Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 781.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    falsche Stoßstange vorne verbaut?

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, der ist mit FIN "H023xxx" nur ca. 50.000 Nummern "älter" als mein Ex-Werkswagen mit EZ 17.11.98 - insofern ist durchaus ein LV anzunehmen. Ich kann allerdings nicht sagen, ob der Unterbau wirklich zur Außenhaut paßt - da habe ich so noch nie drunter geschaut. Die offenen Löcher lassen das irgendwie nicht vermuten ... In den PR-Nummern habe ich keinen Hinweis gefunden, der einen ex-KV annehmen ließe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei um die Null Grad morgens in Notlauf

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, bei mir war es damals nicht der kat - der Notlauf bleib, obwohl das Innenleben weg war. Allerdings fiel er auch nicht nur bei Kälte dahin, sondern "immer". Im Endeffekt war es das AGR, welches offensichtlich an Federbruch oder ähnlichem litt - denn nach Verschließen war der Notlauf verschwunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, als jemand deutlich jenseits der Lebensmitte darf ich dieses Thema anders angehen: Meine Ohren sind mittlerweile ziemlich abgestumpft, insofern bekommt der HiFi-Enthusiast wohl das kalte Grausen ... zumal ein Auto ja sowieso keine wirkliche Hörakustik-Bühne darstellt. Aber: jedesmal, wenn ich die 4er-Gölfe meiner "Mädels" fahre, ärgere ich mich über die Bedienungsunfreundlichkeit der dort verbauten Radios (Kenwood, Clarion, ...?, ich schaue da unten so selten hin). Doch genau das ist das P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schraubenlöcher von Sitzbank schließen

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, bei meinem T4 sind das M10-Schrauben (SW19) ... die rosten natürlich von unten her fest, wenn du sie länger nicht bewegst, von daher empfehle ich, die Gewinde mit Fett oder Kupferpaste einzustreichen und dann erst zu verschrauben, damit der Rost nicht ins Gewinde hochkriecht und so die Schraube "verschweißt" ist, wenn du sie dann doch mal wieder entfernen möchtest. Oder, um das zu verhindern, nimm dünnere Schrauben mit entsprechenden Karosseriescheiben oben und unten, unter die du Dichtmas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, ich stelle fest, da muß man schon extrem verliebt sein in ein Auto mit leistungsschwachem Alt-Dieselmotor, wenn man sich so etwas vornimmt ... Viel Erfolg!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zentralverriegelung

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    in den Kabelbäumen zu den Türen, so wie der Beitrag von vor 13 Jahren es erwähnt ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Huii, die Situation kommt mir bekannt vor. Wir haben immer gesagt, der T4 wird gefahren bis er tot ist, auch und erst recht nach der Motorgeneralüberholung vor 7 Jahren. Diese Rostlöcher sehen aber deutlich schlimmer aus als der deutliche Rostfraß bei meinem T4, der aber noch nicht durch ist. Von den Reparaturkosten tut es sich aber sicher nicht viel, denn da ist es egal, ob das Loch schon durch ist oder nicht - das Blechstück muß erneuert werden. Ich habe ihn vor wenigen Monaten einem Karosseri…

  • Benutzer-Avatarbild

    T4 Facelift Fensterheber funktionieren nicht

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, der Motor bekommet "doppelt" Strom - einmal vom dicken Kabel den Leistungsstrom, und dann via den Schalter den Steuerstrom. Wenn's klackt, denke ich, ist der Steuerstrom in Ordnung, so daß das Relais anzieht - aber eben der Leistungsstrom kommt nicht an ... Schau mal in den Faltenbälgen nach, und du wirst vor Schrecken staunen, daß angesichts der vielen blanken und gebrochenen Drähte nichts abgefackelt ist

  • Benutzer-Avatarbild

    Lichtmaschinenregler wechseln

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von Horst58: „ Müsste aber noch ein paar Tausend Kilometer halten, wenn ich Glück habe sogar noch ewig “ wenn du sie mit meiner vergleichst - nahezu genauso alt aus 11/98, dann hat deine noch 200Tkm vor sich ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fridi: „ Wenn die so aussehen wie meine 17 Jahre alte Windschutzscheibe, dann kann ich mir schon Lichtverluste vorstellen. Natürlich würde auch der Austausch der Windschutzscheibe erheblich was bringen. Wahrscheinlich sogar mehr. “ wer mal eine 100tkm alte Frontscheibe ersetzt hat, weiß, was Fridi meint Das ist wie Brille putzen nach 3 Wochen ... Frontscheiben sind genauso Verschleißteile wie Reifen ... nicht "für umsonst" hat mein T4 mittlerweile die vierte (und die ist auch nur noch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fridi: „... Ich frage mich wozu Autos bei der Verkehrsdichte heute sowas überhaupt noch haben.“ es gibt durchaus Straßen (auch auf der Schwäbischen Alb ), da kommt einem über mehrere Kilometer kurvenreiche Strecke vielleicht mal alle Minute einer entgegen ... Ich hatte im Herbst das Vergnügen, abends im Schwarza-Schlücht-Tal herumzukurven, umd frühmorgens den Südschwarzwald weiter zu erkunden, und vor vier Wochen gab es eine "Nachtwanderung" über die Höhen zwischen Sigmaringen und Reut…

