Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 91.

  • typische Rostbereiche

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Ich steuere jetzt optimistisch die 444 444 (444) an. Habe ja letztes Frühjahr die "kleine Lösung" gehabt und diesen Winter den Bus das erste Mal abgemeldet und in die Scheune gestellt. Alle 14 Tage Motor laufen gelassen und alle 4 Wochen 30 min. Ausfahrt auf Feldwegen. Er hat alles überstanden und steht zumindest optisch dieses Jahr besser für die HU da (Oktober) als vor 2 Jahren. Ich habe übrigens auch bei Regen einen nassen Fleck links oben an der Innenverkleidung der Frontscheibe und bekomme …

  • Hey Leif, Det kan ske, tak for korrektionen! LG

  • T4 oder T5 Allrad ???

    Jojo72 - - T5-Forum

    Beitrag

    Hallo, hier nur einmal eine grobe Übersicht über die Motoren der T5 Gebrauchtwagen. Diese habe ich mir aus diesem Forum aus einem Beitrag herauskopiert, weiß aber nicht mehr wo. Man möge es mir verzeihen... Auf jedem Fall immer wieder hilfreich. Zum Thema Allrad kann ich nichts sagen. "Den T 5.1 gab es mit 4 Zylindern und 5 Zylindern, alles PD (=Pumpe-Düse-Motoren). Die (4) 5 Zylinder-TDI hatten (1,9) 2,5 l Hubraum. Den T 5.2 gibt es nur mit 4 Zylindern, CR (=Common-Rail-Motoren). Die 4 Zylinder…

  • Zitat von phil89: „Dieser ist bei meinem Bus ausser Funktion. Muss den Schalter für den Wischer wohl betätigt haben. Hab ich mich ganz umsonst verrückt gemacht...“ Also dass nenne ich mal eine kuriose Geschichte mit gutem Ausgang! LG, Jo

  • Montage Drehknauf Sitzlehne

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Hannes, ich würde das auch versuchen. Das System ist wohl eher nicht für die Ewigkeit gebaut. Bei mir fällt er auf der einen Seite auch schon vom scharf hingucken ab..... LG, Jo

  • Ratschläge T5-Kauf

    Jojo72 - - T5-Forum

    Beitrag

    Hallo und willkommen im Forum, hier als Einstieg schon einmal eine Info zu den Motoren des T5. Diesen Text habe ich aus einem Beitrag hier im Forum kopiert. "Den T 5.1 gab es mit 4 Zylindern und 5 Zylindern, alles PD (=Pumpe-Düse-Motoren). Die (4) 5 Zylinder-TDI hatten (1,9) 2,5 l Hubraum, wie Dein T4. Den T 5.2 gibt es nur mit 4 Zylindern, CR (=Common-Rail-Motoren). Die 4 Zylinder haben alle 2,0 l Hubraum. Den T 5.3 = T6 gibt es ebenfalls nur mit 4 Zylindern, CR. Auch diesen Motoren haben alle …

  • Dosierpumpe Funktionstest

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Der Tank ist aber nicht fast leer? Hatte ich neulich, der Zuheizer ist nach 30sek. immer wieder aus gegangen. War dann Tanken und danach alles wieder paletti.

  • Garten winterfest gemacht

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Sehr anschaulich, top! Ist schon krass, wie das aussieht.

  • Einschätzung eines T5-Angebots

    Jojo72 - - T5-Forum

    Beitrag

    Hallo Martin, das ist natürlich erst einmal an ansprechendes Auto, aber: trotzdem viel Geld für einen Euro 5 mit fraglicher Perspektive. Ich denke hier liegt leider ein Risiko bei dem Bus, vielleicht wurde er auch deshalb abgestoßen: Aus der Anzeige: "Mit dem ersten 2L Motor gab es Probleme mit dem Ölverbrauch, da VW von Werk aus zu kleine Ölabstreifringe engebaut hat. -Der Motor ist kompletto neu überholt (Kosten 8600€) Jetzt ist alles top in Ordnung und der Wagen läuft rund und gesund. Der neu…

  • Das Schadensbild mit dem verschleuderten Fett hatte ich auch einmal genau so. Dazu ein leichtes klopfendes Geräusch. Bei mir hatten sie in der Werkstatt beim Austausch von Achsteilen (ich glaube Traggelenke) und der Manschetten die !neue! Manschette rechts mit dem Werkzeug beschädigt. Kaum zu glauben. Man hat es nicht gesehen musste sie also ziehen und biegen um den Riss zu erkennen. Also zur Sicherheit die Manschetten noch einmal genau überprüfen! LG, Jo

  • Vorderes Gebläse an Drehzahl gekoppelt!

