Zahnriemenwechsel T4-Bus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Hallo, hab´da mal ne Frage wegen dem Zahnriemenwechsel.
      Mein VW-Händler empfahl mit zusammen mit dem anstehenden Longlife-Kunden-dienst bei Km-Stand 54.000 vorsichtshalber den Zahnriemen bei meinem T4-Bus 2,5 ltr. TDI 75 KW, zu wechseln.
      Was haltet ihr davon. Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies erst bei
      Km-Stand 120.000 erforderlich sei. Will der Händler nur ein zusätzliches Geschäft machen oder hat er Recht?

      Gruß Heinz
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Hallo, hab´da mal ne Frage wegen dem Zahnriemenwechsel.
      Mein VW-Händler empfahl mit zusammen mit dem anstehenden
      Longlife-Kunden-dienst bei Km-Stand 54.000 vorsichtshalber den Zahnriemen
      bei meinem T4-Bus 2,5 ltr. TDI 75 KW, zu wechseln.
      Was haltet ihr davon. Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies erst bei
      Km-Stand 120.000 erforderlich sei. Will der Händler nur ein zusätzliches
      Geschäft machen oder hat er Recht?

      Gruß Heinz


      .....oder spätestens alle 4 jahre. der riemen wird porös.
      Gruß G.onzo Weniger ist manchmal Mehr!!!...mehr oder weniger...
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Moin,

      es ist sehr hilfreich, bei solchen Fragen auch gleich das Baujahr anzugeben.

      [...]
      Mein VW-Händler empfahl mit zusammen mit dem anstehenden
      Longlife-Kunden-dienst bei Km-Stand 54.000 vorsichtshalber den Zahnriemen
      bei meinem T4-Bus 2,5 ltr. TDI 75 KW, zu wechseln.
      Was haltet ihr davon. Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies erst bei
      Km-Stand 120.000 erforderlich sei.


      Grundsätzlich stimmt das, aber auch das Alter ist wichtig. Wenn es denn ein T4 von vor 2000 ist, spricht der Vorschlag für die Werkstatt: t4-wiki.de/wiki/Todesliste
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Sorry, hab ich vergessen.
      Ist Baujahr 2000.

      Gruß Heinz


      Moin,

      es ist sehr hilfreich, bei solchen Fragen auch gleich das Baujahr
      anzugeben.

      [...]
      Mein VW-Händler empfahl mit zusammen mit dem anstehenden
      Longlife-Kunden-dienst bei Km-Stand 54.000 vorsichtshalber den

      Zahnriemen
      bei meinem T4-Bus 2,5 ltr. TDI 75 KW, zu wechseln.
      Was haltet ihr davon. Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies erst

      bei
      Km-Stand 120.000 erforderlich sei.


      Grundsätzlich stimmt das, aber auch das Alter ist wichtig. Wenn es denn
      ein T4 von vor 2000 ist, spricht der Vorschlag für die Werkstatt:
      t4-wiki.de/wiki/Todesliste
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Moin,

      Sorry, hab ich vergessen.


      Kein Thema.


      Ist Baujahr 2000.


      Dann sollte die Wasserpumpenproblematik nicht akut sein. Und dann gibt es 'nur' den Grund "Alter" als Grund für den Wechsel.

      Aber den würde ich mir dann doch überlegen. An diesem Zahnriemen hängt das Leben Deines Motors. Die Inspektion kostet dann zwar richtig Geld (ab ca. 700 Euro nur für den ZR-Wechsel). Die Motorreparatur ist nicht unter 2.500 Euro zu haben...

      Wenn Du es nicht machen lassen willst, solltest Du auf eine gründliche Überprüfung des Riemens inkl. Prüfung der Spannrolle bestehen.
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Ebenfalls Moin,

      also mir hat Volkswagen damals als ich noch den MV hatte schriftlich mitgeteilt, daß das Wechselintervall alle 120.000 Km oder alls 4 Jahre wäre.
      Und das bei meinem 1,9 TD.
      Nur mal so zur Info. Kann ich dir gerne einscannen und zumailen.

      Gruß
      Markus
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Moin,

      also mir hat Volkswagen damals als ich noch den MV hatte schriftlich
      mitgeteilt, daß das Wechselintervall alle 120.000 Km oder alls 4 Jahre
      wäre.
      Und das bei meinem 1,9 TD.
      Nur mal so zur Info. Kann ich dir gerne einscannen und zumailen.


      Gott bewahre. Das glaube ich auch so. Ist aber ganz schön heftig.
      Bei den TDIs finden sich in den Dokumenten keine Hinweise auf einen zeitabhängigen Wechsel. Meine Werkstatt geht von den von mir genannten 5 bis 6 Jahren aus. Andere Werkstätten handhaben das waohl anders.
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Hallo,

      Bei den TDIs finden sich in den Dokumenten keine Hinweise auf einen
      zeitabhängigen Wechsel. Meine Werkstatt geht von den von mir genannten 5
      bis 6 Jahren aus. Andere Werkstätten handhaben das waohl anders.


      Das man keine genauen Aussagen bekommt war ja der Hauptgrund, warum ich mich direkt bei VW über die telef. Hotline informiert habe.
      Und nach Kopie des Fahrzeugscheins und dem hinfaxen bekam ich diese Aussage.
      Ich bin aber mit den "4 Jahren" ganz gut gefahren. Und so teuer war der Zahnriemenwechsel beim 1,9er nun auch wieder nicht
      (meinem Kumpel von VW sei Dank...:-D )

      Gruß
      Markus

      P.S.: seit 6 Wochen ohne Bulli, dafür mit Touran.

      Aber das ist auch nicht "der Weisheit letzter Schluß"...

      Ein Bulli ist gaaaanz fest wieder eingeplant.

      Ich werde im Touran einfach nicht glücklich.....
    • Zahnriemenwechsel T4-Bus

      Ist Baujahr 2000.


      Dann sollte die Wasserpumpenproblematik nicht akut sein. Und dann gibt es
      'nur' den Grund "Alter" als Grund für den Wechsel.



      Gude,

      ich würde mich bei der Wapu problematik nicht nur auf die EZ. festlegen.
      Mein ACV ist zum Beispiel EZ. 2002 und hatte noch die alte Pumpe.
      Ich hab die Zahnriemen im Herbst bei 100.000 Km wechseln lassen und war dann ganz schön erschrocken, das er noch die alte Wapu hatte.

      mfg

      Wicki
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de