Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 900.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Also rein optisch scheinen das schon die Sättel der FNR-Bremsanlage mit 313mm Bremsscheibe zu sein. Es gibt halt verschiedene Ersatzteil-Hersteller auf dem Markt. Das müßte man nachfragen. Wenn es schleift oder Geräusche macht muss die Werkstatt das abstellen. Ich fahre die große Bremsanlage auch - da die Bremsbeläge nicht eingeklebt werden (einfach nicht vorgesehen) klappern die im Neuzustand sehr gerne in den Führungen. Gibt sich aber mit der Zeit. Auf Wellblechpisten in Island war das ein hef…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die zwei Filterschwämme in den Lüftungsrohren schon mal gewaschen bzw. getauscht? Gruß, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, auf dem Metallflansch ist eine dünne Schaumdichtung aufgeklebt gewesen. Die hat sich nach 20 Jahren in was Klebendes verwandelt. Also mit einer Schraubenzieherklinge etwas anhebeln. Am Deckel ist das Steuergerät befestigt - Kabel sind eigntlich lang genug zum abheben und wegklappen. Zum Dreck: Jaa, da sammelt sich was an - speziell wenn man im staubigen Gelände unterwegs ist. Hab's mir aber schlimmer vorgestellt. Bis auf die Lüfterlager kann da wohl auch nichts groß kaputt gehen. Viel Spa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frohe Weihnachten...

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Nun, wünsche noch frohe Feiertage. Hoffe Ihr habt/hattet ne hübsche Bescherung und nen Abend nach Eurem Sinne Bis denne, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaumstoffteile aus der Lüftung

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Es kommt von der Umluftklappe - diese ist mit so einer Schaumschicht beklebt. Sieht man wenn man im Motorraum den Innenraum-Luftfilter abclipst und mal reinschaut - die Fläche unten ist die Klappe - großflächige Ablösung der Schaumschicht zu sehen. Wird ohne ausbau/zerlegen des Kastens wohl schwierig beizukommen bzw. zu reinigen. Hab im Keller noch einen Climatronik-Kasten in gutem Zustand - evtl. doch mal umbauen. Gruß, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Fehler P1556 - 35-10 - - - Unterbrochen

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich habe nicht wirklich den Bezug zu der Fehler-Nr. Aber schau mal ob die Blechbügel-Halterung zur Unterdruckdose des Turbos lose ist (einen Riss hat / Schraube locker/verloren). Hatte ich letzt bei jemandem gesehen. Gruß, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von miko: „'nen AXG gegen was Stärkeres getauscht ... welcher Chip ist da drin - du wirst ja nicht auf einen Benziner umgebaut haben? macht das der Syncro-Antrieb mit?“ Nee, das Profil habe ich bereits angepasst - davor werkelte ein ACV. Habe einen AXG pingeligst aufgebaut Wg. dem Syncroantrieb habe ich keine Bedenken. Will den AXG ungechipt fahren. Reicht auch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Soo, bei 460.000km mal prophylaktisch den Motor ausgebaut (schön auf einer Palette geparkt) und gegen was Stärkeres ersetzt. War ein Winterprojekt - jedes Teil in der Hand gehabt und gecheckt/optimiert/hübsch gemacht, soweit möglich und sinnvoll. Auf die nächsten 460.000km Gruß, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Tank ausbau

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Bei viel Leidensfähigkeit und gelenkigen fingern klappt es auch den Gewindering von unten zu lösen wenn der Tank ca. 10cm abgesenkt wird und dieser fast leer ist. Hab ich jetzt zum dritten mal praktiziert. Fuddelig ist es die Spritleitungen wieder in die Halterung zu clipsen und den Gewindering mitsamt Dichtung und unter Druck (Tankgebereinsatz wird federunterstützt zusammengeschoben) wieder anzusetzen - aber es ist möglich, auch wenn dabei einige Kraftausdrücke fallen. Allzuweit sollte man den …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölwanne neu abdichten

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Wolle69: „Kriegt man die Motornummer noch anders irgendwie raus? Drahtbürste, Schleifpapier... so richtig viel bringt das alles nix.“ Nun, je nach Zustand des weissen Aufklebers, oben auf der Abdeckung des beifahrerseitigen Zahnriemens. Neben dem Barcode. *ACVxxxxxx* 185001 wurde zwischen Ende März '99 und Ende April '99 verbaut. Also ist Deiner vorher gebaut worden = Pappdichtung Auch wenn ich jetzt nicht den Unterschied in der Funktion des Dichtens sehe. Viel Erfolg, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölwanne neu abdichten

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Hab jetzt eine originale Blechdichtung von VW für den neu aufgebauten Zweit-Motor verwendet. Diese hat an den Trennstellen von den Wellendichtringflansch<>Motorblock<>Ölpumpenflansch schon blaues Dichtmittel aufgetragen (ansonsten hätte ich Hylomar genommen (10min. abdampfen lassen). Die zig M6 werden mit 10Nm und die drei M8 mit 20Nm angezogen. Reihenfolge gibt es zwar nicht, aber ich werde von der Mitte her immer abwechselnd vorne/hinten in zwei Schritten anziehen. So blieb auch die letzte Ölw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölsensor erneut