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Das ist ja echt zum Kotzen, da fehlen einem die Worte. Es tut mit unendlich Leid für Euch und den schönen Bus. Den Tätern sollten die Hände abfaulen, sorry! LG, Jo

  • Frage zum Automatikgetriebe

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Hallo Reminos, Du wirst hier sicher noch detailiertere Antworten bekommen aber zum Anfang: möglicherweise ist der Schaltzug nur verrutscht, den könnte eine Werkstatt wieder einstellen. Im Allgemeinen wird aber beim T4 von einer Automatik abgeraten. Sie sind zu anfällig und geben bei km- Ständen wie bei dem von dir beschriebenen Fahrzeug gerne ihren Geist auf. Ich selber habe einen Kollegen, welcher sich glücklich einen hervorragend erhaltenen Multivan zulegte. Dieser wurde nach ca. einem Jahr ab…

  • Hallo Richard, ich würde trotzdem mal das 109 wechseln. Hatte das auch mal im Sommer mit dem orgeln. Und während der Fahrt hatte ich nie Probleme. Bei mir gab es einen Zusammenhang zwischen Wärme im Auto (also am Relais) und Startproblem. Trat wie gesagt im Sommer auf. Das Relais kostet ja fast nichts. Ach so, bei mir war übrigens noch ein Nebeneffekt, dass die Vorglühleuchte manchmal gar nicht an ging beim Starten und dann gab es auch das Problem. Hatte dann mal am Relais geklopft, Glühleuchte …

  • Wie es aussieht, habe ich tatsächlich einen Scheunenplatz mit Stroh! Ist bei einem Schäfer hier am Stadtrand den ich durch die Ausübung meines Hobbys von der Wiese kenne. Ich könnte dort jederzeit an das Auto. Vom Schäfer steht auch ein alter T4 da. Marder sagt er, gibt es eher nicht so, weil die Hunde sie fernhalten. In der Umgebung gibt es genug Feldwege, um regelmäßig ein Runde zu fahren. Drückt mir die Daumen, dass er es sich morgen nicht anders überlegt. Gruß, Jo

  • Ja, und Herr Seehofer hat irgendetwas gefaselt, dass die Steuer der Euro 1-4 Diesel angeglichen werden müsste. Habe ich nicht verstanden, wie das genau gemeint war........Aber soll sicher nicht heißen, dass wir weniger Steuern zahlen sollen......

  • Danke Euch für die schon einmal sehr nützlichen Ideen und Erfahrungen zum Thema. Ein Scheunenplatz wäre sicher die erste Wahl, aber da muss ich sehen, ob sich etwas in der Nähe finden lässt, was auch noch preislich akzeptabel ist und wo ich immer zugriff habe ohne die Besitzer zu nerven. Hallen gibt es bei uns auch sehr viele. Vielleicht hat ja sogar der Schrauber, welcher die Rostbehandlung machte etwas an der Hand. Ansonsten wäre der Carport im Garten nach der Erfahrung von Apoelo auf jedem Fa…

  • Hallo Leute, wie einige von Euch vielleicht mitgelesen haben, hatte ich gerade eine Rostbehandlung an meinem Bus. So wie er jetzt wieder relativ schön dasteht und zum Thema Bus für uns keinerlei Alternativen am Horizont zu sehen sind überlege ich. Brächte es viel, den Bus von November bis April in den Winterschlaf zu schicken, welcher unter einem Carport in meinem Gartengrundstück stattfinden würde? Also wenn er keine Feuchtigkeit von unten und oben bekommt. Kein Salz natürlich auch dadurch. Rei…

  • Leistungsverlust Vw T4 Caravelle

    Jojo72 - - T4-Forum

    Beitrag

    Danke für den informativen Bericht. Ich habe der Tage auch darüber nachgedacht, ob ich unseren geliebten Bus in den ärgsten Monaten (Nov. bis März) aus dem Verkehr ziehe und in eine Scheune stelle, um es dem Rost etwas schwerer zu machen. Allerdings mache ich mir Gedanken, ob der Stillstand nicht andere Gefahren birgt. Das Teile ihren Geist aufgeben, weil sie nicht mehr regelmäßig am laufen sind. Das Schläuche von Nagern angefressen werden und Kleintiere ihre Nester in unzugänglichen Ecken bauen…

  • Danke, also nichts technisches gewesen. Ist schon ärgerlich so ein Verhalten- und kein gutes Zeichen. Es sollte vielleicht so sein, Du hast jetzt sicher den Besseren! Gruß, Jo

  • Zitat von MichaelT4: „Ansonsten werde ich natürlich gerne berichten,“ Du wolltest auch noch mal berichten, was nun mit dem ersten Bus schief gelaufen ist. Vielleicht kann der Eine oder Andere der das liest, auch etwas daraus lernen.

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de