Alternative Ventil N75

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternative Ventil N75

      Problem: Auto (Typ AHY) geht gelegentlich in Notlauf, Fehlermeldung: "Regeldruckdifferenz unterschritten".
      Dank der Infos im Forum hab ich das Problem durch wechseln des Ventils N75 gelöst, jetzt läuft er wieder!
      Teilenummer N75:1H0906627A für ca.92,- Euro. Dazu gibt es eine wesentlich günstigere Alternative:
      Telenummer:1J0906627A. Ist genau das gleiche Ventil nur der Stecker ist anders. Den Stecker gibt für 4,50 Euro dazu (1J0973722). Kostenpunkt zusammen ca. 45, Euro, also ziemlich genau die Hälfte.
      Vielleicht was für die WIKI?

      Grüße Jens



    • Vielleicht noch folgender Hinweis: Die Steckkontakte aus dem alten Stecker lassen sich mit ewtwas Fummelei aus dem Steckergehäuse ausbauen und im neuen Stecker einbauen-die Kontakte sind kompatibel. Es sind also keine Lötarbeiten erforderlich.
      Sollte das nicht gelingen, gibts das Kabel auch einzeln zu kaufen, teilte mir mein VW-Händler mit.

      Grüße



    • >>wie konntest du rausfinden das es das n75 war. wenn ich ca. 30 sek volllast fahre geht der Ladedruck runter und er sprit nicht mehr ein (NOTLAUF?)
      Ja, so wars bei mir auch, allerdings war die volle Leistung nur nach Motorneustart wieder verfügbar. Fehler im Steuergerät war "Regeldruchdifferenz unterschrritten"
      >>wenn ich gas loslasse und sachte beschleunige ist alles ok und er erreicht auch topspeed. nur bei volllast ist dieses problem.

      jep, allerdings wars im Winter weniger oft ,wie jetzt im Sommer. Habe die Unterdruckschläuche geprüft und dann auf Verdacht das Ventil gewechselt...




    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de