Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 830.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückwärtsgang "kracht" ?

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Timmy: „Danke! Ich hoffe das hilft. Allerdings habe ich dieses Problem nicht bei einem anderen T4 selben Baujahres und Motors festellen können, auch wenn man schnell und ungeduldig den Rückwärtsgang eingelegt hat. Naja, ich achte jetzt darauf :)“ Das Getriebe sollte mit etwas Geduld geschaltet werden, speziell der Rückwärtsgang. Immerhin muss das gesamte Räderwerk im Getriebe bis zum völligen Stillstand kommen, bevor der Gang sauber einrasten kann. Die Synchronisierung der einzelnen Gä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Westfalia Anhängerkupplung passt nicht

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Die AHK ist offensichtlich für eine Pritsche. Beim Kastenwagen hat der Querträger der AHK das gleiche Profil, wie der Kern der Stoßstange, nur ohne Abschleppöse.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ruckeln ist weg

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Beim 75kW Automatik ab ca. BJ 98 bis zur Umstellung auf CAN-Bus gab es fehlerhafte Motorsteuergeräte. Wenn der Motor im Leerlauf ruckelt, sollte man die Fördermenge reduzieren. das geht über Adaptionskanal 1 des Motorsteuergeräts. Dabei sollte man sich an die "Ruckelgrenze" herantasten. Dreht man zu viel zurück, zieht der Motor anschließend nicht mehr richtig. Die Einstellung erfolgt bei betriebswarmem Motor in Getriebe-Stellung "N" und ausgeschalteter Klimaanlage bzw. Climatronic auf ECON. Um d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Standheizungsexperte gesucht!

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    über das Bedienteil oben im Dach wird die Luftstandheizung gesteuert. Wenn sie gar nicht läuft, sollte man zunächst den Fehlerspeicher auslesen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Sicherungen, Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Zweitbatterie“ etc. in Ordnung sind. Bei einigen Fahrzeugen kam es zu Korrosion im Bereich des Steckers am Luftkanal der Heizung unter dem Wagen. Hier sollte man auch mal nachschauen, ob alles noch glänzt. Falls die grüne Pest hier schon eingezogen ist, …

  • Benutzer-Avatarbild

    WFS im T4

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Wenn auf dem Schlüsselbart ein "W" (ggf. auch W2 oder W3) steht, hat der Schlüssel einen Transponder für die WFS.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ abklemmen (falls erforderlich, vorher Radio-Code ermitteln!), Einmal kurz den Lichtschalter einschalten, um Restspannungen abzubauen, und dann die Batterie wieder anklemmen. Zündung an, Fensterheber bei gedrückter Taste bis zum unteren Anschlag fahren, Taste noch 2 Sekunden länger festhalten. Dann das gleiche in die andere Richtung. Und natürlich an beiden Fenstern.... Jetzt sollte der FH wieder laufen, vorausgesetzt, die Mechanik klemmt nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    VW T4 California mit VW BBS Felgen

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die BBS-Felgen vom 111kW TDI ohne weitere Maßnahmen an einem 75kW TDI, EZ 2002, eingetragen werden. Als Auflage steht in meinem Kfz.-Schein: "Bei Reifenwechsel Tacho über OBD-Schnittstelle anpassen." Auch mit der geringsten Wegimpulszahl (in diesem Fall 3300 ) zeigt der Tacho sehr "genau" an. Bei Fahrzeugen bis MJ 95 geht ohne Spurverbreiterung gar nichts. Selbst die 15"-Felgen ab MJ96 brauchen mindestens 10mm pro Seite, damit die Reifen-Innenseite bei …

  • Benutzer-Avatarbild

    Um nicht noch mehr Verwirrung zu erzeugen: Bei allen TDI-Motoren werden die Stellelemente für das AGR-Ventil und die Saugrohrklappe (ab MJ 2002) durch Unterdruck gesteuert. Das Wastegate des Turbos wird beim ACV und AJT mit Überdruck geöffnet, wenn der vorgesehene Ladedruck erreicht ist. Beim AHY, AXL und AXG wird der Turbo ebenfalls per Unterdruck gesteuert. Allerdings handelt es sich hierbei um einen VTG-Lader, der erst beim Anlegen des Unterdrucks richtig auf Touren kommt. Um auf das eigentli…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hitzeschutzblech

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Das Blech ist beim Diesel eigentlich nicht erforderlich, solange der Auspuff intakt ist. Leider rostet ein Auspuff irgendwann mal durch. Dann wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit genau im Bereich des Hitzschutzblechs undicht. Also sollte man dafür sorgen, dass das Blech möglichst bald wieder dran ist. Beim Benziner ist das Blech wegen der deutlich höheren Abgastemperaturen auf jeden Fall erforderlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt unterschiedliche Geber mit 4-poligem schwarzen Stecker, die fatalerweise auch noch mechanisch zueinander passen Die eine Ausführung hat 2 Temperaturgeber in einem Gehäuse. Die Anschlüsse jeweils eines Gebers liegen am Stecker nebeneinander, und sind mit einem ohmmeter messbar. Die Nachlaufpumpe hat in diesem Fall einen separaten Thermoschalter. Die andere Ausführung hat einen Temperaturfühler für das Kombiinstrument und den Temperaturschalter für die Nachlaufpumpe in einem Gehäuse. Hier …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde zunächst die Spannung an der klemme D+ bei stehendem Motor messen. Sie sollte bei eingeschalteter Zündung im Bereich von knapp unter 1 Volt liegen (jedenfalls nicht unter 0,5 Volt, aber auch nicht deutlich über 1 Volt). Falls noch ein Regler älterer Bauart eingesetzt wird, fängt die Lichtmaschine bei fehlender oder zu geringer Vorerregung erst bei höherer Drehzahl mit der Stromerzeugung an. Das ist auch nicht weiter schlimm, wenn ansonsten alles in Ordnung ist. Falls während der Fahrt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern beim TÜV angerufen, und das Problem vorgetragen. Kurz darauf erfolgte der Rückruf: "Alles kein Problem. Vorne 10mm Spurplatten unterlegen und fertig. Wenn die Traglast der Felgen ausreicht, tragen wir das ein."

