Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    2.5 TDI: Zahnrienspannrolle gebrochen!

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von RalphCC2: „Schrieb hier nicht kürzlich jemand die Bosch Einspritzdüsen kämen aus Indien? Wer weiß wo die Spannrollen her sind?“ Auf jeden Fall sind sie meistens nicht wirklich so lange haltbar wie vorgesehen. Hatte jetzt schon ein paarmal starke Laufgeräusche ab ca 60000km, und das garantiert nicht wegen Altersschwäche der Bauteile.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe gerade Nadelhubgeber gelesen, zu geringer Öffnungsdruck... -da fällt mir gerade ein: Hatte meinen letzten Caddy vor ein paar Jahren mal wegen ständigem Notlaufprogramm in der Werkstatt, die schnell erkannt hat: Nockenwellensensor defekt. Also Rep.-Auftrag. Dann kam ein Anruf: "Hallo? Wir haben den Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Kategorie:Motor_-_Zahnriemen/Steuerkette_und_Riemen: „Zahnriemen“ runtergemacht, den Sensor aus- und eingebaut, da viel uns auf, der Stecker am Motorkabelbaum …

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Muttern abgerissen.

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Die 6 ist falsch, sorry. Juni 2014 war Erstzulassung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Muttern abgerissen.

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Mal abgesehen vom geringeren Platzangebot ist ein Caddy wohl keine schlechte Wahl. Werde morgen an meinem 2016er die 400000km vollmachen. Bisher gabs eine Antriebswelle neu auf Garantie, einmal Stoßdämpfer hinten, einmal Bremsbeläge ringsum und bei 320000 war der Partikelfilter gesättigt, was auch schon die teuerste Reparatur war. Ansonsten nur Öl und Filter und Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/Kategorie:Motor_-_Zahnriemen/Steuerkette_und_Riemen: „Zahnriemen“ nach Wechselintervall. Mein letz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fridi: „Die bauen in die Boschdüsen aber italienische Neuteile ein und nicht original Boschteile.“ Das hab ich auch gelesen und gleich mal bei meinen ital. Kollegen nachgefragt, es gab nix negatives über Delphi zu berichten. Die Boschoriginale kosten ja auch nur die Teile schon soviel. billig kaufen=zweimal kaufen oder alles super wird man dann nächstes Jahr sehen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rainer, habe bis jetzt keinen Grund zu meckern, die Düsen sind recht schnell wieder hier gewesen, im Fotovergleich habe ich auch meine wieder zurück. Morgen muß ich arbeiten, statt Düsen tauschen, so wird es tatsächlich noch ein paar Tage dauern, bis ich über eine Verbesserung Bescheid weis. Einzig die Kommunikation scheint verbesserungswürdig

  • Benutzer-Avatarbild

    @ MarkusT4, bei www-diesel-technik-biberach-de gibt es gerade dieses Angebot. Habe gerade meine alten ACV Düsen zurück, aber noch nicht wieder eingebaut.Das Angebot beinhaltet neue Düseneinsätze, Kupferdichtungen, abdrücken und einstellen. Einbau war für Samstag geplant, muß aber wahrscheinlich arbeiten, so das es noch ne Woche dauern wird, bis ich über ein neues Fahrerlebnis berichten kann

  • Benutzer-Avatarbild

    @ miko: Danke, aber 2km Vorwarnzeit ist ganz schön knapp, bis man da alles durchgedacht hat, was sonst so kaputtgehen könnte... Hatte gehofft, es gäbe hartes Nageln, vibrieren, sowas in der Richtung mit mehr Zeit @RalphCC2: Habe gerade einen Satz Düsen von Bosch zurückbekommen, mit neuen Düsen, geprüft und eingestellt. Hat dann alles zusammen 260,- gekostet Einstellplättchen, Meßgeräte hab ich hier keine, so gesehen erscheint mir das Komplettpaket vom Fachmann zu diesen Konditionen super, auch w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RalphCC2: „Bin ich der letzte, der noch mit alten Düsen fährt“ Mein Motor bestand auch noch aus fast allen Originalteilen, incl Glühkerzen, Düsen, Pumpe, LMM bis km 532000. Eigentlich ist nur das ZMS nicht haltbar.Keine Probleme mit Ruß, Verbrauch auch zum Schluß zwischen 6,7 und 7,4l. Dann gab's einen Zahnriemenriß( 60000km alt.) Fahre gerade einen Ersatzmotor , der originale wird nun neu aufgebaut(sollte schon vor nem Jahr fertig sein). So gesehen ist ja noch knapp 100000km Luft für …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kennen wir diesen T4?

