Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 186.

  • Durch die Informationen von Tiemo konnte ich mir eine Vorrichtung zum Saugen durch die Pumpe bauen und es hat super geklappt. Incl. statischem Einstellen 1,5 Sunden bis der Dicke wieder röhrte.

  • Timo danke für die umfangreiche Erklärung. Dann werde ich es am kommenden Wochenende mit der Saugmethode versuchen.

  • Heute sollte mein T4 ACV eine neue Einspritzpumpe erhalten. Bei der alten Pumpe ist jetzt nach ca. 350000 km die Hochdruckseite undicht und wer weiß was noch so. Die Ersatzpumpe kam am Freitag und heute am frühen Morgen ging es los. Saugleitung am Filter abgeklemmt, so dass die Leitung nicht leer laufen kann. Die neue Pumpe an den Anschlüssen, so weit möglich mit eine großen Spritze mit Diesel befüllt, eingebaut statisch eingestellt und sie fördert nicht, so eine Sche..e. Fehler gesucht, nicht g…

  • Einspritzpumpe wechseln

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Zitat von TobiasABL: „Hallo. Das hier: t4-wiki.de/wiki/Einspritzpumpe hast du schon gelesen? Gruß TobiasABL“ Danke ja, ich dachte jemand kann etwas aus Erfarung sagen.

  • Einspritzpumpe wechseln

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Foristi, am kommenden WE muss ich meine Einspritzpumpe wechseln. Zahnriemen und die Pumpe statisch und dynamisch einstellen habe ich alles schon gemacht. Hat jemand noch einen Tipp für mich, auf was ich achten soll? Die Pumpe vor dem Einbau mit Diesel füllen? Wie? Herzlichen Dank für Eure Hinweise, einen schönen Sonntag

  • Dieseleinspritzpumpe leckt

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Foristi, bei meinem ACV leckt die Einspritzpumpe auf der Hochdruckseite, sie muss abgedichtet werden. Kann man als erfahrener Schrauber dieses selber machen, wenn -ja-, wie und wo bekomme ich die Materialien her? Kann es im eingebauten Zustand bewerkstelligt werden? Dane im Voraus für Eure Antworten!

  • Kühlmittelschlauch wo her

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Foristi, bei meinem ACV leckt der Rücklaufschlauch der Vorwärmung. Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich diesen Schlauch herbekomme? Außendurchmesser ca. 26 mm und am Anschluss knapp 22 mm oben wo er an den Motoranschluss geht ist er stark abgewinkelt. Danke für alle Hinweise und allen einen schönen Restsonntag.

  • Keine Leistung unter Last

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Bei einem Bekannten von mir haben die Werkstätten viel und vergebens gesucht und nicht gefunden. Es war das AGR-Ventil.

  • Kurze Frage Zahnriemen übegrsprungen

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, dann wird wohl der Zahnriemen für die Dieselpumpe (Fahrerseite) übergerutscht sein. Ist dieses der Fall, wird der Motor keinen Schaden genommen haben. Also erneuern und dann sollte alles OK sein. Sie sollen aber die Pumpe dann auch mechanisch kontrollieren / einstellen, Spannrolle erneuern und die Stellung des Antriebsrades auf der Nockenwelle nachschauen / einstellen.

  • Moin, ich habe gerade den Tröt gelesen, habe zwar nicht solch ein Fahrzeug aber finde es immer interessant. Kann man denn an den Regler nicht solch einen Winkel anbauen? ebay.de/itm/Winkel-1-4-Zoll-Wi…Adpater-Gas-/121693031853

  • Wenns halten soll, die Dichtmasse keilförmig bis zum Grund des Übels ausschneiden und neue Dichtmasse in die Keilnut eindrücken.

  • Turbolader wo kaufen (ACV)

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Foristi, ein Bekannter von mir fährt auch einen T4 mit ACV Motor, EZ Ende 98. Bei dem wurde jetzt ein defekter Turbolader diagnostiziert. Gibt es Erfahrungen was für einen man am besten als Ersatz nimmt und wo sollte man ihn kaufen. Danke für alle Hinweise.

  • Hilfe mein Bulli braucht einen Doktor!

