Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 594.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Achsmanschette getriebeseitig wechseln

    michael1960 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hast du ein Foto ? Aber wenn es schon in Einzelteilen bröselt , gibt es nur watt neues. Ohne Garantie. ​Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Gasdruckfedern erlahmt

    michael1960 - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Hallo Tobias , Dachlatte zuschneiden oder deine Markise nach hinten schieben ne nur Quatsch .....Hauptsache er läuft und es ist schön bei euch. Meine Kroatien fahrt war auch nicht ohne , auf dem Rückweg ist kurz vor München das Lager / Mittellager der rechten Gelenkwelle gebrochen ..... 390 KM eine fahrt wie auf rohen Eiern um keine weiteren Schäden zu sammeln. Wir haben es überlebt und der Urlaub war Tip Top. ​Dir noch eine ganz, ganz schöne Zeit und Erholung . Grüße Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jörg , ​Du hast eventuell einen leicht inkontinenten Motor Simmer Ring , der bei längere fahrt etwas Öl verteilt . Der verschmiert dir Kupplungsscheibe und Schwungscheibe. ​Nicht unbedingt was bedrohliches aber auf Dauer ein schleichender Tod deiner Kupplung. Zweiten Gang rein und die Kupplung etwas rutschen lassen und du hast das gleiche wie beim Brötchen holen danach. Das ist ein Test aber keine Reparatur und auch kein Tipp was Fachmännische Info betreffen sollte Ich hatte das bei meinem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von 5Trümpfe: „Eigentlich wird der Bus genauso oft geputzt wie getankt.“ Genau so ist das , meine Nachbarn fragen schon immer ob überhaut noch Farbe drauf ist

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ralph , ​Ich fahre 18 Zoll und 245 - Hang Cook Reifen , Null Probleme , durchschnittlich 110 Euro pro Rad ...... zwischen 17 und 18 Zoll tut sich nicht viel. ​Ich habe nur das Problem das ich jeden Monat über die Autobahn 1200 km fahre und nicht grad beim wechseln der BAB viel gas weg nehmen muss , das geht schnell mal auf die Außen Rillen der Vorderräder-leider. Meiner ist dunkelblau Metallic und ich habe Felgen in Silber Sterling . Weiße Felgen sehen toll aus ...... ich würde bei jedem t…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Schrauber sagt , das beim 111KW es Sinn macht komplett Ausbau - weil das spätere einführen des Getriebes schnell mal Schäden am ZMS verursachen kann . Volksauto hat eine spezielle Vorrichtung zum kippen , neigen und verdrehen.....außerdem ist so oder so nicht mehr viel was noch demontiert werden muss. Ich bekomme im Herbst ne neue und da kommt alles raus und auf den Wohnzimmertisch ​geplant ist dann auch eine neue Ölwannendichtung usw. wo man dann gut dran kommt. ​Vielleicht wird dann auch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu 1: Ladedruckregelung - Regelgrenze unterschritten oder eine Zahl die den Fehler anzeigt - glaube 5 stellig . Die suche fängt dann bei den Schläuchen an bis du bei der Unterdruckdose fertig bist . ​Zu 2: Warum wird was einfach Dichtgemacht wenn's nicht mehr geht ? Das hat alles seine Aufgabe und Zweck . ​Ein Turbolader der verdreckt ist kann nur verölt sein ,entweder von außen wenn der Schlauch nicht richtig sitzt und von innen kurz vorm Exitus . Gruß Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung verstellt?

    michael1960 - - T4-Forum

    Beitrag

    Alles in einem gefasst - du hast Frühzündung und deine Ventile bekommen zu früh einen auf den Deckel , fahr mal sehr untertourig an und versuch zu beschleunigen . Sollte extrem Laut werden. Einen OT - Punkt einstellen mit Stroboskop - Lampe am Getriebe Gehäuse funktioniert nur , wenn der Verteiler auch übereinstimmend eingesetzt wurde . ​Schäden sind nicht nur Ventil Klimpern , sondern auch erhöhte Motor Temperatur bis hin zum Schaden an Ventilen und Ventil sitzen . ​Die Angaben von Urs können k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei mir steht auf dem Display auch ein Durchschnitt von 5,9 bis manchmal 7,9 Liter , nur beim tanken ist nach Tageszähler ''aus Litern'' ein Verbrauch von 9 bis 10 Liter. Weniger Verbrauch ist möglich auf langer Strecke ohne Stau und alle ausgeschalteten Nebentriebe Und Windmühlen Treibstoff von hinten hat man nicht immer.

