VAG-COM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,
      kann mir evtl. jemand helfen? Ich hab ein problem und zwar kann mir jemand sagen ob der Wert Batt. Volts in Block 002 bei den Basic Settings stabil sein muss oder ob der springen darf?

      Mein Hauptproblem ist Ruckeln beim Beschelunigen und hoher Kraftstoffverbrauch bei Gas- und bei Benzinbetrieb.

      Keine Fehler im Fehlerspeicher. Kat, Lamdasonde, Zündung, Einsritzdüsen sind neu, aber keine Änderung!Unterdrucksystem arbietet auch, ich weiß echt nicht mehr weiter:-(
      Ach ja die Liste hab ich auch durch!






      Motor ist ein AAC
      mfg
      Oliver
      mfg Oliver aus PB
      Moin,

      kann mir evtl. jemand helfen? Ich hab ein problem und zwar kann mir jemand
      sagen ob der Wert Batt. Volts in Block 002 bei den Basic Settings stabil
      sein muss oder ob der springen darf?


      Da die Anzeige eine Auflösung von 10 mV hat und die Messung kaum besser als mit 8 Bit erfolgt, ist es normal, dass die Anzeige selbst bei stabiler Spannung leicht springt. Auch ist die Bordspannung nicht 100% stabil.

      Aber um wieviel springt sie denn?
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
      Hi

      keine Fehlereinträge und hoher Verbrauch . Kann es sein das das Drosselklappenpotie fertig ist ?

      Welches BJ ?

      Sind die Werte die du ausliest reell ? Also nicht Erst 60° Kühlwassertemperatur und plötzlich 120° zB

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.
      Hi

      keine Fehlereinträge und hoher Verbrauch . Kann es sein das das
      Drosselklappenpotie fertig ist ?

      Welches BJ ?

      Sind die Werte die du ausliest reell ? Also nicht Erst 60°
      Kühlwassertemperatur und plötzlich 120° zB

      Gruß
      Urs


      Drosselklappe ist OK nicht ausgeschlagen und Poti auch schon durch ein anderes ersetzt, die Werte machen alle sinn, ausser der Batt Wert

      mfg
      Oliver
      mfg Oliver aus PB
      Moin,

      kann mir evtl. jemand helfen? Ich hab ein problem und zwar kann mir

      jemand
      sagen ob der Wert Batt. Volts in Block 002 bei den Basic Settings

      stabil
      sein muss oder ob der springen darf?


      Da die Anzeige eine Auflösung von 10 mV hat und die Messung kaum besser
      als mit 8 Bit erfolgt, ist es normal, dass die Anzeige selbst bei stabiler
      Spannung leicht springt. Auch ist die Bordspannung nicht 100% stabil.

      Aber um wieviel springt sie denn?


      die Anzeige springt extrem, von 0,8V bis 16V. Die Spannung an der Batterie gemessen ist stabil zwischen 13,2 und 13,8V bei allen eingeschalteten Verbrauchern.
      mfg Oliver aus PB
      Hi

      Stecker an der Digifant mal überprüft und das Relais ... 30 wars glaube ich , aber das ist in der B-liste drinnen.

      GGF könnt man mal mit einem Andern Tool auslesen.
      Bei 0,6 V hätte ja schon lägst ein Unterspannungsfehler kommen müssen.

      Ich bin heute nachmittag /sehr vermutlich zu Hause .

      ca 30 km von Paderborn ;)

      Kannst mir mal deine Telebimmel per mail zusenden. Oben auf das Briefchen clicken
      Bin allerdings gleich eine Weile unterwegs.

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de