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von wafi: „Fehler wurde nicht gelöscht, Motorhaubenschalter wird doch jedes mal betätigt wenn ich die Haube auf und zu mache oder?“ Nicht, wenn die Kontakte des Steckers gammelig sind - der Taster kann auch undicht werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Bernd 75kW: „Ich würde vorübergehend ein 2WD-Getriebe einbauen, und das Allradgetriebe instandsetzen lassen. Damit hat man die Möglichkeit, den Bus für die Reparaturdauer zu fahren, wenn auch ohne Allrad.“ würde ich auch so machen. Aber ich glaube er will bei der Gelegenheit von 2WD auf 4WD umbauen Zur Eingangsfrage - nein, geht eher nicht. Bei den TDI-Getrieben ab Mj.98 könnte man wohl noch Anschraubpunkte und Öl-Kanalhbohrungen in das Getriebegehäuse setzen da unbearbeitet vorhanden …

  • Benutzer-Avatarbild

    Projektzwo

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Ralle86c: „Hallo Roland Der neue Fernscheinwerfer in LED hat aber das TFL noch. Das hatte der alte Xenon Fernscheinwerfer nicht. Und die das TFL muss auch separat zuschaltbar sein. Das bietet mein Lichtschalter nicht an. Also muss der doch auch angepasst werden. Der Xenon Fernscheinwerfer ist mit der automatischen LWR kombiniert. Wie arbeitet der LED? Auch so? Sorry, aber ich bin technisch nicht so bewandert und hatte als Feedback lediglich die INfo, dass es sehr komplex sei. Danke sch…

  • Benutzer-Avatarbild

    OT gesucht - gefunden?

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Rainer, also ich würde mich eher an der Markierung am Zahnkranz orientieren. Erstmal versuchen zu finden. Aber wirklich sehr langsam drehen - bei dem großen Durchmesser huscht die ruckzuck vorbei. Und bei zweimal Kurbelwelle/ZMS drehen ist einmal die Nockenwelle/VP durch - also OT ist nicht unbedingt OT der VP (Verteilerpumpe). Viel Erfolg, Ralph

  • Benutzer-Avatarbild

    Qualm beim Laden über 220V-Anschluss

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Ist mir letztes WE am heissen Sonntag auch passiert - obwohl ich das Dingens gleich ausgebaut habe ist der Gestank erstmal überall drin. Hab dieses WE damit verbracht den Bus zu putzen, die eingelagerten Klamotten und Vorhänge zu waschen, alles raus zu räumen um alle Flächen (wirklich alle!) abzuwaschen und auch mal die Aufstelldach-Decke zu reinigen. Riecht immer noch - jetzt müssen wohl noch die Polster ran. Reparieren ist wohl möglich - trotzdem ist ein Austausch in Betracht zu ziehen - z.B. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Projektzwo

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    nunja, man könnte ja die Tagfahrlichtoption erstmal nicht beschalten. Ich meine mich aber zu Erinnern, das der Serien-Lichtschalter ein Pin für Tagfahrlicht hat. Das wäre zu klären, ob hier direkt angeschlossen werden kann. Meines Wissens gab es ein Widerstandskabel für das Serien-Halogenlicht für diesen Anschluß. TFL sollte also ohne Lastrelais anschließbar sein - wobei man bei den LED wohl nicht von Last geredet werden kann. für diese LED-Module wird aber auch noch je ein Steckergehäuse, Pins …

  • Benutzer-Avatarbild

    also ich würde mal behaupten die sind überfällig - ESP würde ich erstmal nicht tauschen. Henzo (dieselsend.de) hat da ganz praktische und günstige Lösungen. Gruß, RalphCC

  • Benutzer-Avatarbild

    Projektzwo

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Ralle86c: „... @RalphCC: vielen Dank für die Hella-Übersicht. Mir fehlt jetzt lediglich noch die Info, was "mit P0-Licht" bzw. ohne P0-Licht ist. Po = POsitionslicht also mit Standlicht? Gruß Ralf“ Ja, P0 ist die Option mit Standlicht. Denk mal über das 90mm Modul "LED fernlicht L4060" mit PO (Standlicht und Tagfahrlicht-Ring) nach - scheint eine nette Alternative zu sein, wenn man beide austauscht. hella.com/MicroSite/soe/sites/…ED_Module_KI_DE_HELLA.pdf Dürfte etwas weniger hell als …

  • Benutzer-Avatarbild

    Projektzwo

    RalphCC - - T4-Forum

    Beitrag

    Also die Hella-Module 90mm Module sind eigentlich alle kompatibel zueinander - P2 hat nichts anderes verbaut Hier ist das passende Modul auf Seite 13 mit der Nummer: 12 V, D2S mit P0-Licht 1K0 008 192-001 hella.com/truck/assets/media/9…e_Broschuere_HELLA_DE.pdf Viel Erfolg, RalphCC

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de