Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 304.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern die 350.000 geknackt. So langsam wird eine neue Kupplung fällig (rupft bei feuchter Kälte) und das Blech braucht inzwischen leider sehr viel Liebe... TÜV nächsten Monat sollte dennoch noch kein Problem sein - hoffentlich Schöne Grüße allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückbank einer Caravelle anbohren?

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich habe ein ähnliches Konstrukt wie Fridi, mit drei Einzelbrettern die seitlich über Aluschienen fixiert sind und einem Stützkreuz unter diesen Brettern (aus 40cm breiten Regalbaubrettern). Das ganze ist in leichten Einzelteilen im Bus und kann in 10 Minuten aufgebaut werden, nachdem die vorderen Sitze vorgeschoben sind. Etwas aufwändiger als bei Fridi, aber ich muß die Teile bei Bedarf immer erst aus dem Keller holen. Daher habe ich es in tragbare Portionen gestückelt... Liegefläche 180cm bei …

  • Benutzer-Avatarbild

    Tipp/Warnung Tülle Wischwasserdüsen

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Servus Ralph, die Düse ist mit einem Klick ausgebaut, Tülle drüber und wieder rein das gute Stück. Ca. 30 Sekunden pro Düse... SG allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Tipp/Warnung Tülle Wischwasserdüsen

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Servus Gemeinde, vor kurzem war meine Scheibenwaschanlage auf der Fahrerseite wirkungslos und ich habe recht schnell herausgefunden, daß eine der Tüllen, die die Verbindung vom Schlauch zur Düse herstellen, löchrig war. Beim Versuch des Ausbaus ist mir diese Tülle dann gleich in Einzelteilen entgegen gefallen. Gegenprobe auf der Beifahrerseite: beim Anschauen kam mir nun auch diese gleich entgegen. Erste Notmaßnahme: mit Silikonschläuchen die Abzweigung auf der Beifahrerseite überbrückt und Verb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einmal Bochumer Stopfen rein und die Frage nach dem Drehmoment der Ölablaßschraube stellt sich nie wieder Gruß Allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Auspuff Zusatzheizgerät

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Der Bosch-Dienst sollte Schalldämpfer und Edelstahl-Flexrohr zum Flicken vorrätig haben... falls erforderlich SG allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    ACV: Probleme Gasannahme bei Wärme

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Servus Gemeinde, In den letzten Wochen hatte ich wiederholt Probleme mit dem Motor, allerdings nur bei Hitze (Temperaturen über 25°C). Chronologisch: - Nach langer Parkdauer problemloser Start, aber 1 km Fahrt plötzlich Ruckeln, ca. 1s mit spürbarem Widerstand und Abbremsen, danach alles wieder gut - ein paar Tage später, wieder an einem heißen Tag, genau dasselbe, diesmal nach ca. 50m Fahrt - in der Woche drauf, nach ca. 120km Autobahn, nimmt der Motor kein Gas mehr an. Gang raus um zur nächste…

  • Benutzer-Avatarbild

    Musst Du nicht. Die Rohrgruppe läßt Du links liegen, die beiden Schläuche im Motorraum verbindest Du miteinander, und alles wird gut. Du hast dann einfach nur den Kreislauf (radikal) verkürzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Phillip, einfach an der Rohrgruppe abklemmen und kurzschließen. Das habe ich auch bei meinem AAB damals gemacht. Details über das "wie" kann ich nicht mehr liefern, zu lange her. Aber im Prinzip einfach Vorlauf- und Rücklaufschlauch von der Plastikrohrgruppe lösen und verbinden. Schlauchverbinder gibt es in Werkstätten oder Bosch-Diensten. Schöne Grüße allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    T4-Quiz bei T4-Wiki

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    18/30, ohne Nachschauen aber mit einigem Rateglück