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Zitat von tiemo: „Hallo Kimt! Dann wäre der erste Schritt, den Dieselfilter zu wechseln, dann nach den Glühkerzen zu sehen. Das Tickern kann viele Ursachen haben, angefangen bei der Vakuumpumpe, über Einspritzdüsen, Hydrostößel bis dann zu ernsten Problemen wie Ventil/Kolbenberührung aufgrund massiv verstellter Steuerzeiten. Wenn der Motor aufgrund des Filter nicht genug Kraftstoff bekommt, können die EInspritzdüsen auch tickern. Gruß, Tiemo“ Du meinst bestimmt, siehe Oben

  • Luftmassenmesser

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, wenn es das Gaspedalpoti ist, geht das Motor in den Notlauf und im Fehlerspeicher wird die Angabe "unplausibles Gaspedalsignal" abgelegt. Es hört sich auch für mich nach Bremslichtschalter an. Denn bekommt man mit einigem Fummeln auch raus und kann ihn zerlegen. Aufpassen, dass die kleinen Teile nicht weghüpfen. Die Kontaktflächen lassen sich auch gut auf Hochglanz polieren und dann funktioniert er wieder. Beim Ausbau das Pedal drücken und den Schalter durch eine Linksdrehung entriegeln un…

  • 2,5 TDI läuft im Notlauf

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Hm, solche kühlen Erfahrungen habe ich noch nicht gemacht. Könnte es sein, dass es verschiedene Thermostate gibt?

  • 2,5 TDI läuft im Notlauf

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Zitat von TobiasABL: „Naja, wa soll ich sagen, nun zeigt sich das nächste Problem: Der Zuheitzer geht überhaupt nicht. Gestern bei der Rückgabe des Busses war es hier Mittags nur knapp über Null Grad. Da fuhr der Bus schon etwas zäh, weil er nicht schnell genug warm wurde. Ich habe ja immer schön hier Mitgelesen, werde also zu erst den Stecker am Temperaturfühler auf Verrottung testen und es dann mal mit Überbrückung versuchen. Alles Weitere soll dann ein Boschdienst erledigen, da fehlen mir auc…

  • Glühkerzen wechsel

    bill - - Reparaturen allgemein

    Beitrag

    Moin Foristi, da mein ACV während der, vor kurzem, kalten Tage morgens schlechter als sonst angesprungen ist und ich so oder so Wartungsarbeiten gemacht habe, hatte ich mich entschlossen die Glühkerzen mit zu wechseln. Als ich die erste Kerze demontiert hatte, war ich ein wenig erstaunt. So wenig Abnutzung nach 340000 Km hatte ich nicht erwartet.

  • Förderbeginn eingestellt ... und dann

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Tiemo, ich hatte beim Zahnriemenwechsel und somit beim tauschen des vorherigen Stehbolzens schon nicht das beste Gefühl. Sprich ich hatte den Verdacht, dass die Werkstatt, die den Zahnriemen davor gewechselt hat, den Stehbolzen nicht ganz sauber / gerade eingedreht hatte. Dann den weiteren Wechsel, obwohl ich auf den geraden Sitz und das Anzugmoment geachtet hatte. Ich glaube auch nicht, dass es gut ist jedes Mal den Stehbolzen mit zu wechseln. Es belastet nur das Alu-Gewinde.

  • Förderbeginn eingestellt ... und dann

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Wollte / habe beim T4 ACV den Förderbeginn dynamisch neu einstellen, da er mir ein wenig zu laut vorkam. Also Schlepptopf mit VAGcom angeschlossen geschaut und siehe da, ganz schön verstellt. Deshalb Riemenabdeckung ab, Mutter der Druckrolle gelöst und hingedreht. Beim wieder Anziehen der Mutter hatte ich ein "teigiges Gefühl" und die Mutter wurde nicht fest, sondern der Stehbolzen zog sich aus dem Motorblock. Somit Fehler der Verstellung gefunden, aber alles Weiter totaler Mist. Zahnriemen Span…

  • Hinterer Wärmetauscher Wasser imLuftkasten

    bill - - T4-Forum

    Beitrag

    Moin, ich hatte mir den folgenden eingebaut: autoteile-teufel.de/VW-TRANSPO…eizung-l4489/8FH351024431

VWBuswelt.de - T4-Forum.de
Helfen macht Freu(n)de