Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 99.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier gibt es eine Grafik mit Rohwert und Meßwert: Kraftstofftemperatur zu niedrig? Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    T4-Quiz bei T4-Wiki

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    25

  • Benutzer-Avatarbild

    Bodenfach bauen

    T2_T3_T4 - - Tuning

    Beitrag

    Hallo, ich denke es gibt zwei Punkte zu klären: 1. Der Ausschnitt im Bodenblech an sich: Der wird ja z.B. für Gas-Flaschenkästen auch gemacht, sollte also problemlos sein solange er nicht zu groß wird. 2. Etwas was nach unten aus dem Auto ragt: Auch Standheizungen und Wassertanks werden unter einem Bus montiert, sollte also auch problemlos sein solange es nicht zu tief wird. Grüße, Klaus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Anfängerfrage zur Zweitbatterie

    T2_T3_T4 - - Camping-Technik

    Beitrag

    Hallo, unter den beiden Muttern rechts, du brauchst einen Ringkabelschuh (Öse) wie an der Leitung rechts oben. Dann kannst du mehrere Ringkabelschuhe stapeln. Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, so wie ich das verstehe sind die 12,8V die Trennspannung: "Zweitladung beginnt bei: 13,6 V, schaltet ab bei: 12,8 V" Find ich ok, die gemessen Spannungswerte sind ja eh vom Strom und dem Leitungswiderstand abhängig. Also nahe an der Starterbatterie montieren. In der Praxis hat mir ein Absorberkühlschrank mit 8A bei einer 6mm² Verkabelung so ein ähnliches System im T3 schon durcheinandergebracht (ständiges Ein- und Ausschalten während der Fahrt, die Campingbatterie war ziemlich schwach). G…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, als groben Anhaltspunkt kannst du für eine Kühlbox im Sommer rechnen: Kompressorkühlbox im mittel 1A, Peltierbox 3A, Absorberkühlschrank 8A. Natürlich immer abhängig von Aufstellungsort, Wunschtemperatur, Beladung, Größe und Qualität. Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich gehe davon aus, daß der Fiamma an der Heckklappe des Busses befestigt ist. Dann konnte man ihn doch vielleicht so kürzen, daß er noch über die Deichsel passt und einen Teil der Räder darauf transportieren. Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit dem Zündschloss

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, diese Aussage hat mich auf die Idee mit dem gebrochenen Mitnehmer gebracht: Zitat von timmäytimmäy: „ohne Widerstand zu spüren“ Wichtig ist, daß timmäytimmäy nach Ausbau des ZAS kontolliert ob der Mitnehmer noch am Zündschloss ist. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, noch ein Foto, nicht vom Bus sondern vom Passat. Der km-Stand ist erfahren nicht gedreht. Der T4 hat erst 256000. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit dem Zündschloss

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, hier noch ein paar Bilder. Ich hab für das Zündschloss 8€ + Porto bezahlt. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit dem Zündschloss

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, beim Zündschloss kann unten (in Einbaulage, im verlinkten Bild links) der Mitnehmerzapfen für den ZAS abbrechen. Falls das der Fall ist, kann man nach auspressen einer Spannhülse diesen Zapfen von einem neuen in des alte Zündschloss umbauen und so den alten Schlüssel weiterverwenden. 100€ kommt mir zu teuer vor. [url]http://www.t4-wiki.de/w/index.php?title=Datei:zuendschloss_ausgebaut.jpg&filetimestamp=20140401131029&[/url] Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich denke, es geht darum ob man in dem Moment in welchem das Airbagsteuergerät wieder mit Spannung versorgt wird vor dem Airbag sitzt oder nicht. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bei meinem Passat Vierzylinder war der Verteiler wie auf den Bildern aufgebaut. Dort ist der Vereiler am Motorrumpf angebaut. Bei einem Verteiler am Zylinderkopf (Nockenwelle) wird der Antrieb und die Anforderungen an die Genauigkeit beim Wiedereinbau anderst sein. Mit etwas Suchen findet man im anderen Forum auch den Grund für die abgerissenen Leitungen (und eine Problemlösung). Vor dem Ausbau des Verteilers die Stellung des Verteilergehäuses zum Motorblock UND die Stellung der Verteiler…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu LMM

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, ich hab auch noch einen: Am Auto kontrollieren was für Schrauben tatsächlich verbaut sind und dann das richtige Werkzeug kaufen, z.B. TS25-Bit ab 3,95 incl. Versand. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu LMM

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, Du mußt die Befestigungsschrauben aufbekommen, bei mir 5-zackiger Torx mit Dorn. Eingestellt werden muß nichts. Ich fahre seit ca. 8 Jahren und 100 Tkm eine LMM von Pierburg und bin zufrieden. Viel Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Kraftstofftemperatur zu niedrig?

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, die Kraftstofftemperatur steigt noch weiter an nachdem die Kühlmitteltemperatur durch das Thermostat bei 80 - 90 °C eingeregelt wird. Das kannst Du in der angehängten Grafik gut sehen. Bei mir verhält sich die Kraftstofftemperatur im Meßwertblock 7 nach folgender Formel: Kraftstofftemperatur[°C] = (Kraftstofftemperatur[Roh] – 53) / 1,8 (Die Formel stimmt mit meinen Logs auf +/- 0,5°K überein). Das ergibt bei einem Rohwert von 134 eine Temperatur von 45°C. Bist Du sicher, daß Du den Meßwer…

  • Benutzer-Avatarbild

    VW T4 ABL - Startet und geht sofort wieder aus

    T2_T3_T4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, hat das Fahrzeug eine Wegfahrsperre? Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, je nach Motor beseht nach Demontage der Ölwanne ein Zugang zur Kupplungsglocke. Anbei ein Foto vom ACV, eine Schraube wird man hier nicht rausbekommen, aber vielleicht kann man sie sehen. Bei einer hydraulischen Kupplung gibt es noch die Öffnung um den Entlüfernippel. Viel Glück, Klaus Zum Foto: Rechts oben: Kurbelwelle Mitte: ZMS Links unten: Getriebegehäuse

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, wenn es sich so leicht beheben lässt, Zitat von RalphCC2: „Das Stoppen nur ein wenig Drehen am Rad auf der Bühne“ kannst Du doch unterwegs einfach die Bühne durch den Wagenheber ersetzen, ein bisschen „am Rad drehen“ und dann flott nach hause fahren. Viele Grüße, Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, @miko Ein Grund warum soviel Betätigungsweg in den vielen Gelenken verloren geht ist, daß die eigentliche Klappenverriegelung schwergängig ist, bei mir hat Spülen mit Kriechöl und anschließend schmieren mit Motoröl geholfen. In dem schwarzen Kugelkopf rechts unten auf Deinen Bildern ist ein Gewinde, damit lässt sich der Leerweg auch verringern. Die weißen Kunststoffbuchsen beim Kabelbinder und beim Blumendraht sind prima Ersatzteile wenn es die Buchse an der Klappenverriegelung zerbröselt…

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de