Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Guten Morgen Freunde der Sonne,

      habe im Moment morgens das Problem dass mein Bus quietscht wie wenn da ein Riemen locker wäre.

      Drehzahlmesser spinnt auch ein wenig, kommt nicht hinterher, bis er dann so 600 Meter gefahren ist, dann ist alles i.O. (Drehzahlmesser schlägt am Anfang ein wenig aus, bleibt auf ca. 1500 U/m und dann kommt er hinterher und ist dort wo er hingehört)

      Kann mir wer sagen was da los ist? Wie teuer? Gefährlich für Motor etc.?
      Was muss gemacht werden lassen?

      DANKE!

      Stefan

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Moin Stefan,
      schalte mal die Klima aus beim Start ob das dann auch noch quietscht, bei mir war es ein quietschender Lüfter der nach Eischalten der Klima loslegte.... Bzgl Drhzahl kann ich nicht sagen ob es da einen Zusammenhang gibt, bei mir war der nicht betroffen.
      Friedrich
      T5Transporter Kombi 102PS aus 2014 CAAB

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Moin Stefan,
      schalte mal die Klima aus beim Start ob das dann auch noch quietscht, bei
      mir war es ein quietschender Lüfter der nach Eischalten der Klima
      loslegte.... Bzgl Drhzahl kann ich nicht sagen ob es da einen Zusammenhang
      gibt, bei mir war der nicht betroffen.
      Friedrich


      Isch abe gar keine Klima :)

      Ist nen Trapo!

      Kommt mit Sicherheit ausm Motorraum! Drinnen hör ich nix.

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Hallo Stefan,

      zwischen quitschendem Riemen und Drehzahlmesser besteht ein Zusammenhang. Drehzahlmesser bekommt sein Signal von der W-Klemme der Lichtmaschine. Also würde ich mal schauen ob der Riemen gepannt ist. ob die Lichtmaschine und die umlenkrollen alle leichtgängig sind. Dazu den Riemen selbstverständlich abnehemen. Es kann sein, dass die Lager der Lichtmaschine fertig sind. Wenn man es früh genug erkennt, kann man die Lichtmashine noch kostengünstig retten.(Nur die Lager tauschen) Wenn man wartet, bis die Lager komplett blockieren und womöglich die Passung auseinander nehemen, dann muß eine neue Lichtmaschine her.

      Gruß aus Stuttgart
      wenn ich was getrunken hab, fahr ich lieber mit dem Bus [/URL] früher mal ein T4 Multivan 130PS Bj.97, grüne Plakette [/URL] Roller Spider2 50ccm

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Hallo Stefan,

      zwischen quitschendem Riemen und Drehzahlmesser besteht ein Zusammenhang.
      Drehzahlmesser bekommt sein Signal von der W-Klemme der Lichtmaschine.
      Also würde ich mal schauen ob der Riemen gepannt ist. ob die Lichtmaschine
      und die umlenkrollen alle leichtgängig sind. Dazu den Riemen
      selbstverständlich abnehemen. Es kann sein, dass die Lager der
      Lichtmaschine fertig sind. Wenn man es früh genug erkennt, kann man die
      Lichtmashine noch kostengünstig retten.(Nur die Lager tauschen) Wenn man
      wartet, bis die Lager komplett blockieren und womöglich die Passung
      auseinander nehemen, dann muß eine neue Lichtmaschine her.

      Gruß aus Stuttgart



      Bei uns im Volksmunde sacht man, der Keilriemen quietscht. (hab ich mittlerweile rausbekommen)

      Der Bus hat 95 000 km drauf und wenn ich das richtig gelesen habe ist es der ERSTE Riemen.

      Was ist denn mit Keilriemen wechseln?

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Was ist denn mit Keilriemen wechseln?

      Kannst ja machen. Und gleich im selbem Zuge die Leichtgängigkeit prüfen.
      Ich weiß nicht genau ob bei deinem noch ein Keilrimen oder schon ein Flachrippenriemen verbaut ist. Wenn Keilriemen könnte es am Riemen liegen, wenn Flach, da muss es schon mit Gewalt zugehen. Es ist nicht einfach einen gespannten Flachrippenriemen zum quitschen zu bringen.

      Gruß
      wenn ich was getrunken hab, fahr ich lieber mit dem Bus [/URL] früher mal ein T4 Multivan 130PS Bj.97, grüne Plakette [/URL] Roller Spider2 50ccm

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      A.T.U oder beim freundlichen machen lassen?

      ATU hat ja die Tiefpreis Garantie.. und ich hab da keine Ahnung von.


      Was ist denn mit Keilriemen wechseln?

      Kannst ja machen. Und gleich im selbem Zuge die Leichtgängigkeit prüfen.
      Ich weiß nicht genau ob bei deinem noch ein Keilrimen oder schon ein
      Flachrippenriemen verbaut ist. Wenn Keilriemen könnte es am Riemen liegen,
      wenn Flach, da muss es schon mit Gewalt zugehen. Es ist nicht einfach einen
      gespannten Flachrippenriemen zum quitschen zu bringen.

      Gruß

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Es ist natürlich egene Ermessenssache. Ich würde mein Auto NIEMALS zum A*U bringen. Nicht einmal zum Wassereinfüllen! Dann lieber doch zum Freundlichen. Wenn in der Nähe von Stuttgart, kannst zu mir kommen.

      Gruß
      wenn ich was getrunken hab, fahr ich lieber mit dem Bus [/URL] früher mal ein T4 Multivan 130PS Bj.97, grüne Plakette [/URL] Roller Spider2 50ccm

      Bus quietscht beim Anlassen (1,9TD Bj. 2000)

      Es ist natürlich egene Ermessenssache. Ich würde mein Auto NIEMALS zum ATU
      bringen. Nicht einmal zum Wassereinfüllen! Dann lieber doch zum
      Freundlichen. Wenn in der Nähe von Stuttgart, kannst zu mir kommen.

      Gruß


      Danke für das Angebot, bin allerdings in NRW / Krefeld unterwegs.
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de