Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 648.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Dosierpumpe Funktionstest

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Vielleicht ist in der Zeit die Batteriespannung unter die Abschaltschwelle gesunken? Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplungshydraulik kaputt - 1300€?

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Na, bei der hydraulisch betätigten Kupplung merkt man das Verschieben des Schleifpunktes erst, wenn es nichts mehr nachzustellen gibt, davor bleibt er konstant an der idealen Stelle. Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    AAB Glüht, bis die Batterie leer ist

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin! Naja, auch ein neues Relais kann nach einigen Glühvorgängen oder vllt. sogar einem vorübergehenden Kurzschluss festgebrannt sein... Und richtig sind 2s Nachglühen auch nicht, die Motoren danken einem die 180s mit wesentlich weniger Qualm nach dem Starten. Die Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ natürlich nicht... VW hat nie Ralais mit 2s Nachglühen verbaut, das waren immer 8s bei früheren Motoren, beim AAB 180s (deswegen hat der auch eine 90A-Lima, die Motoren vorher hatt…

  • Benutzer-Avatarbild

    AAB Glüht, bis die Batterie leer ist

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Morty! Das normale Glühzeitrelais im AAB-T4 glüht nach dem Anlassen ca. 180s nach, ohne gelbe Lampe. In der Zeit wird die LIMA arg belastet durch die ca. 50A, dadurch quietscht oft ein nicht optimal gespannter Keilriemen. Früher gab es welche, die nur ca. 8s nachglühten. Vorglühen ohne Temperaturgeber 30s ist normal. Trick: Nach 5 mal Blinken der Ölkontrollleuchte einfach anlassen. Das Relais schaltet dabei auf Nachglühen um (gelbe Lampe geht aus). Es gibt jede Menge Billignachbauten, dere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Edelstahl Auspuffanlage Ebay...

    tiemo - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Hallo Ralph! Stimmt natürlich auch wieder, die Stangen rosten meistens nicht als erstes ab, und auch eine Anlage aus komplett Rostfrei wird irgendwann aufgrund der Vibrationen Risse bekommen. Ich finds halt nur schade, dass sowas dann nicht "teilrostfrei" genannt wird, sondern "rostfrei" und rostet dann doch. Vom restlichen Montagematerial ganz zu schweigen. Ich habs daran gemerkt, dass ich Teile der Anlage bis zur Montage erst mal draußen aufbewahrt hatte, wo sie auch Regen abbekamen, dachte ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Edelstahl Auspuffanlage Ebay...

    tiemo - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Bassmate! Da hast du schon recht. Ich hatte schon Auspuffanlagen in "Edelstahl rostfrei", bei denen die angeschweißten Haltestangen schon nicht mehr in "rostfrei" waren. You get what you´re paying for... Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Einspritzdüsen AAB komplett oder nur Stock

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Ja, weiß ich nicht! Das ist mit Plättchen und einem stabilen Schraubstock zusammen ja über 400EUR "Zeugs", dafür kann man auch 2...3Mal fertige Teile im Austausch nehmen. Entsprechend ca. 600.000km Fahrleistung. Ich hab drei solcher Motoren im Betrieb und will die noch so lange fahren, bis es keinen Diesel mehr gibt, außerdem betrachte ich das auch als Hobby, daher war das für mich ok. Ich hatte aber auch schon viel Ärger mit dem Tester: Ich habe ihn nicht mit dem speziell dafür empfohlenen Prüf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einspritzdüsen AAB komplett oder nur Stock

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Einfach aufs Geratewohl tauschen würde ich nur, wenn ich keine Möglichkeit zum Überprüfen der Düsen hätte und sie mehr als 200.000km "aufm Buckel" hätten. Oder, wenn es konkrete Probleme gäbe, Schwarzqualm, Nageln, abgebrannte Glühkerzen etc.. Sonst nehme ich meine Düsen halt alle paar Jahre mal raus, überprüfe Strahlbild, Öffnungsdruck, Tropffreiheit und das Schnarren, und wenn alles gut ist, kommen sie mit neuen Flammschutzscheiben wieder rein. Vorher nutze ich die Gelegenheit und prüfe noch d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einspritzdüsen AAB komplett oder nur Stock

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Morty Zitat von morty: „Moin, wollte mir die Tage Düsen für meinen AAB bei Dieselsend besorgen. Leider habe ich sehr wenig Infos gefunden. - Kann ich mir einfach die Düsenstöcke für ca. 60 EUR besorgen und in meine Halter einschrauben? - Ist der Öffnungsdruck bei den Düsenstöcken schon eingestellt? - Gibt es etwas zu beachten?“ Also, bei Dieselsend habe ich, allerdings für meinen LT, auch schön Düsenkombinationen im Austausch bestellt. Ich war damit zufrieden. Dieselsend ist zwar, da eher …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage Zahnriemen übegrsprungen