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Bulli_Gruen: „aber irgendwie erschreckend, dass das Dach des T4 nachgibt wie eine Coladose - das hätte ich nicht erwartet.“ Dabei muß man berücksichtigen, das die leichtesten T4 knapp über 1600kg wiegen und für 100kg Dachlast gemacht sind. Wer weiß, mit wieviel Schwung er in die Mittelmauer gekracht und aufgestiegen ist. Dann kommt noch ordentlich Schwung beim runterfallen dazu. Zum Glück gabs wohl keinen Beifahrer. @ Michael 1860: Gut zu wissen, das es anderen auch so ergeht, dachte s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kennen wir diesen T4?

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Da muß ich zum Glück passen. Aber gut zu wissen, das mit so einem eingedrückten Dach nur "leichte Kopfverletzungen" zu erwarten sind. Der Spurwechselkasper kann sich auf jeden Fall mal nicht rausreden mit: " Den hab ich nicht gesehen.", ein T4 ist dafür einfach zu groß. auf waz.de/staedte/oberhausen/a2-i…efahrbar-id212510875.html sieht man die andere Seite und eine etwas andere Geschichte

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Muttern abgerissen.

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Da hat er was verwechselt. Wenn das Auto die letzten 20 Jahre ohne Erstzulassung irgendwo im Showroom rumgestanden hat ( hatte mal so ein Motorrad) wird eine Zulassung mit alter Technik nix. Bei Autos, die schon im Verkehr waren gelten die alten Normen weiter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkgetriebe Muttern abgerissen.

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Nur wenn dein Auto zum allerersten Mal zugelassen wird muß es die aktuellen Normen erfüllen. Bei Wiederinbetriebnahme bleiben die alten Zulassungsnormen gültig. Also deswegen mal keine Panik.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplung seh' ich bei dem Kilometerstand auch nicht als Problem(Fahrweise???), allerdings siehts mit dem ZMS schon anders aus. Die sollen angeblich auch nur 200000 halten. Bei meinem zum ersten Mal bei 250000 kaputt, das zweite funktionierte dann 280000km. Die Kupplung jeweils nahezu neuwertig. Momentaner Rekord 388000km(allerdings im Caddy). Gruß, Alex

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin moin, mein 91er Caravelle sah da viel schlimmer aus. Mein 2003er ist dort rostfrei. Der hat allerdings auch keine Klima, die dort für Kondenswasser sorgen könnte Wenn unter dem Lack nicht noch mehr Rost versteckt ist kann ein Spengler das auch ohne Formteile in Ordnung bringen. Ansonsten habe ich diesen Sommer für mein Anhängerprojekt Rep.-Radläufe von ATP gekauft(online). Für rund 30,- pro Stück gibt es gute Paßform und bis jetzt noch keinen Rost(der Anhänger steht gerade nur teilgrundiert…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterschied Luftansaugung ACV zu AXG?

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Wenn der LMM vom AXG verbaut wird, geht es dann mit dem Luftfiltergehäuse weiter, da ist der Durchmesser auch kleiner. Habe bei meinem alles am Stück auf einmal getauscht. Der Gehäuseboden ist immerhin der gleiche

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin mooin, welche Spiegel sind denn dran? Die originalen lassen sich einklappen. An der Außenkante nach hinten drücken. Wenn die Spiegel nicht oft tagelang eingeklappt waren sind die Federn noch fit und es bedarf etwas Kraft. Gruß,

  • Benutzer-Avatarbild

    Schiebetür t4 california bj 93

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Tobias ABL hat recht, die alten haben keine Schließdorne oben und unten. Dafür gibt es an denen zusätzliche Gummipuffer. Die unteren Halter haben auch eine unteschiedliche Form, aber die gleiche Länge. Die Verkleidungen sollten an allen Türen passen, bei einer Transportertür den Draht zwischen Schloß und Griffmechanismus vom Cali verwenden, die Transporterdrähte haben eine einfachere Form und klemmen an den aufwendigeren Verkleidungen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ölwanne: Wie Zweimassenschwungrad drehen?

    5Trümpfe - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von SturzhelmT4: „Das ist ja ein Diesel: Kann es nicht passieren, dass ich durch Drehen der Kurbelwellenschraube mit der Ratsche den Motor starte?“ Einfach die Zündung auslassen. Funktioniert auch bei Benzinern

  • Benutzer-Avatarbild

    Lautsprecher suche

    5Trümpfe - - Auto-HiFi, Multimedia und Navigation

    Beitrag

    Einkaufszettel und los ist so ne Sache. Lautsprecher und Musikaufrüstung ist auch ein Thema, bei dem 4 Leute 5 Meinungen haben. Ich glaub hinten passen nur 10er Chassis in die originalen Plätze. Koax, keine Papiermembran, gerne von Hifonics wäre mein erster Gedanke in den originalen Plätzen. Welches Radio ist den drin? Verstärker werden erst nötig, wenn es ständig richtig laut sein soll.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de