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir haben einen T4 "vor GP", also vor BJ. 96, und möchten dort die 15" BBS-Felgen eines T4 Bj. 99 montieren. Bekanntlich hatten die älteren Modelle eine andere Vorderachse, und die Felgen eine andere Einpresstiefe. Das Problem ist, dass man zwar die neueren Räder problemlos dranschrauben kann, aber bei vollem Lenkeinschlag nur wenige mm Luft zwischen Karosse und Reifen bleiben. Die Bereifung entspricht der Serie, also 195/70 R15C. Meine Idee ist, die größere ET der neuen Felgen durch Spur-Distan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Idee mit der Werkstatt ist schon gar nicht so schlecht... Falls der Temperaturgeber (G62) für das Motorsteuergerät defekt ist, glüht der TDI scheinbar endlos lange vor. Nach dem Start dürfte der Motor dann aber auch eine deutlich höhere Leerlaufdrehzahl haben, als die üblichen 850 U/min. Das Auslesen des Fehlerspeichers wäre der erste Schritt. Ach ja: Die Vorglüh-Kontrollleuchte sagt nichts über den Zustand oder die Funktion der Glühkerzen aus ! Sollte also ein voreiliger Kundendienst-Mitarb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Diesel Steuer ???

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Selbst wenn man rund 400 € pro Jahr an Steuern ausgibt, wäre ein Benziner ohne Autogas keine Alternative zum Diesel. Bei Umrüstung auf Autogas fährt man dagegen konkurrenzlos günstig. Die derzeitigen Preise von unter 50 Ct pro Liter Gas sind nicht zu toppen. Vorteil beim Benziner: Man bekommt ohne weiteren Umbau eine grüne Feinstaub-Plakette. Erdgas scheidet dagegen aus. Der Umbau ist extrem teuer, und oft sind nach wenigen Jahren die Hochdrucktanks derart verrostet, dass sie ausgetauscht werden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn die Climatronic auf ECON steht, läuft der Kompressor nicht an. Allerdings wird er über einen Druckschalter auch dann abgeschaltet, wenn Kältemittel ausgetreten ist, und dadurch kein ausreichender Druck mehr im Kältmittelkreislauf besteht. Bei der Climatronic könnte in dem Fall beim Einschalten der Zündung das Display für eine Weile blinken.

  • Benutzer-Avatarbild

    t4 2.5l tdi 88ps "aufrüsten"

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von puschel: „moin! ich habe mal bei dem örtlichen tuner angefragt was das chippen kosten würde. 500€ bleiben 3 optionen: -nur den LLK verbauen 1.-eine power box von ebay (weis noch nicht was ich davon halten soll) 2.-ein steuergerät aus einem 102ps acv (wenn das machbar ist) 3.-jemanden finden der das ding günstiger chippt“ Der LLK alleine bringt keine zusätzliche Leistung. Im Winter wäre es sogar vorteilhaft, auf ihn zu verzichten. Die Powerbox sorgt lediglich für mehr Kraftstoffmenge, u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heizung verhält sich "seltsam"

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Wenn der Wagen ab Werk mit Klimaanlage ausgerüstet ist, gibt es keine Absperrventile im vorderen Heizungskreislauf. Das Kühlwasser müsste also immer mit Motortemperatur durch die Schläuche fließen - auch wenn die Heizung auf kalt gestellt ist. Die Temperaturregelung erfolgt per Luftklappe im Heizungskasten. Wenn die Wassertemperatur trotz laufendem Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Zuheizer: „Zuheizer“ immer noch zu gering ist, tippe ich auch Luft im vorderen Heizungskreislauf. Der hintere Kr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuheizer schaltet zu schnell ab

    Bernd 75kW - - T4-Forum

    Beitrag

    Der Flammenwächter geht äußerst selten kaputt. Dagegen kränkeln die Steuergeräte häufiger. Wenn im laufenden Betrieb die Flamme erlischt, liegt es meist an der Brennstoffzufuhr. Sollte der Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Zuheizer: „Zuheizer“ dagegen ohne vorherigen Flammenabbruch plötzlich abschalten, könnte das ein Überhitzungsproblem (oder ein defekter Temperaturfühler) sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die D7W ist zwar ein Monstrum, was die Leistung angeht, aber eine D5WS wäre die bessere Alternative. Die D5WS passt mechanisch direkt in die werkseitige Halterung, lediglich das Abgasrohr muss etwas anders gebogen werden, damit es zu dem 20mm längeren Gehäuse passt. Elektrisch muss etwas mehr umgebaut werden: Die werkseitige Verkabelung ersetzt man sinnvollerweise komplett durch den im Einbausatz enthaltenen Kabelstrang, wobei die Stromversorgung am besten gleich von der zweiten Zitat von http:/…

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de