Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Automatik

    TimoT4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Wie sagt man so schön: Die Frage ist nicht, ob die Automatik kaputt geht, sondern wann! Ich will da aber auch nicht den Teufel an die Wand malen. Lies dir mal ein paar Beiträge dazu durch!

  • Benutzer-Avatarbild

    Luftmassenmesser hin?

    TimoT4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Da sich hier alle so auf den Verbrauchsaspekt zu fokussieren scheinen... Ich würde sagen, dass an deinem Motor was nicht stimmt. Zähes Beschleunigen, starkes Rußen und hoher Verbrauch - alles Indikatoren dass da was nicht stimmt. Die von dir besagten 170 km/h - ist das nach Tacho gemessen oder laut GPS? Rußt der Bus nur wenn er kalt ist oder einfach durchweg? Qualmt der Bus stark wenn du ihn kalt startest? Hast du mal eine Logfahrt gemacht bzw. Fehler ausgelesen? Ich bekomme meinen Bus nie über …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah super, dann hat sich das ja geklärt und ich hab was dazugelernt

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmmmm ich frage mich, warum du diese Stecklöcher nicht hast? Mein Schlauch ist vom originalen 111er. Vllt gabs da Unterschiede bei den verschiedenen Baujahren? Bräuchtest du dann nicht so einen Schlauch? http://www.ebay.de/itm/Vw-T4-2-5-TDI-Ladeluftschlauch-Sensor-7D0-145-958-F-AHY-AXG-150-151-Ps-/281162946486?pt=DE_Autoteile&hash=item41769e17b6 Den kleinen Ladedruckanschluss kannste selber bauen: Schraube durchbohren sodass man durchpusten kann und dann in den Schlauch schrauben. Kann man dann …

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, war länger nicht hier Also ich hab gar keine Klima drin, was den Umbau ja noch erleichtert hat. Außerdem ist so auch mehr Platz und der LLK bekommt die kühlere Luft, da keine Klima davorsitzt. Ich verstehe dein Problem nicht so ganz... Ich habe einfach meinen Sensor direkt an den neuen Schlauch angeschlossen. Habe aber ja auch den alten Wastegate - Lader und altes MSG, daher musste ich nen schönes Loch in den Schlauch reinbohren zur Ladedruckanzeige im Innenraum hin. Oder reden wir nicht ü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, auch wenn du geschrieben hast, dass du nicht unbedingt mehr Leistung haben willst (und wer will schon nicht mehr Leistung? :D) hier ein paar Tipps: Ich selber fahre einen ACV mit altem Wastegate-Lader - da hat ein Bekannter mittels Software den Öffnungszeitpunkt und weitere Daten so eingestellt, dass er gefühlt "spritziger" hochdreht. Du hast ja nun den anderen, neueren Lader dran. Aber auch da müsste das mittels Software von einem guten Tuner machbar sein. Ich würde dir empfehlen, den Chip …

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Eventuell könntest du, sollte es das Teil wirklich nicht mehr geben, dir an den Seiten des Bettrahmens Gasdruckdämpfer nachrüsten, die den Bettrahmen dann nach oben ziehen und dort auch halten. Ist ja bei vielen Nachrüstdächern der Fall! Gruß Timo

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Ich hab im ACV den großen LLK drin. Sogar ohne den "neuen" VTG Lader. Wieso scheitert es bei dir an den Schläuchen? Ich fahre auf Knopfdruck ca. 1,2 bar und bei warmen Sommertagen bzw. zügiger Fahrweise habe ich schon das Gefühl, dass der große etwas bringt... Habe ich aber nie nachgemessen. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Du kannst nichts dagegen tun, dass sie in den Bus reinkommen. Da helfen keine Blindzylinder, Schalter zur Benzinpumpe oder Lenkradsperren. Du kannst aber was dagegen tun, dass sie den Bus mitnehmen. Neben o.g. kannst du dir z.B. eine Schaltsperre einbauen (Firma Bear Lock in Berlin) oder dir eine Fußfessel/Pedalsperre bestellen. Die Pedalsperre ist meiner Meinung nach das effizienteste Mittel gegen den Diebstahl deines Busses und ist in wenigen Sekunden montiert/demontiert. Preislich hält sich s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aus 2.5 TDI ACV 102 PS mach AHY 150 PS

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Moin, wie genau das mit der AU abläuft weiß ich auch (noch) nicht. Es kann aber sein, dass durch die neuen Düsen der Wert sich sogar verbessert (die alten sind verkokt usw). Wie gesagt, genaue Erfahrung hab ich nicht - TüV steht im Oktober diesen Jahres an und dann weiß ich mehr. Klar geht das auch beim 97er!! Meiner ist auch ein 97er, ich war neulich aufm Prüfstand: 150 PS und 360 NM. Der einzige Nachteil am 97er ist das Steuergerät. Wenn du nen Chip willst, musst du bei dem alten Teil löten...…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es geht los !!! Hochdachumbau...

    TimoT4 - - Camping-Technik

    Beitrag

    Moin Tobias, sieht schick aus!! Hast auch Post Wenn du das so schreibst sieht das immer so einfach aus... Gruß Timo

  • Benutzer-Avatarbild

    wo bleibt mein Ladedruck?

