Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 686.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, evtl hat auch der t4-wiki.de/wiki/G27 oder dessen Verkabelung einen weg. Steht was im Fehlerspeicher? @ Bertram 1958 dann würde doch eher die Ladekontrollleuchte leuchten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieso soll der beim Arbeiten an der Lenkung an den ABS ring kommen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölwechsel

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Was für ne Brühe ist denn drin? Diese Seite kennst du:t4-wiki.de/wiki/%C3%96lwechsel

  • Benutzer-Avatarbild

    Synchro Winkelgetriebe Simmering tauschen

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Sorry, nein du hast dich unmißverständlich ausgedrückt,war mein Fehler. Da vorne war ich noch nicht dran.

  • Benutzer-Avatarbild

    Erhöhte Temperatur

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Die 45°sind der Grund warum ich das Verstelldingens ausbaue,dann gehts weiter auf. Aber eigentlich müßte da genügend Fahrtwind durchgehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zigarettenanzünder

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Das wär doch ein Grund mit dem Aufhören anzufangen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Erhöhte Temperatur

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Kuck mal ob sich diese Lamellen am:t4-wiki.de/wiki/K%C3%BChlerl%C3%BCfter öffnen,die Verstelleinheit geht manchmal fest. Ich baue das Teil im Sommer aus und stell die Lamellen von Hand auf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Synchro Winkelgetriebe Simmering tauschen

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Hi, welche Mutter soll da mit 475 nm angezogen sein? Als Gegenhalter reicht ein Holz das zwischen die Schrauben der Visko geklemmt wird. Ich hab mal die Visko getauscht und anbei die Dichtringe erneuert. Auf der Visko sitzt eine Kappe,die muß auch neu. Winkelgetriebe sollte raus,da du sonst nicht die Gelenkwelle demontiert bekommst. Zumindest absenken und nach hinten schieben mußt du den Kram.Dann kannst du die Antriebswellen dranlassen. Hier steht eigentlich alles:t4-wiki.de/wiki/Visco-Kupplung…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also zu Pit stop geht man genausowenig wie zu Atu. Wobei Ölwechsel dürften auch die hinkriegen. Handbuch evtl da:autofrage.net/frage/betriebsanleitung-vw-t4 Öl muß zur Norm auf dem Aufkleber am Motor passen.Ich fahre auch mit 10w40,da tut er sich im Winter beim starten leichter. Solange du nicht weißt warum die Lampe blinkt,würde ich den nicht so treten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal abgesehen vom Leistungsverlust würde ich als erstes den/die Öldruckschalter wechseln und den Öldruck messen(lassen). Was haben denn die Werkstätten gemacht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Leistung Verlust und weißer Qualm

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Wo hast du denn gelesen? Weißer Rauch deutet auf Kühlwasser im Verbrennungsraum hin,aber wenn da keines fehlt..... Sicher,daß der Rauch weiß ist? Nicht evtl bläulich und nach unverbranntem Diesel riecht er auch? Mein Tip wäre,daß der kleine Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Kategorie:Motor_-_Zahnriemen/Steuerkette_und_Riemen: „Zahnriemen“ an der ESP übergesprungen ist. D.h. t4-wiki.de/wiki/F%C3%B6rderbeginn_(AAB) Evtl "hängt" auch eine Einspritzdüse.

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit Kühlsystem

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Der TE hat nen 1x von 93,den hatte ich auch,der hat keine Nachlaufpumpe,da läuft nur der Lüfter. Das bringt eigentlich nix ,außer daß er nicht überkocht,die Temp im Kopf bleibt genauso heiß. Ach so,das habe ich vergessen zu fragen:wird er heiß?(Also über 100°)?

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem mit Kühlsystem

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Hi, ohne Thermostat fahren ist im Sommer kein Problem. Bist du sicher,daß das Wasser auf einmal aus dem Ausglbehälter gelaufen ist? Ist das Kühlsystem richtig entlüftet? Sind Kalkspuren an den Kühlwasserflanschen bzw an den Schlauchschellen? Wurde mal die Kopfdichtung gewechselt?Die Baujahre bis93 hatten noch keine Blechdichtung,die war bei meinem nach 70tkm durch. Ansonsten mal abdrücken lassen und einen CO Test machen lassen. Auf wieviel km verliert er das Wasser? Nach Griechenland würd ich er…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unrunder Lauf bei Kälte

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Bardis Liste ist eher für Benziner,nicht daß du jetzt auf Verdacht die Zündspule wechselst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Anlasser spurt nicht schnell genug aus

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Hi, grundsätzlich gebe ich Winni recht,aber dein Hinterhofschrauber denkt auch in die richtige Richtung. Beim t4 ist aber nicht das Zündschloß das Problem,sondern der:t4-wiki.de/wiki/Z%C3%BCndanlassschalter Zum prüfen kannst du ein Hilfskabel von Klemme 50 (das ist das dünne Kabel)am Magnetschalter in den Innenraum legen.Da ein Prüflämpchen dran und an Masse legen. Wenn während des Nachlaufens die Prüflampe brennt,kriegt Klemme 50 zu lange Strom,dann ists der ZAS. Andernfalls siehe Winni oder de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spurstangen wechseln

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Wie zum Thema? Bermesenser schreibt man mit "B". Ich bin ja ein halber Pälzer,Mutter ist aus dem Saarland,das ist prima. Da kann ich immer schöne Pälzer und Saarländerwitze beim jeweils Anderen loswerden. Ach so,15€ für Spurstangenköpfe scheint mir schon arg günstig,weiß nicht. Ich tausche immer nur was kaputt ist,wobei die ganze Stange je nach Rostansatz u.U. besser zu wechseln ist als das äußere Gelenk. Aber wenn die Spurstange draus ist,tausch evtl die Lenkmanschette.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, lies mal da:T4 Schlechtes Startverhalten und starker Qualm nach Dieselpumpenreparatur

  • Benutzer-Avatarbild

    Spurstangen wechseln

    murks - - T4-Forum

    Beitrag

    Hi, habe gelesen,daß du beim Betz reparieren läßt. Wo kaufst du deine Teile? Ich bin jo a e Zweebrigger.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich setz mich im Winter immer auf die rechte Hand. Oder halte ne Tasse Kaffee.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, auf die Gefahr daß ihr mit Katzenscheiße nach mir wirft. Ich fahre mit verschiedenen Autos schon ca 400tkm mit Bremsbelägen und Scheiben von NK. Funzt prima,halten zwischen60 und 9otkm. Viel wichtiger ist,daß Bremssattel und die Bolzen leichtgängig sind.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de