Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    LMM Bosch oder Pierburg

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Horst, habe wie Du einen AHY und auch den Pierburg verbaut nachdem der Bosch bereits 13 Jahre alt war und auf dem Weg nach Spanien dann den gut gebrauchten Bosch wieder eingebaut da der Pierburg ein Leistungsloch beim Beschleunigen hatte, unter anderem besonders bei Last, bin mit Wohnwagen unterwegs gewesen. Fahre bis heute noch mit dem Original LMM aus 1999 durchs Land und kann keine Veränderung / Verbesserung zu einem neuen Pierburg feststellen. Wenn Du die Möglichkeit hast greife auf ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe einen Juli 1999 MVII am Start mit Hydraulik Dämpfer, ebenfalls AHY. Unterdruckschläuche und dessen verlegung sieht auch etwas anders aus als bei mir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölverlust

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, beim AHY ist die Dichtung der Ölpumpe ab Werk aus Papier/Pappe gewesen und wurde recht schnell undicht, Ölpumpendichtung wird in diesem Fall gegen eine Metalldichtung getauscht. Habe ich auch schon an einem 1999 AHY gehabt, muß Pumpe und Ölwanne raus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hatte das gleiche Problem mit einen AHY nach Sommerurlaub mit Wohnwagen aus Spanien zurück. Der Abgastopf ist defekt und hat ein Loch nach oben weg. Bei mir das Vorzelt im Kofferraum auch noch veschmort. Es haben ßwegen dem gleichen Fehlers schon Fahrzeuge gebrannt. Kabel oder ähnliches sind dort nicht verlegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    @RalphCC2 , der geht erst in den Notlauf wenn nicht mehr genügend Unterdruck vorhanden ist um den VTG Lader zu verstellen, da merkt man eine kleine undichtigkeit erst nach einer Bremsung oder mehrere Bremsungen in kurzen Abständen sodas die Unterdruckpumpe nicht die Möglichkeit hat dem Verbrauch auszugleichen. Dann bekommst einen Fehlereintrag, resultierend aus dem soll und ist Werten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, habe auch einen AHY und das selbe Problem gehabt. Wenn noch keiner die Unterdruckschläuche erneuert hat fang dort mal an nach einer undichtigkeit zu suchen. Bevor du viel Geld in die Hand nimmst schau mal nach was gas Gestenge des VTG Laders macht wenn der Motor läuft und du deinen Schlach vom Unterdrucksystem abziehst, bewegt sich dieses?? Wo wohnt den der Bus vielleicht kann einer helfen. Gruß Peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Heulendes Geräusch nach dem Anlassen

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hier noch ein Bild des defekten Spanners

  • Benutzer-Avatarbild

    Heulendes Geräusch nach dem Anlassen

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Habe den Mangel gefunden, es war ein defekter Riemenspanner. Und zwar der von der ESP der erst beim Motorlauf seine optimale Spannung erreichte. Der Anzeiger ist am Spanner abgebrochen, ich nehme an das es beim wechseln der Rücklaufleitung passiert ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Geräusch nach dem Starten

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, super das hier nichts verloren geht, habe ähnliches Problem und wie unten schon beschrieben ins VW Bus Portal gestellt. Habe mal versucht eine Audiodatei anzuhängen. T4 mit AHY macht nach dem Starten für ca 15 Sekunden ein schnarrendes Geräusch welches ich nur beim erstenmal Starten kommt. Danach muss ich wieder viele Stunden warten, sprich ca 12 bis er beim Starten das Geräusch wieder macht. Kann es auch nicht durch untertouriges Fahren rekonstruieren. Ist das erstemal aufgetreten nachde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, dort findest Du einige Hinweise auf den Kennbuchstaben. t4-wiki.de/wiki/Fahrzeugdatenträger Im Grunde bei 111 KW und MV 2 bleibt nur AHY oder AXG.

  • Benutzer-Avatarbild

    Man kann es auch an der Fahrstellnummer fest machen hier nachfolgend Pumpe mit eckigem Stecker bis Bj. 05.99 für den Motorcode AHY : AHY, bis Fgst.Nr. 70-Y-000 001, für PR-Nummer AC1 Und hier mit ovalem Anschlussstecker folglich ab 06/1999 bis 09/2000: AHY, ab Fgst.Nr. 70-Y-000 002, für PR-Nummer AC1 ab 09/2000 kam dann der Motorcode AXG. Daher wäre der Motorcode schon einmal interessant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, einfach mal das Profil etwas mehr ausfüllen oder schreib mal um was für einen T$ es sich handelt. Baujahr, Motorkennbuchstabe etc. Meist sind bei den Pumpen nur die Kohlen runter und die kannst Du mit geschick selber ern. Wo wohnst Du ? Eventuell habe ich noch eine reparierte mit eckigem Stecker. Ansonsten im Zubehör kaufen, kostet dort um die 100€. Gruß Apoelo

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlauch anferigen lassen

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, es sollte auch in Portugal möglich sein einen verleichbaren schlauch nachfertigen zu lassen. In Deutschland gibt es Firmen wie Hansa Flex oder ähnliche die fertigen für alle möglichen Fälle Hydraulikschläuche. Was im LKW und Bagger funktioniert sollte auch beim T4 gehen. Die Drücke liegen bei Bagger und co um einiges höher. Versuch einfach eine Firma zu finden die sich auf Hydraulik spezialisiert hat. Gruß Apoelo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, kann ich nur bestätigen. Versuch mal bei kalten Motor die Klimaanlage zu zuschalten, wenn es dann vibriert kannst Du auf ener der beiden Lüfter schließen. Habe ich vor ca 4 Jahren beim AHY auch gehabt, gleich beide neu gemacht und Ruhe. Gruß Apoelo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ma acv, wenn Du in der Nähe von Hannover wohnst können wir meinen AHY mal deinem gegenüberstellen dann kannst die Schläuche korrekt anschließen. Habe keine Problem mit dem Turbo. Gruß Peter

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Leidensgeschichte

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Micha, ich nehme an das, wenn Du denen den Fall schilderst, sie auch eine Möglichkeit sehen es zeitnah zu regeln. Viel Glück und gib mal eine Rückinfo.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlichtungsstelle

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, schau mal ob Dir diese Adresse weiterhelfen kann, sollte für Würzburg zuständig sein. kfz-innung-ufr.de/kfz-schiedsstelle/aufgabe.html Gruß Apoeleo

  • Benutzer-Avatarbild

    Immer mal langsam

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Micha, die Angelegenheit mit der Undichtigkeit ist mit Sicherheit unschön und Du hast halt immer versucht der Werkstatt die Möglichkeit gegeben die geleistete Arbeit nachzubessern was ja so richtig ist. Und nun mal ein Wort zu "screwdriver". Ob Micha nun der Werkstatt neu Aufträge erteilt ist wohl seine Angelegenheit wenn diese bei früheren Reparaturen gute Arbeit geleistet hat und dann noch irgendwelche Dichtmittel empfehlen die ja wohl auch nicht in einem " Technik Forum" zu suchen haben…

  • Benutzer-Avatarbild

    Paulchen von 2 auf 4 Räder erweitern

    Apoelo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, habe auch ein Paulchen Heckträger für 4 Fahrräder an der Heckklappe vom T4. Bekomme dort gut 4 Fahrräder drauf und selbst dann ist ein öffnen noch möglich, natürlich nicht mehr allein da benötigt man schon eine helfende Hand. Gruß Apoelo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, der Kompressor ist in dem gesamten Paket dabei, ist ein 12 Volt Kompressor. Marke etc., kann ich Dir leider nicht nennen. Gruß Apoelo

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de