck den Spiegel ab und verschwinden dann...

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Bei den Km wird es kaum einen echten Nachweis geben. Ich bin mal mit einem MB reingefallen, da hatte die Niederlassung nichts in den Daten oder die wollten nichts sagen. Auf Rechnungen lesen sie jedenfalls brav vom manipulierten Tacho ab. Allein der TÜV ist da zuverlässiger und führt die Historie, wenn der Wagen denn immer beim TÜV war. Den Vorbesitzer anrufen ist immer eine gute Maßnahme! Oder ist der aus erster Hand? Ein Wiederverkäufer sollte nach meiner Meinung auch immer seinen Kaufvertrag …

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste VW Bus - Hilfe

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Ein 75 kW erhält mit Rußpartikelfilter immer eine grüne Plakette. Ob T4 oder T5 halte ich abgastechnisch für völlig egal. Ohne EURO 6 wird in vielen Städten bald nichts mehr gehen. Grün wird eh kaum kontrolliert und Punkte gibt es für Verfehlungen nicht mehr. Deine Schlüsselnummern sind allerdings komisch, da scheint etwas nicht zu stimmen. Lies dich mal hier ein t4-wiki.de/wiki/Feinstaub und hier t4-wiki.de/wiki/Datenbank_Emissionsschl%C3%BCsselnummer Zu DPF hier t4-wiki.de/wiki/DPF Ich weiß ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und 29,- € elektrisch. Habe aber noch nicht bestellt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Moment hast du Einfahrtverbot in Paris, Lyon und Grenoble von 8-20 Uhr. Demnächst kommen weitere Städte dazu wie Straßburg. Erwischt werden kostet 68,- € für PKW. Und in Frankreich wird viel Videoüberwacht. Man muss halt die Städte mit den engeren Umweltzonen umfahren. In Lyon z.B. wird man ja wohl weiter mitten durch fahren dürfen über die Stadtautobahn, hoffe ich. Nur eben mal Tanken (dort ist mein Tank immer leer) geht dann nicht mehr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Steuern sparen

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Und bekommt er aufgelastet EURO2? Ich musste damals extra eine Ablastorgie -10kg praktizieren um die 0427 zu bekommen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de