Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    aha, viele Dank! Es ist also das Vorglüh-Steuergerät 191 911 261 B

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke. Aber das Teil hat keine Teilenummer und ist auch nur mit einer Schraube selbst montiert. Ich bezweifle dass es original T4 ist weil bei mri ein 1Z au nem Golf/Passat verbaut ist. Es ist vom Fahrer aus gesehen oben links im Motorraum kurz vor Kotflügel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist die überhaupt original? Hab mich nicht getraut daran rumzuschrauben, nicht dass der Bock nacher nicht mehr läuft. Der Kabeldicke nach sollte es aber wohl für die Kühlerlüfter sein? Oder Wegfahrsperre? Ist Modelljahr 1999 und 68PS Diesel ABL schalter.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tiemo: „ Bei verlorenen Schlüsseln kann VW helfen“ Lt. VW geht das leider nur bei Innenbahnschlüssel nicht bei Außenbart.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es bleibt übrigens weiterhin eingerastet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, hab wohl leider meine Schlüssel verloren und habe keinen Ersatz. Ins Auto reinkommen ist ja easy. Meine Frage ist hauptsächlich ist das Lenkrad offen wenn ich das Zündschloss ausbaue? Problematisch ist, es ist eine Bastelbude. Ist ein 1Z statt ABL verbaut, war schon ein anderes Zündschloss wie Türschlösser drin, es ist eine weitere Wegfahrsperre verbaut (ich weiß wie ich die deaktivieren kann). Ich weiß nicht ob die Original WFS auch noch aktiv ist. Wäre die original WFS deaktiviert, könn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Radlager vorn Teile Nr.

    seppo85 - - T4-Forum

    Beitrag

    weil die Onlinesuche leider oft nix taugt und z.B. bei meiner Schlüsselnummer trotzdem 10/92 bis 04/03 rauskommt. Und die Version zur alten Teilenummer günstiger ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Radlager vorn Teile Nr.

    seppo85 - - T4-Forum

    Beitrag

    ist zwar schon uralt, aber da ich sonst nix finden kann. Im Wiki steht : Mit den Fahrwerksänderung zum MJ1996 (Große Produktaufwertung) wurden die Radlager an der Vorderachse verändert; die der Hinterachse blieben unverändert. Da aber im Web und FOren kaum was dazu zu finden ist (also von wegen Lager nach Baujahr) und bei sehr vielen Teilen beide Nummern dranstehen. hat sich vlt doch nichts geändert? Also passt ein vorGP Radlager auch an einen nachGP? 701498625 = 7DO 498 625 ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure Meinung zu diesem California?

    seppo85 - - T4-Forum

    Beitrag

    hab nicht alles genau gelesen. aber wo soll der denn stehen? In Österreich wird das mit dem Pickerl und den Kilometern etwas besser dokumentiert als bei uns. Ohne vor Ort anschauen geht nix. Ich bin mit meinem T3 in den Letzten 11 Jahren keine 35.000km gefahren. Also man kann auch wenig km abspulen

  • Benutzer-Avatarbild

    so hab jetzt auch die andere Seite auf Vordermann gebracht. Bzw eine neue Buchse eingebaut. Die Kugel war noch ok. Die Kugel ist bei mir aber nicht mit einem Splint gesichert. Kann das sein dass das nur bei den älteren so war ? Im T4 Wiki steht auch das bis modeljahr97? eine etwas andere Lochgröße haben. Schaltprobleme haben sich aber leider um 0% verbessert. Die 2 Kugeln und die rechte Buchse kosten bei VW aktuell übrigens zusammen ca. 12€

