Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 704.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    T4 Markise Adapter

    TobiasABL - - Camping-Technik

    Beitrag

    Es gibt von Fiamma diese spezifischen Halter auch einzeln. Da sind die Alubleche 12 cm breit. Die könntest du an die vorhandenen Halter anschrauben und dann die Markise wie vom Hersteller vorgesehen einhängen und verschrauben. Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sacha, schaue mal in die Wiki nach dem Sicherungskasten. Gerade die frühen AAB Sicherungskästen waren z.B. beim Vorglührelais etwas schwachbrüstig. Oft hilt ein Nachbiegen der Kontaktklammern, wie im Wiki beschrieben. Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Also diese Dichtung gibt es wohl nicht einzeln, du mußt das ganze Tankgeber- Tankentnahme Teil austauschen. Das geht von Oben, also entweder alle Sitze und den Bodenbelag rausbauen, kannst du auch den Teppich aufschneiden. Gruß TobiasABL weiteres findest du hier: t4-wiki.de/wiki/Geber_G_(Kraftstoffvorrat)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo. Wie voll ist denn der Tank? Es gibt am Entnahmeröhrchen einen beweglichen Teil, der beim Einbau Fertigungsunterschiede in der Tankhöhe ausgleicht. An dieser Schiebestelle sitzt eine Dichtung, wird diese porös, lässt sie Luft durch. Etwa ab 1/4 voll und weniger. Kann sein, das durch das Parken am Berg die Luft reingekommen ist, weil der Diesel nach vorne im Tank geschwappt ist. Vieleicht hast du den Wagen ja schon länger nicht mehr so weit runter leergefahren. Stelle den Wagen eben ab, fül…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Bus hat die 300.000 Km erreicht. Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Rostlöcher im Boden

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von tgroesschen: „Zitat von TobiasABL: „Laß es scheißen“ Was machst du dann gegen den Geruch`? :)“ der einfachste Weg ist es ein "w" einzufügen: schweißen !!!!!! TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Rostlöcher im Boden

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich hatte an meinem ersten Bus eben genau an diesen Stellen auch Löcher. Du bekommst im Internet Bleche, die gemäß der Wellung gebogen sind. Ich habe seiner Zeit noch das originale Bodenblech kaufen können. Laß es scheißen. Ich habe gerade den Schweller gerichtet. (Hebebühnenarm falsch angesetzt und der übliche Bauschaum) Es gibt mittlerweile tolle Grundierung, die Schweißen übersteht und nur ganz gering verbrennt. Und danach guten Rostschutz auftragen und Lack. Und dich meine Rostschutz OHNE de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlafbank für Caravelle

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Die seitlichen Schiebeschienen der originalen Multivanbank kann man nachrüsten. An den Befestigungspunkten könnten schon Gewindeplatten von unten eingebaut sein, wenn Zurrösen verbaut waren. Wenn die Gegenplatten nicht vorhanden sind (die Bohrpositionen sind im Blech eingeprägt) müssen die nachträglich dran, ohne diese Verstärkungen geht es nicht. Aufpassen, zur Schlafbank gehört auch die Verlängerung im Kofferraum. Zwei seitliche Gestelle aus Metall und eine passende graue Holzplatte. Wenn das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was tun mit diesem Komposterrost?

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich habe am WE die "Sollroststelle" am Türschweller erneuert. Wegen falsch platziertem Hebebühnenarm war der Schweller eingedrückt (seiner Zeit schon beim Gebrauchtwagenkauf) und die Erhebung im Schweller und der Bauschaum sorgten für stehendes Wasser... Da gab es dann Blech, das ähnlich einem Blätterteig-Kaffeestückchen aufgerostet war. Von Außen erst seit kurzer Zeit sichtbar weil sich ein Loch gebildet hatte. Die Neuen Blechteile wurden auf der Innenseite mit einer schweißfesten Grundierung b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du Climatronic hast, wird der Unterdruck verwendet, um die Lufleitklappen zu bewegen. Die Schläuche im Innenraum sind selten kaputt. Aber der Unterdruck wird an der Stelle in den Innenraum geführt, wo auch das Heizungswasser rein und raus geht. Dort oben befindet sich ebenfalls ein stück Schlauch der ebeso porös werden kann. Der Schlauch geht in ein Plastikröhrchen über, das von Unten aus Richtung Getriebe kommt. Dort steckt es in einem Gummiwinkel. Der ist auch gerne mal undicht. Gruß Tobi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Roadrunner346: „Hallo Tobias, wie war das Fahrverhalten (Neigung zur Seite) deines Hochdach-Bullis mit den alten Dämpfern in engeren Kurven oder in Kreisverkehren ? Hat sich dies evtl. durch die neuen Dämpfer verbessert ?“ Hallo Stefan, ich bin bisher nicht durch einen Kreisverkehr gefahren. Der Bus steht natürlich unbeweglicher am Boden. Die härteren neuen Stoßdämfer zeigen da schon Wirkung. Am WE fahre ich eine weitere Strecke um in einer Scheune mit ausreichend hoher Einfahrt den du…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich werde ab Samstag an meinem Bus auch den Rost bekämpfen!! Auf der Fahrerseite hat mal jemand den Wagenheber falsch angesetzt und den Schweller eingedrückt. Dort hat es gerostet. Ein kleines Loch und auf Druck mit dem Daumen "knusprig" knisterndes Blech drumrum. Also ein Rep- Blech für den Außenschweller gekauft, das Stück innen wird selbst gekantet. Und auf der Beifahrerseite ist der Steinschlagschutz unten auf der Stehblechkante weg und der Rost etwas in die Kante eingedrungen. Die Ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kombi - Instrument tot