  • Benutzer-Avatarbild

    333.333km letzte Woche überschritten und in diesem Jahr nur die üblichen kleinen Wehwehchen - Feder Türschloß gebrochen und ersetzt - Abgas Mitte und Ende neu - Handbremsseil vorne hat Spliss und wird demnächst ersetzt - Feder hinten rechts hat 1,5 Windungen eingebüßt - nach 5 Jahren und 98.000km (hatte ich nicht letztens irgendwo geschrieben, daß die Eibach wohl doch nicht so schlecht sind wie ihr Ruf???) SG allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Phips, ein zwar recht unwahrscheinlicher Ansatz, weil im Zuge der Arbeiten schon einige Leute einen Blick darauf geworfen haben (sollten): Bruch des Halters Geberzylinder. Schau einfach mal genau nach um das auszuschließen. Bei mir waren es die selben Symptome. Halter gebrochen, Zylinder wandert weg und Kupplung trennt nicht. Beim Hochziehen des Pedals mit der Fußspitze kamen die beiden Halterhälften wieder zusammen und Kuppeln funktionierte, bis das Spiel von vorne losging. PS: wenn die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Harald, gibt es die Luftblasen schon vor oder erst nach der Kraftstoffpumpe? Da ja eine neue Pumpe verbaut wurde und anscheinend vor dem Wechsel alles i.O. war, könnte es sein, daß die Anschlüsse an der Dosierumpe nicht ganz dicht sind. Bei saugseitiger Undichtigkeit (DP-Eintritt) würde kein Kraftstoff austreten, sondern Luft angesaugt werden. Gruß allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Gedanken zur Abgasuntersuchung

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Bei meiner ersten AU mit dem ACV waren es so um die 20 Gasstöße. Um etwa diese Anzahl Jahre ist meine Lebenserwartung während der Prüfung gesunken... Seitdem gilt: immer mal wieder Zweitaktöl, regelmäßig bei Tempo 80-90 auf der Landstraße in den 3. runterschalten und bei ca. 3500Touren freiblasen. Die letzten beiden AUs habe ich mit 4-6 Gasstößen bestanden Gruß allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Eisige Temperaturen und kalte Motoren

    allwoyacks - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich mußte gestern früh um 04:30 zum Flughafen nach München. 15 Minuten Standheizen und dann mit höchstens 1300 Umdrehungen schön sanft brabbelnd über jungfräuliche Schneedecken pflügen - herrlich

  • Benutzer-Avatarbild

    5kW sind für so ein Dickschiff sicherlich nicht überdimensioniert. Bei der aktuellen Wetterlage so um die -3°C morgens brauche ich etwa 15 Minuten bis die Scheiben anfangen abzutauen, 5 Minuten später kann's mit einem leise säuselnden ACV losgehen. Gruß allwoyacks

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist ein gutes Gefühl, Helfen zu können und Hilfe zu bekommen. Daher liebe ich dieses Forum

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Bonzai, wenn der Motor läuft, geht ein Teil des Wassers zum Innenraum und ein Teil bleibt im Motorkreislauf. Finde den Schlauch vom Motorkreislauf (ad hoc kann ich dir nicht mehr sagen, welcher es ist, Schaltbilder gibt's im Wiki) und quetsche ihn zusammen (nicht ganz verschließen, um den Motor nicht zum Überhitzen zu bringen). Dadurch wird der Durchfluß im Wärmetauscherkreislauf erhöht und die Chance, Blasen da raus zu drücken, steigt. Die Pumpe der Zitat von http://www.t4-wiki.de/wiki/S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Bonzai, das hört sich nach Luft im Wasserkreislauf an. Beim Verbau von Ventilen und Verteilern kann es schon mal passieren, daß sich irgendwo im Kreislauf Luft ansammelt, die mit einfachem Wiederbefüllen nicht entfernt werden kann, da über den Thermostat ein Teil des Kreislaufs zeitweise abgesperrt bleibt. Ich rate mal dazu, den Heizungskreislauf mal mit ordentlich Druck/Drehzahl zu durchspülen (einmal kalter Motor und einmal warmer Motor) und die Entlüftung über die Schraube am Schlauch …

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de