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Super! Danke für die Rückmeldung, und gute Fahrt! Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe, Position des Kunststoffrings.-

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Frank! Diese Kappe ist ein Grobschmutzschutz, nebenbei markiert die Nase bei korrekter Einstellung auch die Mittelstellung des Lenkgetriebes. Es ist nicht schlimm, wenn sie abgezogen wurde. Die Mittelstellung des Getriebes findet man, indem man es bis zum Anschlag in eine Richtung dreht, sich die Stellung am Lenker markiert (Edding o.ä. bei "12 Uhr") und dann bis zum Anschlag in die andere Richtung. Dabei zählt man die Umdrehungen und den Restwinkel mit Hilfe der Markierung, die Servolenku…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, im Wiki ist es der Absteller. Bei den TDIs vom Motorsteuergerät gespeist, aber das bekommt ja vielleicht auch keine Spannung mehr... Auf jeden Fall erst mal Fehler auslesen am Motorsteuergerät, das sollte es anzeigen. Jetzt haben wir den ursprünglichen Thread aber ganz schön übernommen, Entschuldigung an Bulligruen! Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah, Elektrik-Problem... Vielleicht bekommt das ELAB keinen Strom mehr. Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Ohje, nix Ernstes hoffentlich? Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Muttern abgerissen.

    tiemo - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo! Meiner bescheidenen Ansicht nach können die Muttern nur abreißen, wenn die Schrauben nicht fest sitzen. Normalerweise trägt die Verschweißung der Muttern garnicht und ist nur Montagehilfe, das Lenkgetriebe bzw. die Innenhülsen der Gummilager, die Konsolen, die Schrauben und Muttern sind durch die Schraubenverspannung reibschlüssig zu einem starren Block verspannt, der die Seitenkräfte aufnimmt. Wenn die Schrauben lose sind, bringen sie durch die Lenkkräfte Biegung in die Verschweißungen d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Motor Startet nicht

    tiemo - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Hi Steffen! Wie schon geschrieben, etwas "saugt" die ganze Zeit. Das kann alles Mögliche sein, zur Diagnose brauchst du ein Amperemeter, das hohe Ströme abkann und Jemand, der damit messen kann und weiß, was er tut. Für den neuen Akku: Sofort wieder laden, nicht leer stehen lassen! Sonst ist er gleich wieder defekt. Laden zB. nach Starthilfe durch den Motor, falls kein Ladegerät beschafft werden kann. Der muss dann aber leider schon mal ne Stunde laufen dafür, also am besten mit einer Fahrt verb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Motor Startet nicht

    tiemo - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Hi Steffen! Wenn schon die Innenleuchte nicht angeht beim Öffnen der Türe, kann ja eigentlich nur die Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ alle sein oder ihre Zuleitung/Masseleitung unterbrochen. Wenn du auf einer Baustelle bist, kann man vielleicht mal eine andere Batterie anklemmen. Wenn auch das nicht geht, ist hoffentlich der ADAC dein Freund. Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Motor Startet nicht

    tiemo - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Huhu! Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ leer? Erst mal Spannung am Akku messen. Dann versuchen, diesen zu laden. Wie alt ist denn der Akku? Wenn das mehr als 5 Jahre sind, ist er wahrscheinlich defekt. Gruß, Tiemo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Marsu! Das Ventil dient vor allem zur Entlüftung des Heizungskreislaufs. Wenn man die nicht macht, dann kann es halt sein, dass man auf den ersten km kaum Heizungswirkung hat und halt immer noch mal Wasser auffüllen muss, aber der Motor ist dadurch nicht in Gefahr. Spätestens bei Autobahnbetrieb und hohen Drehzahlen wird sich der Kreislauf vollständig entlüften, wenn der Hebel auf "heiß" steht. Daher würde ich das mit dem Rausbohren sein lassen. Dabei besteht die Gefahr, dass du das Heizro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Weißer Qualm am kalten Motor deutet fast immer auf unverbrannten Kraftstoff, nicht auf Dampf. Der wird erst am warmen Motor entstehen. Ich tippe daher auch auf Vorglühanlage und Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Einspritzbeginn: „Förderbeginn“. Die TDI-Fahrzeuge glühen ja meist, ohne dass der Besitzer darüber durch die gelbe Lampe informiert wird. Gruß, Tiemo

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de