Climatronic zu kalt....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Climatronic zu kalt....

      Hallo!

      Wer kann mir helfen?
      bei meinem T4 Bj. 97 ist die regelung der temperatur viel zu kalt.bei auto und 22 grad ist es wie in der kühlkammer im bus...
      den sensor im bedienteil der climatronic habe ich bereits gereinigt...

      auffällig ist,dass die regelung immer schlechter wird umso schneller man fährt,sprich der fahrwind drückt mehr luft in den innenraum als am gebläse eingestellt...

      was is da los?

      ich lob mir da nur die frischluftklappe von meinem t1...die regelt immer nach aussentemperatur :D

      Danke schonmal und Gruß
      Chili

      Climatronic zu kalt....

      Hallo Chillipalmer
      habe bis vor kurzem auch einen 98 modell gefahren und ich habe immer auf 24 grad geregelt sonst wäre ich auch erfroren habe auch alles mögliche probiert aber bei meine neuen wirds auch bei 22 ganz schön kalt aber ein zeichen das die klimaanlage gut arbeitet
      gruss mark
      bis 02/06 Transporter lang 11/94 AAB bis 06/09 Caravelle GL 12/97 ACV bis 07/13 T4 Multivan TIM und TOM 12/01 ACV T5 Multivan Trendline 2,5 TDI 128 KW AXE 06/05

      Climatronic zu kalt....

      Hallo Chillipalmer
      habe bis vor kurzem auch einen 98 modell gefahren und ich habe immer auf
      24 grad geregelt sonst wäre ich auch erfroren habe auch alles mögliche
      probiert aber bei meine neuen wirds auch bei 22 ganz schön kalt aber ein
      zeichen das die klimaanlage gut arbeitet
      gruss mark


      Na ja das probemist eher dass ich nach gewisser Zeit die Temperatur immer weiter hochregeln muss weil ich sonst einfriere.Am Schluss schalte ich dann auf Umluft,dann scheint dir Regelung super zu funzen.
      Woher bekommt die Kiste zu viel Aussenluft durch den Lüftungskanal gedrückt?
      Wenn ich die Climatronic auf manuell schalte und das Gebläse auf niedrigste Stufe und dann autobahn fahre (130 km/H) dann kommt da je schneller ich fahre mehr Luft reingedonnert als eingestellt...

      Climatronic zu kalt....

      Moin,

      [...]
      Na ja das probemist eher dass ich nach gewisser Zeit die Temperatur immer
      weiter hochregeln muss weil ich sonst einfriere.


      Das ist eher normal. Schließlich dauert es einige Zeit, bis der Innenraum gekühlt ist.


      Am Schluss schalte ich
      dann auf Umluft,dann scheint dir Regelung super zu funzen.


      Bezüglich der Regelung sollte es zwischen Umluft und Frischluft keinen Unterschied geben. Wird von Dir vielleicht nur so empfunden, weil zum Zeitpunkt des Umschaltens der Innenraum ja schon abgekühlt ist.


      Woher bekommt die Kiste zu viel Aussenluft durch den Lüftungskanal
      gedrückt?


      Die Climatronic holt sich die Frischluft über Lüftungsschlitze in der Motorhaube. Mit der Geschwindigkeit steigt natürlich dort der Staudruck.
      Ist ein Pollenfilter eingesetzt?


      Wenn ich die Climatronic auf manuell schalte und das Gebläse auf
      niedrigste Stufe und dann autobahn fahre (130 km/H) dann kommt da je
      schneller ich fahre mehr Luft reingedonnert als eingestellt...


      Die Climatronic wertet auch die Geschwindigkeit aus und dürfte die Gebläsedrehzahl wohl auch etwas nachführen.


      Hat sich denn das empfundene Verhalten der Climatronic in letzter Zeit verändert oder war es schon immer so?
      Wie auch immer, den Vorschlag von rlb0815 solltest Du umsetzen. Neben dem Fehlerspeicher sollten aber auch die Messwerte der diversen Geber ausgelesen und auf Plausibilität geprüft sowie eine Stellglieddiagnose durchgeführt werden, also das volle Programm.
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de