  • Benutzer-Avatarbild

    LiMa ist ins Alter gekommen. Was nun ?

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, diese Preisregion kommt mir ebenfalls deutlich bekannter vor ... Denn mein T4 hat noch im November eine neue bekommen, um seine letzten 3 Monate noch lebendig auf der Straße bleiben zu können. Doch dann hat er 3 Wochen später den KRR-Spanner gebrochen, was letztendlich seine "Einweisung ins Hospiz" bedeutet ... Insofern hätte ich eine so-gut-wie-unbenutzte, grade mal 2000 km gelaufene LiMa abzugeben ... allerdings kaum die Möglichkeit, sie auszubauen. Standort PLZ 41516.

  • Benutzer-Avatarbild

    und auch die "Tagespressse" hat den ADAC-Text gelesen rp-online.de/leben/auto/news/w…e-in-europa-aid-1.7275970

  • Benutzer-Avatarbild

    Motor heulender Oberton die ersten KM nach Start

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, diese Lokalisierung weist auf den Luftschlauch zum Turbolader hin. viel Erfolg!

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, du hast den ACV - beim AHY ist die Mechanik deutlich anders ... Details findest du in t4-wiki.de/wiki/Riemenspanner#5-Zylindermotoren_111_kW

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, es soll ja keiner sagen, daß Autos keine Seele haben ... Wir schauen uns schon seit einigen Wochen nach einem "würdigen Nachfolger" des T4 um - mit 550Tkm hat er wohl seine "Altersteilzeit" erreicht, die neue TÜV-Plakette im Januar wird nur mit Kostenaufwand zu erreichen sein, der den Zeitwert übersteigt. Und wie das so bei älteren Herrschaften ist, sie werden wunderlich im Alter. Vor 2 Monaten hatte er schon mal einen "Anflug von Wunderlichkeit" - die LiMa war defekt, gut, war ja auch noc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückbank einer Caravelle anbohren?

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, die "Hutablage" der Wickelbank ist doch schon in gleicher Höhe zur umgelegten Rückenlehne der 3er-Bank. Und auch zu den Rücklehnen der vorderen Bank bzw. der Einzelsitze. Die Lücken dazwischen werden sehr gut durch 180° gedrehte Kopfstützen aufgefüllt; auf das ganze Konstrukt dann eine Schaumstoff-Matratze und der ruhigen Nacht steht nichts mehr im Wege (Kopf nach hinten, dann ist es fast eine ergonomisch geformte Liegefläche mit Vertiefungen im Schulter- und Hüftbereich).

  • Benutzer-Avatarbild

    2.5 TDI: Zahnriemenspannrolle gebrochen!

    miko - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, eine gebrochene Spannrolle hatte ich im Februar. Hat mir Samstag abends eine kleine Odyssee mit Umsteigen auf dem gelben "Schandwagen" vor die Haustür eingebracht. War dann aber recht kostengünstig zu reparieren - wirklich nur Rolle und Riemen - den habe ich zuhause dann zerschnitten, um ohne Servolenkung und LiMa zur Werkstatt zu "humpeln". Ich kann auch nicht sagen, wie alt die Rolle war - der Riemen war etwa 3 Jahre zuvor zwecks Überbrückung des festgegangenen Klimakompressors auf "kurz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, die Abdeckung ist auch nicht originär zum Berührungsschutz auf der Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“, sondern die Verkleidung der Sitzkonsole von hinten, deren oberer Schenkel bis über die Batterie reicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von TobiasABL: „... andere berichten von Berührungen des stählernen Sitzteile mit dem Pluspol. ...“ dafür (besser: dagegen) gibt es doch die Plastikabddeckung, die von hinten in die Siitzkonsole eingesetzt wird. Die muß allerdings bei eiern höheren Zitat von http://t4-wiki.de/wiki/Batterie: „Batterie“ von der Unterseite bearbeitet werden, da die Stabiliserungsfinnen sonst stören - die sind aber bei der höheren Batterie auch uninteressant, weil die Platte direkt aufliegt.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de