  • Benutzer-Avatarbild

    130 kommt auch bei uns irgendwann mal auf den Autobahnen , dann können auch die Renner und Dickschiffe schwärmen von Reichweiten und Verbrauch

  • Benutzer-Avatarbild

    Iss doch normal , ohne Gegenwind und Unterdruck vom Vordermann ​, habe bei meiner Kroatienfahrt vor 3 Jahren gedacht meine Tankuhr ist durch Hitze stehen geblieben. Habe aus Angst kurz vor dem Ziel noch 20 Liter nachgetankt.......stur 100 gefahren . Habe aber kein Schlafzimmer auf dem Dach . Aber Daumen hoch - hast einen guten Schnitt gefahren. ​Ich habe selbst mal fast 2 Jahrzehnte LKW - gefahren und diese Tricks sind nicht nur bei Busfahrern bekannt Diesel zu sparen , heute ist nicht früher un…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Miko : Die Brutale Art und Weise die mir weh tun würde . Ich habe den Bus fahren lassen und habe auf eine Bergabfahrt gewartet ..... rollen lassen - Kupplung treten Motor aus und dann neu gestartet , Kupplung wieder angepasst rein und fertig. Zum glück ist dieser Stress schon lange Geschichte . Grüße Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    AHY nimmt kein Gas mehr an

    michael1960 - - T4-Forum

    Beitrag

    LMM oder VTG stellt/regelt nicht ..... Unterdruckdose am Turbo prüfen ob sie Leichtgängig ist. Schwarzer Rauch heißt er bekommt zu wenig Luft . Die Tipps von Mirko sind erst einmal Voraussetzung . Gruß Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölwechsel

    michael1960 - - T4-Forum

    Beitrag

    Kurz erklärt : ​Es gibt zwei Intervalle - einmal Ölservice und einmal Longliveservice . hängt vom Öl ab was du fährst . Wenn beim Volksautomechaniker dein Status nicht richtig zurück gestellt wurde und du Longlife Öl fährst klickt der dich als normalen Service an. Wichtig ist das Öl zu fahren was er die letzten Jahre genossen hat. Vorgabe steht auf dem Frontblech oberhalb von deinen Kühlern unter der Motorhaube . Normal geht ein Longlifeservice bis 30 tsd. Km. Die Motoren wurden vor vielen Jahrz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Ahnung , Aber es war nun mal alles zerlegt .....kann doch passieren - mache ihm da auch keine Vorwürfe . Es ist nun mal alt das Material ​ und zur zeit ist alles normal -war auch noch nicht drunter zum kucken .

  • Benutzer-Avatarbild

    Okay , wenn man das auslesen kann welcher..... werd ich mal meinen Schrauber aufsuchen , er hat vor einiger Zeit die Lenkung gemacht, vielleicht hat da ein Ring nen Knacks ab bekommen. Danke euch Gruß Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute , ​Habe 2 bis drei mal die Woche ein Problem , das beim leichten ( Normalen ) abbremsen ich das Gefühl habe das mein ABS anspricht . Es ist im Bremspedal zu spüren - ist dann auch lange wieder weg , kann es sein das meine Sensoren an Altersschwäche leiden ? Aber wo ? hinten oder vorne . vorne müssen die Klötze neu nach der Kroatien Tour - hab ich gescheckt . ​Ist das Problematisch die Sensoren zu tauschen ? Gruß Michel

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorsichtig würde ich sagen .... TREFFER ! Bei Mir hat sich sowas mal verabschiedet auf der rechten Seite , Vorteil -- es hat sich beim anfahren zerlegt . Trotzdem 600 Euro unter Freunden

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze Tauschen

    michael1960 - - T4-Forum

    Beitrag

    Du darfst aber nicht vergessen das auch deine Rechte Seite älter ist als der Euro und das Schaumstoff durch die viele Sonne und Jahre auch schon sehr lätschig ist. ​Das wird nicht lange so bleiben weil das aus und einsteigen immer über die Sitzecke geht. Ich mache mal eine anfrage beim Polsterer und werde mich nach der Kroatientour entscheiden. ​Die Idee von Peter hab ich schon von meinen Jungs gehört in der Firma ..... aber mit zwei Brillen und der Nase zwischen den Polsternähten und dem krumme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also Radlager und Antriebswellen würde ich ausschließen , die machen auch Krach ohne Bergauf-Belastung und würden in der Bergabfahrt beim Gas wegnehmen genau so Geräusche machen. Wie alt ist die Kupplung und welche KM - Leistung hat der Dröhner . Pendelstütze mal ins Auge gefasst ( Bauj. ? ) . Räder gewechselt oder umgesteckt ? ​Ansonsten müsste die Beschreibung schon etwas näher sein , es geht um Antrieb und Vorschub unter last ..... da hängt so viel drum herum.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de