Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 700.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage Zahnriemen übegrsprungen

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Es ging mir ja nur darum, dass der Motor noch lief (ich bin mit meinem auf Anraten des gerufenen ADAC noch in die Werkstatt gefahren, wo der NFZ Werkstattleiter dann die Panik in den Augen hatte) und er ihn einfach abgestellt hat. Dass sich dann danach etwas gelöst hat und in den Motorraum gefallen ist, ist zwar denkbar, aber mit geringer Wahrscheinlichkeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage Zahnriemen übegrsprungen

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Ohne vertiefte technische Schraubererfahrung habe ich auch in deine Richtung gedacht. Also wenn der Motor vorher wie ein Trecker lief und du jetzt nur nicht von Hand drehen kannst, dann würde ich zumindest nochmal den Anlasser probieren... (Ich habs ja damals machen lassen bei VWN und die haben auf meine Anweisung nicht den Zylinderkopf abgenommen zum Nachschauen, sonder nur einen neuen Riemenantrieb "auf mein Risiko" verbaut. Lief dann bis heute.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja Da hängen im Moment nur die Kabel raus und ich schließe es draußen an und leg es nach erfolglosen Versuchen wieder in die Ecke. Ich werde später mal Fotos von meiner Verkabelung hier posten, dann kann man das im Detail hinterfragen. Wenn ich im Netz suche, dann haben eine ganze Reihe Leute genau solche Probleme mit JVC-Radios. Manche Tipps lauten dann Dauerplus vom Zigarettenanzünder anzuschließen, was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    So. Die DAB+ Antenne habe ich jetzt hinter den Innenspiegel geklebt und die Massefolie um ein Kabel gewickelt, das mit Masse verbunden ist. Aber jetzt ist das neu eingebaute Radio tot. Nur der CD-Auswurf summt bei Betätigung?? Radio JVC: - ISO Stecker normal angeschlossen - mitgelieferten Adapterstecker angeschlossen und Dauerplus und Zündungsplus vertauscht - daran hängt ein komisches Relais, das klackt zumindest wenn der Zündschlüssel gedreht wird - ohne Zündschlüssel: Dauerplus und Minus sind…

  • Benutzer-Avatarbild

    Arrgh Boden löst sich im T4 California

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Kauf einen schönen passenden Teppich. Da gibt es auch Angebote...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach so. Da könnte man ja auch einen kombinierten DAB+/UKW Verstärker anschließen. Nur für alle Fälle, falls es mal wieder ein neues Radio gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist denn deine Scheibenantenne überhaupt angeschlossen? Nach einem Scheibenanbau hatte das VW bei mir nämlich nicht getan! Der Stecker sitzt ganz rechts am unteren Rand der Scheibe. Hat das JVC vielleicht auch eine eigene schaltbare Phantomeinspeisung in die Antenne?

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Miko, schaue ich mir mal an. Verstärker habe ich auch drin. Der hängt an einem blauen Steuerkabel, andem er auch am alten Radio lief... muss ich auch noch testen... SAFE-Sicherung...Hä Lese mir den Link mal durch. Das Radio hat ne Stecksicherung, der Verstärker zwei davon und natürlich die Plus-Leitung vom Verstärker extra dicke Sicherung von der Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“. Das sind schon viele Sicherungen, finde ich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja danke. Die Sicherung 21 war doch durch. Jetzt probiere ich mal ob die Effekte beim Bus weg sind. Als nächstes muss ich mich dem recht komplexen mitgelieferten Adapterstecker-Gedöns widmen. Das vorherige Blaupunkt hatte ich mal vor Jahren direkt an die Lüsterklemmenleiste mit dem Radiostecker angeschlossen und sowohl Fahrzeug als auch Radio liefen problemlos. Jetzt habe ich mit dem JVC ein Kabelwirrwar für den T4 geschickt bekommen und daran hängt noch ein weiteres Relais? Außerdem war eines d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, es gibt schon T4 mit dem neuen Elektrostromturbo?! Ich bin begeistert. Das ist ja die neueste Entwicklung im Motorenbau. Meine antiquierte Karre fährt ja noch ohne LIMA nur mit Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ mit voller Leistung und Turbo. Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde dabei bleiben, da ist einer von den dünnen Unterdruckschläuchen nicht in Ordnung. Wie gesagt, da genügt schon ein einziger unsichtbarer Marderbiss. Bei mir hatte VWN auch mal einen Tag gesucht und die mussten jeden Schlauch in die Hand nehmen und verbiegen um das Loch zu finden. Und letzt hatte ein anderer Marder in einer anderen Werkstatt meine 14-Tage alte Antriebsmanschette zerfressen... Kann also auch der Werkstattmarder gewesen sein oder der Werkstatt-Hiwi hat was kaputt gemacht..…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke. Da muss ich nochmal genau schauen. Hatte auf die Sicherungen schon einen schnellen Blick geworfen... Bin heut im Büro, morgen gehe ich der Sache dann mal nach.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, kurz zur Auslösung meines Problems: Alles funktionierte, dann haben ich ein 16 Jahre genutztes Radio ausgebaut und ein neues mit VW T4 Anschlusssteckersatz eingebaut. Wegen nachstehendem Problem ist dieses neue Radio (das nach Einbau auch keinen Strom hatte) inzwischen wieder ausgebaut... Problem seit dem: - Kombiinstrument zeigt bei abgestelltem Fahrzeug keinen KM-Stand an. Alles Anzeigen sind aus. - Bei Zündung an: Schnarren eines Relais (wie bei zu schwacher Zitat von http://t4-wiki.de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Isch aahbe keine Klimakompressor... Aber ich würde der Werkstatt einfach das Video zeigen. Habe ich auch gemacht, wenn sie angeblich nichts sehen, hören, sprechen wollten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage Zahnriemen übegrsprungen