  • Benutzer-Avatarbild

    hm ok, danke. weiß zufällig jemand ob vom Signal her das selbe rauskommt? Also ich aus dem kombinierten Sensor nur die Temperatur abgreifen kann. Will erstmal vermeidem mir nen LLK kaufen zu müssen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bei meinem 1Z Umbau ist der Temperaturfühler (028906081) an einem unpassenden/undichten Rohr eingebaut Bild 1. Gibt es eine Möglichkeit den am LLK anzubringen? Siehe Bild2. Der Sensor 038906051 der da Original am LLK sitzt ist ja ein Drucksensor. Oder ist da auch Temperatursensor integriert und ich nehme den und schließ nur 2 Drähte an oder so? ansaugluft.jpg Die Öffnung am LLK ist z.Zt. eigentl. mit einem Blech verschlossen. Nebendran der Sensor der im Rohr auf dem oberen Bild angebracht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also im Prinzip hat Tiemo recht mit der Außenhaut und Owatrol. Aber da unten am Schweller oder an den Radläufen Innen kann man schon Owatrol/Firnis nehmen wenn man nicht alles blank machen will/blank bekommt. Auch wenn man unter den Scheibengummi kein Fett schmieren will aber den Rost dort trotzdem einigermaßen aufhalten will. Aber Firnis nicht direkt auf blankes Metall, da hält es nicht. Aber auf Rost(resten) schon. Brantho 3in1 find ich auch toll, aber hald auf der Außenhaut auch nicht sooo ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    also mit 500€ komt man doch sehr weit. v.A. wenn es nicht aus 10cm Entfernung wie original aussehen muss. Wenn man aus 4m keine Roststellen mehr sehen spll ist das doch alles easy. muss ja auch nicht 5-10 jahre halten. Und so wie der Bus aussieht ist die Anforderung ja auch nicht Neuzustand. Rostumwandler ist immer so ne (umstrittene) Sache. Den am besten garnicht oder so wenig wie möglich einsetzen. Da wo mans nicht direkt sieht kann man den Rost ja auch konservieren Ovatrol/Leinölfirnis oder F…

  • Benutzer-Avatarbild

    also habe rechtes Vorderrad aufgebockt. 1. und 2. Gang. Es dreht sich überhaupt nicht. Erst wenn man einkuppelt. Also wird es wohl leider nicht an der Kupplung liegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Fridi, das was rausrutscht ist auf der Beifahrerseite "Gegenlager mit Buchse" . Da kommt die Stange (ich glaube mit Kugel habs aber nicht richtig gesehen) und Hülse aus dem Runden Loch. Also das bus-scheune.de/images/product_images/popup_images/1481_0.jpg rutsch zuammen mit dem bus-scheune.de/VW-Bus-T4-Ersat…uer-Schalthebel::857.html. Einfach raus wenn ich die Fahrerseite/Kugelführung abschraube. Vlt. wurde mal der hintere "Flansch" abgeschnitten damit der Einbau besser geht oder so. ja der WIn…

  • Benutzer-Avatarbild

    so Kugel erneuert aber das Problem ist noch genau wie vorher kugel_neu.jpg Hab nochmal genau "beoachtet". Also wenn ich langsam genug bin gehen die Gänge einigermaßen (trotzdem eher schlecht) rein. Hab nicht auf den Tacho geschaut. Aber der 3. geht einigermaßen rein (ohne rumzurühren) wenn ich so ca. 15km/h fahre. Der 2. wenn ich langsamer bin und der 1. wenn ich noch langsamer bin. Als ich den jetzt neuen/in Fahrtrichtung linken teil abgeschraubt hatte, konnte ich den rechten Teil einfach rausz…

  • Benutzer-Avatarbild

    jop die Kugel fehlt, das meinte ich mit eindeutig Es müsste ein 02B Getriebe sein. Hier auf dem Bild aus dem Wiki ist der Originazustand oder? Würde heißen, dieser Winkel bei mir wurde evtl nachträglich angebracht und das Gummi in dem Gehäuse als einfacher Kugelersatz? Ich mach das Gummi raus und ne Neue Kugel drauf und fertich oder? Getriebe_Schaltbetaetigung_Gabelkopf_02B.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, ich denke das ist eindeutig habe den T4 erst gekauft und es ist ein 1Z Motor verbaut. Getriebekennbuchstabe konnte ich nocht nicht finden. Ich denek aber es ist noch das Originalgetriebe vom ABL. ODer sieht das hier nach Golf/Passat aus? DIe Kugel kann ich nämlich finden. Aber das Gummilager in diesem Messingfarbenen Block nicht. schaltung.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    N'abend zusamen, also ich habe jetzt einige Anleitungen zur Abdichtung der ESP gelesen, iregndwo hat das einer auch mit eingebauter ESP (im Golf) gemacht. Wie seht ihr die Erfolgschance? geht das? Weil zum Ausbau muss ja alles Gerödel weg und v.a. auch das Antriebsrad und der Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Kategorie:Motor_-_Zahnriemen/Steuerkette_und_Riemen: „Zahnriemen“ ab . Das will ich eigentl vermeiden. Sie ist auf jedenfall zw. Haupteil und Hochdruckteil undicht. Sonst ist sie glaube …

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de