Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    mein altes Ladegerät ist mir letztes Jahr auch durchgeschmort. Es wurde zwar alles kaputte ausgetauscht und nachgelötet, aber so richtig wohl war es mir dann doch nicht mehr mit dem alten Ding... Habe auch das Austauschgerät von Fraron und bin super zufrieden. Der Einbau hat gut geklappt und das Gerät macht was es soll.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die waren bei mir total durch... momentan sind gar keine drin, nur dieses grobe Gitter. Aber vom Prinzip sollte die Luftzirkulation ohne Filter doch deutlich besser sein!?! Der Lüfter läuft übrigens

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo... Bei mir war der Deckel auch total angeklebt, mit bisschen Hebeln gings dann aber auf. Hatte mal das Problem, dass ich zu wenig Kältemittel im System hatte. War bei einem örtlichen Kältetechniker, der mir es dann wieder aufgefüllt hatte. Da es in diesem Kasten ziemlich warm wird und der Luftaustausch über die Bodenlöcher meiner Meinung sehr gering ist, bin ich am Überlegen einen zusätzlichen 12 V Lüfter dran zu bauen. Müsste hier dann halt ein Loch in den Deckel schneiden. Mir kommt es s…

  • Benutzer-Avatarbild

    das mit dem Danfoss-Steuergerät denk ich mir irgendwie auch. Möchte eigentlich ungern ohne mehr Hintergrundwissen da noch was dran klemmen. Alternativ wäre ein Lüftervorschaltgerät, welches ich an den Kaltgerätstecker zum Ladegerät mit dran hänge. Dann läuft der Lüfter eben nur, wenn ich am Strom hänge, aber dass wäre jetzt auch nicht so tragisch. Die Zu- und Abluftbohrung im Boden hab ich auch. Aber irgendwie ist das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Mir kommt es so vor, dass die ausgeström…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das stimmt wohl mit den vielen Kühlboxen mir kommt es es aber immer wieder vor, als hätte mein Bus ein ganz persönliches Eigenleben... aber mal ehrlich, irgendwie ist die werkseitigen Lösung da unten für mich eine Fehlkonstruktion

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab die Kühlbox RC 1140. das die Kühlleistung je nach Temperatur variiert, weiß ich. Problem war, das mein Ladegerät dann auch noch ausgestiegen ist. Und so würde ich den Hitzestau beim Ladegerät und beim Kompressor entgegenwirken. ich denke, dass dies nicht schaden würde. Will ja noch n paar Jahre was von der Technik haben

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo... um die Effiziens zu steigern und einen plötzlichen Hitzetod entgegen zu wirken, würde ich gerne einen zusätzlichen Lüfter im "Kompressorraum" des Kühlschrankes anbringen. Die Idee war, dass ich ein Loch in das schwarze Gehäuse mache und einen Temperaturgeregelten 12v Lüfter dran Schraube, der dann die Luft vom Innenraum in die Box bläst. ist es schädlich, den Strom vom Danfoss-Steuergerät zu nehmen? Hätte den neuen dann einfach mit auf den bestehenden Lüfter geklemmt. Hat hier wer wer s…

  • Benutzer-Avatarbild

    also meine Kühlbox wollte auch mal nicht mehr kühlen. war dann bei ner Kältetechniker-Firma bei uns in der Gegend. Die haben mir dann gegen etwas Trinkgeld wieder Kältemittel reingemacht. Dazu muss man die nicht ausbauen. Es reicht die Sitzbank nach vorne zu schieben und den Deckel zu entfernen... Warum da aber keins mehr drin war kann ich nicht sagen. Normalerweise ist das ja ein geschlossener Kreislauf. Ein Leck haben die auch nicht finden können. Seitdem kühlt die wieder ohne Probleme. Achja:…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von transarena: „Wenn dir 80AH reicht.... “ naja... größer ist immer besser. hatte ja bis jetzt die mit 90Ah drin, und eigentlich hat die immer gereicht. ist schon klar, dass ich nicht tagelang autark irgendwo stehen kann, aber die größeren Batterien sind mir einfach zu teuer.