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Wer in die Wiki das von mir genannte Stichwort "Spannungskonstanter" eingibt, wird auf diese Seite eitergeleitet: t4-wiki.de/wiki/Spannungsregler_J6 Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Kombi - Instrument tot

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Lese dich mal in der Wiki schlau. Da gibt es diverse Dinge wie kalte Lötstellen, schlechte Steckverbindungen und den Spannungskonstanter... Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von urs137: „Auf der Bühne ist es eher etwas "blöder" da man den Achsschenkel vorne unter stützen muss wegen dem Drehstab. Am Boden übernimmt das ein kleiner Wagenheber.“ Genau so ist es. Bis ca.1998 kann man ein Sperrstück zwischen den Achskörper und den Querlenker stellen, um den Drehstab zu blockieren, danach muß man, wenn man Stoßdämpfer oder auch das untere Gelenk wechseln will, den Drehstab entlasten, sonst schwingt alles bis Ultimo noch unten, weil Stabi und Stoßdämpfer die Begrenzu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe die 105 819 und die 105 820 verbaut. Mein Bus hat wie schon gesagt ein Hochdach und ist als Wohnmobil ausgebaut. Ich habe auch an der Hinterachse den 26er Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Stabilisator: „Stabilisator“ nachgerüstet. Eben wegen des Hochdachs. Die ausgelutschten Dämpfer haben sich im letzten Frühjahr durch Vibrationen in der Vorderachse bemerkbar gemacht. Es fühlte ich an, wie ausgeschlagene Traggelenke. Der Bus war deswegen noch in der Werkstatt, die haben aber …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also die Stoßdämpfer die ich rausgebaut habe, konnte ich ganz einfach mit wenig Kraft bewegen. Die Teile sind Gasdruckdämpfer, die Gasfüllung ergibt noch so etwas wie einen Restwidertsand. Einer der hinteren Dämpfer ölte schon. Schaue dir die Dinger an. Wenn sie ölfeucht sind, raus damit. Es gibt nichts tückischeres wie erlahmende Stoßdämpfer oder abgenutzte Bremsen. Du gewöhnst dich daran.... Und 200TKm sind schon ein Wort. Gruß TobiasABL

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, nachdem mein Hochdach-Wohnmobil- T4 wie eine überladene Fregatte über die Autobahn schaukelte, nach Bodenwellen deutlich nachwippte, habe ich einen Satz neue Stoßdämpfer eingebaut. Übrigens nicht zum ersten Mal. Nach dem Ankauf des gebrauchten Busses mit ca. 145TKm im Alter von ca. 9 Jahren zeigte er ein ähnliches Fahrverhalten. Damals baute ich die "Hausmarke" meines Ersatzteilhändlers ein. Die Qualität war sicherlich gut, knappe 10 Jahre und weitere 150TKm danach waren die nun wieder du…

  • Benutzer-Avatarbild

    T4 Motor Tauschen von 1,9 auf 2,4

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Wenn die Motoraufhängung, besonders die Befestigung der Pendelstütze gleich sind, sollte das gehen. Aber immer mit Getriebe!! Es gibt beim 1,9er teilweise hydraulische Kupplungen, beim 2,4er waren es immer mechanische Seilzüge. Der ABL hat eine türkontaktgesteuerte Vorglühanlage, eventuell ist die nicht für 5 Glühkerzen geeignet. Der ABL hat ein "Steuergerät" für die Abgasrückführung, das braucht der AAB nicht. Alle Vorkammerdiesel haben mechanisches Gaspedal. Wenn du von beiden Fahrzeugen das K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kauf-Tipp "Ladegerät" Versorgerbatterie

    TobiasABL - - T4-Forum

    Beitrag

    Der Lader von Faron ist verstellbar inn der Ladekurve auf die drei gängigen Batterietypen. Ebenso hat es noch den Vorteil, das es per Adapter die Anzeigeeinheit Zwischen den Sonnenblenden versorgt. Also weiterhin Steckersymbol bei Landanschluß. Gruß TobiasABL

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de