    TimoT4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Kann es eventuell sein, dass deine Turboschaufeln fest hängen nzw. schwer gehen? Das würde wohl die fehlende Leistung und auch den Fehler erklären... Es gibt da verschiedene Möglichkeiten, warum die Schaufeln fest hängen können bzw. schwer gehen: 1. Durch hohe Temperaturen können sich die Schaufeln des Laders verformt haben --> Fehler im STG: zu wenig Ladedruck = wenig Leistung und viel Ruß 2. Rußablagerungen auf den Turboschaufeln 3. Wenn die Schaufeln fest hängen hat dein Motor zu wenig Unterd…

  • Benutzer-Avatarbild

    wo bleibt mein Ladedruck?

    TimoT4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo, kannst du den Notlauf etwas genauer schildern? Ist es so, dass du unter Volllast (soweit es möglich ist ) einen deutlichen Ladedruckabfall nach einer bestimmten Zeit merkst? Das zeitweise rußen könnte ich mir so erklären, dass das Wastegate nicht vernünftig regelt... Dann rußt die Kiste schon ganz gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    ACV ZU AXG MACHEN PROBLEME...

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Zitat von Busko: „Lass den Motortausch. Bau um: Hosenrohr, Turbolader, Unterdruckverschlauchung, Unterdruckspeicher, Auspuffkruemmer, Einspritzduesen. Und wenn moeglich: LLK + Getriebe. Dann sollte der Umbau auch wirklich funkionieren. Unser ACV ist leider aus 97 also ohne Can-Bus und mit altem STG. Ansonsten haette ich den Umbau auch schon gemacht ;)“ Mir gehts genauso! Hab nen 97er ACV mit altem Steuergerät. Da ist der Umbau wesentlich komplexer. Ich würd an deiner Stelle auch das Steuergerät …

  • Benutzer-Avatarbild

    ACV ZU AXG MACHEN PROBLEME...

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Einspritzpumpe kannst du drin lassen. Kannst ja nachher am Steuergerät mehr Einspritzmenge festlegen. Aber meine Vorredner haben Recht, kannst nicht einfach nen Wastegate Lader mit VTG Steuergerät betreiben! Und nur zur Info: der Laderumbau ist ziemlich komplex! Das würde ich mir an deiner Stelle überlegen... Denn mit dem Standard-Getriebe kommst du eh schnell an die Grenze des Möglichen (bei 180 ist Schluss, begrenzte Newtonmeter usw). Und mit Laderumbau ist es dann auch nciht getan - nach mein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aus 2.5 TDI ACV 102 PS mach AHY 150 PS

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Hab jetzt noch ein Dampfrad drin - kann also zwischen 0,8 und 1,2 bar Ladedruck wählen. Damit kann man schon 151er ärgern jetzt...

  • Benutzer-Avatarbild

    ACV ZU AXG MACHEN PROBLEME...

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Was hast du denn alles genau umgebaut? Wie du schon schreibst, mal einfach ACV zu AXG machen geht nicht. Ab späteren Baujahren wird es dann allerdings einfacher. Welches BJ ist deiner? Hat der schon ein flashbares Steuergerät? Bzw. was für ein Steuergerät hast du eingebaut? Mit CAN-Bus und ESP? Ich selber habe auch u.a. große Düsen verbaut und einen deutlichen Leistungszuwachs bemerken können. Schaltet dein Motor in den Notlauf?

  • Benutzer-Avatarbild

    Aus 2.5 TDI ACV 102 PS mach AHY 150 PS

    TimoT4 - - Tuning

    Beitrag

    Übrigens, wollte mich ja auch mal melden. Habe die Düsen nun auch drin und muss sagen: Das Ding ist der Hammer! Läuft wie ne Eins, schnell, ruhig und problemlos. Der Wechsel ist gar nicht so schwierig. Kaum wieder zu erkennen der Wagen :woohoo: Habe dabei auch gleich noch auf großen LLK umgebaut (dann kam man auch einfacher an die Düsen ran ) und die AGR stillgelegt (meine Güte war die Ansaugbrücke zugesifft :sick: --> gleich mal die Ansagbrücke vom AXG rein B) ) Ne Box hatte er vorher schon dri…

  • Benutzer-Avatarbild

    Motoraufrüstung kostengünstig möglich?

    TimoT4 - - T4-Forum

    Beitrag

    Also wenn du wirklich einen anderen Motor einbauen willst: Kauf dir einen T4 mit anderem Motor oder baue komplett von einem Spenderfahrzeug um. Denn: Es reicht ja nicht, nur den Motor zu transplantieren, sondern: - Der TüV will sicherlich einige Teil sehen, wie Bremsanlage und Co (Hier aufpassen: Wenn du nen TDi reinpflanzen willst, musst du wahrscheinlich die Hinterachse von Trommeln auf Scheiben umrüsten, dafür müsste wohl die gesamte Achse getauscht werden) - Du brauchst bestimmte Teile: Getr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also Leute, nochmal: Wenn ihr einen Diesel als sonst. KFZ WoMo (egal ob mit Stehhöhe oder ohne) zugelassen habt, spart ihr jetzt auf jeden Fall Steuern! Vorher 401 Euro, jetzt ca. 280 (je nach zul. GesM.). Das heißt, es lohnt sich nach wie vor, eine Wohnmobilzulassung zu bekommen, denn jetzt bekommt man sowohl begünstigte Versicherung, als auch begünstigte Steuern. Einzig und allein die Benziner habens schlecht, denn dort war die Steuer, falls als KFZ zugelassen, günstiger als wenn man es als Wo…

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de