Tempomat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)
      wer weiss da was näheres, Preise Werkstatt.



      Was für einen Motorkennbuchstaben hast du? Ist es ein AVT? Oder AET?

      Das steht auf dem schwarzen Deckel, wenn du zu den Sicherungen ran möchtest!

      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Bei den TDI's muss man ja nur den Blinkerhebel gegen einen Hebel mit Tempomatfunktion ersetzten! Alle TDI's haben E-Gas, somit geht es da bei jedem.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass man bei einem AVT auch einfach nur den Hebel tauschen und den Stecker mit der ZE verbinden muss, ist relativ hoch!

      Esgibt jedoch niemanden hier im Forum, der das bei einem AVT jemals gemacht hat?!?!

      Beim AET musst du entweder alle mechanischen Bauteile nachrüsten, was jedoch zu teuer ist! Hier bietet sich ein Nachrüst Tempomat von Waeco an! Das Teil heißt MS50 und lässt sich durch etwas Modifikation auch auf den original VW Tempomatschalter umbauen!!!
      Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02
      Danke Tobias.


      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)
      wer weiss da was näheres, Preise Werkstatt.



      Was für einen Motorkennbuchstaben hast du? Ist es ein AVT? Oder AET?

      Das steht auf dem schwarzen Deckel, wenn du zu den Sicherungen ran
      möchtest!

      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Bei den TDI's muss man ja nur den Blinkerhebel gegen einen Hebel mit
      Tempomatfunktion ersetzten! Alle TDI's haben E-Gas, somit geht es da bei
      jedem.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass man bei einem AVT auch einfach nur den Hebel
      tauschen und den Stecker mit der ZE verbinden muss, ist relativ hoch!

      Esgibt jedoch niemanden hier im Forum, der das bei einem AVT jemals
      gemacht hat?!?!

      Beim AET musst du entweder alle mechanischen Bauteile nachrüsten, was
      jedoch zu teuer ist! Hier bietet sich ein Nachrüst Tempomat von Waeco an!
      Das Teil heißt
      MS50
      und lässt sich durch etwas Modifikation auch auf den original VW
      Tempomatschalter umbauen!!!
      Danke Tobias.


      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)


      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Hallo hamo1,

      du solltest doch bitte wirklich nachsehen.

      Die Glaskugel ist heute so undurchsichtig.......
      dann ist nach Tobias Angaben ja alles klar?


      alla dann Fridi
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)
      ich seh mirgen mal nach und meld mich wieder.


      ch Danke Tobias.

      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)


      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Hallo hamo1,

      du solltest doch bitte wirklich nachsehen.

      Die Glaskugel ist heute so undurchsichtig.......
      dann ist nach Tobias Angaben ja alles klar?


      alla dann Fridi
      »Hallo zurück aus dem 1. Urlaub meld ich mich nocmal bei Dir.

      Es scheint ein AVT zu sein. ( liest sich wie AUT)

      85 kw 0. si avt

      Was muss ich denn nun in Angriff nehmen. Die Helden von WV meinten am TEL. das es gar nicht geht.

      NAJA- Die haben Ahnung ----( oder auch nicht)



      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)
      wer weiss da was näheres, Preise Werkstatt.



      Was für einen Motorkennbuchstaben hast du? Ist es ein AVT? Oder AET?

      Das steht auf dem schwarzen Deckel, wenn du zu den Sicherungen ran
      möchtest!

      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Bei den TDI's muss man ja nur den Blinkerhebel gegen einen Hebel mit
      Tempomatfunktion ersetzten! Alle TDI's haben E-Gas, somit geht es da bei
      jedem.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass man bei einem AVT auch einfach nur den Hebel
      tauschen und den Stecker mit der ZE verbinden muss, ist relativ hoch!

      Esgibt jedoch niemanden hier im Forum, der das bei einem AVT jemals
      gemacht hat?!?!

      Beim AET musst du entweder alle mechanischen Bauteile nachrüsten, was
      jedoch zu teuer ist! Hier bietet sich ein Nachrüst Tempomat von Waeco an!
      Das Teil heißt
      MS50
      und lässt sich durch etwas Modifikation auch auf den original VW
      Tempomatschalter umbauen!!!
      »




      »Hallo zurück aus dem 1. Urlaub meld ich mich nocmal bei Dir.

      Es scheint ein AVT zu sein. ( liest sich wie AUT)

      85 kw 0. si avt

      Was muss ich denn nun in Angriff nehmen. Die Helden von WV meinten am TEL. das es gar nicht geht.

      NAJA- Die haben Ahnung ----( oder auch nicht)
      Danke Tobias.

      BJ 2001, 5Z. 85 KW Benziner, Automat ( Wenn schon , denn schon)


      Der AVT hat E-Gas, der AET jedoch nicht!;-)

      Hallo hamo1,

      du solltest doch bitte wirklich nachsehen.

      Die Glaskugel ist heute so undurchsichtig.......
      dann ist nach Tobias Angaben ja alles klar?


      alla dann Fridi
      hallo hamo, hast du das projekt "tempomat" schon realisiert und wie ging das? ich habe auch einen AVT und möchte auch einen tempomat einbauen. ich bedanke mich schon mal im voraus für deine antwort. gruß thomas
      Hallo Gemeinde,

      GRA - Schalter besorgt, alles selbst eingebaut (ca. 2h),
      beim "Freundlichen" für 15 € in die Kaffeekasse freigeschaltet (ca. 30 min)
      und was soll ich sagen, es funzt... GEIL...


      Gruß
      Der, der jetzt auch mit GRA unterwegs ist...:-P :D
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de