  • Benutzer-Avatarbild

    also das Problem ist die Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ auch nach diversen Lebenserhaltungsmaßnahmen geht nicht mehr wie 10 Volt. Jedes mal wenn das Ladegerät abgeschaltet wurde, geht die Spannung auf Kurzfristige 8,5 Volt runter und dann wieder hoch... Werde mir jetzt wohl diese Batterie holen ( amazon.de/Exide-Equipment-Batt…keywords=gel+batterie+12v ) ist zwar etwas klein, aber Gel und günstig. Wenn wir unterwegs sind, hängen wir eigentlich eh immer am Landstrom. Hat je…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von transarena: „Zitat: „Welchen typ muss muss ich in der zentralelektronik einstellen? Typ Sonnenschein oder Typ Delta? Wo ist da der Unterschied? “ Sonnenschein oder Delta.... das ist alles für GEL-Batterien, die in den California gehören. Nicht AGM.“ Das heißt wohl ich hab die falschen Voraussetzungen ist es arg schlimm eine AGM-Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ an dem Ladegerät zu betreiben? Falls ja, warum? Was kann passieren? Hab jetzt keine Lust ne Gelbatterie zu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sodala... gibt neue Erkentnisse! trennrelais macht was es soll, shunt ist in Ordnung und Masseverbindungen scheinen in Ordnung zu sein (hinter der Verkleidung hab ich aber noch nicht geschaut) starterbatterie ist in Ordnung wenn ich ich am Netz hänge, hab ich auch genug Ladestrom. Trenn ich die Verbindung fällt die Spannung auf ca 10 V und nach kurzer Zeit steigt diese auf wieder 12,6 V mache ich den Kühlschrank an, dann läuft er kurz und dann gibt es wieder unterspannung. habe die Zitat von htt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also der kurze Urlaub ist vorbei, aber das Problem hat sich erweitert wenn ich ich am Strom angeschlossen war, hat alles funktioniert und hatte um die 14 v. Leider hatte ich mein Multimeter daheim liegen lasse... irgendwann war war aber mal das Stecker-Zeichen im Display weg und die Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ blinkte. Erst als ich den Stecker trennte und später wieder anschloss ging es wieder. Dies wiederholte sich in regelmäßigen Abständen. Erst als ich die Abdeckung …

  • Benutzer-Avatarbild

    hm... das mit der platten Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ hab ich mir auch schon gedacht... aber irgendwie glaub ich noch nicht dran Weil es ja eigentlich funktioniert, wenn ich die Elektrik "neugestartet" habe... Trennrelais muss ich noch überprüfen. Wenn der Motor läuft, dann sollte es offen sein und die Spannung an der 2ten Batterie dann in etwa so hoch wie im Display angezeigt? Motor aus, dann Relais zu und keine Verbindung zur Startbatterie/Lichtmaschine, oder? Wenn di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Busfreunde... Ich habe schon etliche Beiträge und das „komplette“ Internet durchforstet, aber keine Lösung für mein Problem gefunden… Bei mir macht die Zentralelektronik E153 seltsame Sachen: Wenn der Motor läuft hab ich zwischen 13.9 V und 14.4 V. Mach ich die Zündung aus, erlischt für wenige Sekunden das Display der Zentralelektronik, es wird keine Spannung angezeigt (--- V) und das Batteriesymbol fängt an zu blinken. Nach kurzer Zeit wird die Spannung (12.5 V) wieder angezeigt, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei uns war der Schalter durch die sonnigen Temperaturen auf korsika regelrecht "davon geschmolzen". Das Ergebnis war, dass die Lüftung nicht mehr wollte, da die Kontakte im Schalter defekt waren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also... noch kurz vorweg: die Kältefirma die nicht so nett zu mir war hat dann doch Kältemittel nachgefüllt. Nur war die erwartete Kühlleistung nicht so toll. nach langer Sucherei wurde mir ein anderer Betrieb empfohlen. Die haben sich dass alles angeschaut und letztendlich war zu viel Kältemittel drin. Jetzt geht wieder alles und war nur ne Kleinigkeit für die Kaffeekasse

  • Benutzer-Avatarbild

    VW-BUS und die Hitze zur Zeit

    Weltraumvogel - - T4-Forum

    Beitrag

    Also mich interessiert es ja mehr was ihr gegen die Hitze im Innenraum macht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Was meinst du mit verpresst? Am kompressor ist doch ein Befühlröhrchen. also die Möglichkeit zum nachfüllen sollte kein Problem sein. blos wer macht sowas? muss mal in den Gaststätten nachfragen wer dort für die Wartung der Kühlschränke verantwortlich ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo... bin hier schon länger als stiller Mitleser angemeldet und bis jetzt war alles selbsterklärend. Jetzt ist es aber soweit, dass ich schier am verzweifeln bin! Hab schon das gesamte Internet durchforstet, aber nix wirkliches gefunden. grr.... Meine Kühlbox will einfach nicht mehr richtig kühlen. Maximal auf 13°C. - Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ ist in Ordnung - mit 230 V auch kein Erfolg - Kompressor und Lüfter laufen permanent - Filter sind sauber (bzw. wurden entf…

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de