Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 669.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Erfahrung kann ich bei 225/55 R17 wie auch bei den Winterpneus 225/60 R16 bestätigen. Da gibt es minimale Abweichungen der Tachonadel zur GPS-gestützten Here-WeGo Saftware auf dem Schmattfohn

  • Benutzer-Avatarbild

    Der 225/55 R17 hat rein rechnerisch einen Abrollumfang von 2.134 mm Der 205/65 R15 dagegen 2.034 mm Der Abrollumfang des 17-Zöllers liegt also 4,91% höher als das Original. Ob das erlaubt ist, kann ich nicht sagen. Ein LE mit 75kW TDI hatte ja auch die AZEV LS Felgen mit 8Jx17 - ich weiß allerdings nicht, ob der das 16" oder das 15" Fahrwerk hatte Der Rechner hier kommt allerdings zu einem anderen Ergebnis: eta-beta.de/shop/de/abrollumfangrechner.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Here Maps auf dem Smartphon für Umme funzt auch. Sogar offline mit herunter geladenen Karten

  • Benutzer-Avatarbild

    2014 war Ende Gelände VWs Nachhaltigkeit ist keine - kauf die besser einen neuen VW-Super-Mogeldiesel, der nach der Bundestagswahl auch nicht mehr in die neuen blauen oder pinken Umweltzonen darf Wer braucht schon aktuelle Navisoftware mit einem mindestens 14½ Jahre alten Dino

  • Benutzer-Avatarbild

    Fundstück aus dem Heckklappeninnenleben

    GreenPete - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Chris75kwCC: „...................... Kann ich die alten Stopfen und Klemmscheiben wiederverwenden?.................... “ Eigentlich sind die meist fritten. Also wenn du den ganzen Krempel schon abmontierst, würde ich auch den Stöpselkram erneuern. Das sind vor gefühlten 5 Jahre nur Centartikel gewesen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Könnte auch der Proppen sein, mit dem das VW-Emblem an der Heckklappe gehalten wird.... Dann dürfte das allerdings entweder abgefallen oder anderweitig befestigt worden sein (geklebt ???) Ich habe das Ding mal in der Hand gehabt, kann mich aber an ein Gewinde nicht erinnern (wofür sollte das auch sein)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe so ein Gerät mit dem gleichen Baujahr (03/1995) von 1997 - 2004 bewegt: Multivan Allstar in caprigrün metallic - und den dann an einen Kollegen verkauft der ihn danach auf LPG umgerüstet hat. Ich sehe ihn daher gelegentlich noch... Rosten tut er nur moderat - vermutlich wegen schlechter Pflege - Die Vorsorge bei dem Jahrgang ist wesentlich besser gegenüber 1994ern. Da habe ich auch schon sehr viel jüngere Baujahre gesehen, die viel schlimmer zugestanden haben. Die ACU-Motoren finde ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze Tauschen

    GreenPete - - T4-Forum

    Beitrag

    Die beim Freundlichen an der Theke waren günstiger. Oder gibt es die nicht mehr?

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze Tauschen

    GreenPete - - T4-Forum

    Beitrag

    Angeblich muss das recht fix gehen. Ich habe allerdings den Schaumstoffkern des Fahrersitzes gegen einen neuen getauscht. Wenn ich mich recht erinnere, kostet das Ding zwischen 25 und 30 €. Die Nummer ist etwas fummelig. Das Sitzpolster ist schnell demontiert! Den Sitz über die letzte Raste ganz nach vorn schieben über die Verriegelung hinaus. Dann sitzt in jeder Schiene von unten eine Schraube, die man gerade so erreicht (Torx oder Inbus weiß ich nicht mehr). Man kann dort beschixxen arbeiten. …

  • Benutzer-Avatarbild

    So macht es halt mehr Sinn, Michael. Mit dem Upload hier unter "Erweiterte Antwort" sind die Fotos dann auch noch präsent wenn irgenein Bilderhoster mal wieder seine Dienste einstellt. Du musst halt nur die Fotos auf unter 1 MB verkleinern, was der Sache meist keinen Abbruch tut. Die Auflösung ist dann immer noch gut genug um das Wesentliche drauf zu erkennen Ich habe übrigens keine bildraubende Werbung gesehen, vermutlich weil ich altmodisch am PC hocke und nicht auf'm Schmattfohn rumwische, we…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt besser?

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bilder kann man doch hochladen hier oder nicht? Probiere ich mal.... Einbinden in den Text wäre noch besser, fluppt hier aber nicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Westfalia schon abgeklopft? Das war der damalige Ausbauer, inzwischen ichweißnichtwieoft insolvent und verhökert, aber es gibt eventuell noch Kontakte zu dem Hersteller der Aufsteller

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich könnte, wenn dem so ist, unseren Polinator mal anhauen was der dafür empfiehlt....

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Material ist immer noch unklar: Bei Kunststoff gibt es etliches von Koch Chemie was helfen kann

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Schrauber wäre dann wohl zukünftig der des Misstrauens. Stell ihm das Auto wieder hin. Wenn er's nicht kann oder will, soll er doch zumindest den Lohnanteil der Rechnung wieder rausrücken... Im Pott gibbet auch gute Busschrauber

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist der Rahmen aus Metall? Blöde Frage, aber den CE kenne ich nicht sooo gut. Wenn Kunststoff, würde ich mit einem guten Pflegemittel anfangen.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Leistungsdaten des Roten aus dem Link sind doch wohl ein Fake. 235 PS? Was soll das für ein Motor sein? Trapo mit V6? Den Motor gab es irgendwie ja schon im T5, aber meines Wissens nur als Multivan oder Caravelle. Der 2,0 Benziner hatte meines Wissens 116 PS - mit Campingausbau + Anhänger und CNG als T5 wird der zur Wanderdüne

  • Benutzer-Avatarbild

    Urs137 hat(te) berufsmäßig einen T5 CNG. Vielleicht meldet er sich hier noch dazu. Aus meiner Erinnerung heraus war er wenig begeistert von der Leistungsentfaltung

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ich einen 111 kW mit ähnlicher Laufleistung habe noch ein Hinweis zum Ölverlust. Bei mir war es die Dichtung vom Ölfilterflansch. Erste Vermutung meines Schraubermeisters - und so war es auch. Diebstahlsicherung kann man für viele hundert Euronen betreiben: Alarmanlage, Pedalsperre, Lenkradkralle, Parkkralle, Bear-Lock, GPS-Tracker, Blindzylinder in den Schlössern, andere Schrauben für die Außenspiegel, Bleche an diversen Stellen die ich hier nicht breittreten möchte etc. pp.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de