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Febi ist ja eine gute Marke. Da ich demnächst selbst das ganze Zeug aus dem Internet beschaffe mal die Frage: Kann so ein schneller Lagerschaden auch an falscher Montage liegen? Ich meine wenn da z.B. 1 Jahr mehr Zug als nötig auf dem Lager läuft?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja. Funktioniert sehr gut und hat die doppelte Leistung 20A. Von TomyN deins reparieren lassen wäre wahrscheinlich trotzdem günstiger. Allein der Temperaturstecker geht beim Fraron vorn etwas knapp aus dem Geräte und kollidiert mit der Holzabdeckung. Ist ansonsten eine sehr seriöse Lieferung mit gutem Gerät und allen möglichen Kabeln. Das Fraron habe ich nur mit zwei Schrauben an alter Stelle befestigt. Ist halt alles etwa eng unter dem Kühlschrank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bist du sicher, dass im strengeren Winter letzte Saison die Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ nicht mal ganz entladen war? GEL-Batterien können dann kaputt frieren. Hatte ich auch schon mal, als ich nach dem Supermarkteinkauf den Kühlschrank nicht ausgeschaltet hatte und die relative Entladung (mit Tiefentladeschutz) für die restlichen Kältewochen nicht mehr genügte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte zuletzt keine Leistung, also den typischen Notlauf mit ruckartigem Abfall um ca. 10-20 Kmh bei einer bestimmten Leistungsanforderung, in dem Fall oberhalb 130 Kmh auf der AB. Grund war diesmal der Schlauch vom LLK zum AGR eingerissen, an einer nicht sichtbaren Stelle. Die Werkstatt hatte zuvor den LLK nicht richtig bzw. alles unter Spannung montiert und da hat der dicke Schlauch irgendwann nachgegeben. Sehen konnte ich das nicht, nur am Ölaustritt erahnen. Dagegen ist mein LMM seit 440…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr könnt auf jedenfall bemerken, ob es ein von der Motorsteuerung geregelter Leistungsabfall ist (genannt Notlauf), oder ob es einfach nur oben rum an Leistung fehlt. Wegen einem schmutzigen Turbo geht z.B. kein MSG in den Notlauf. Wegen eines kleinen spitzen Marderzahns geht das MSG aber schon in den Notlauf. Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Leistung unter Last

    RalphCC2 - - T4-Forum

    Beitrag

    Da steht ja nur "stufenlos erhöht" also eingestellt werden. Die Steuerung erfolgt ja lastabhängig, so dass Vollgas im Stand und Beschleunigung unter Last nicht gleiche Zustände sind. Mal von der anderen Seite gefragt: Dein Defekt ist ein Notlauf des MSG, der z.B. durch kurzes Ausschalten während der Fahrt für einen kurzen Moment aufgehoben werden kann? Wenn das MSG in den Notlauf geht, ist irgendwas unplausibel im Unterdrucksystem. Ich habe ja einen ACV, da wird der "Umgebungsdruck" von einem al…

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de