Au AAB Turbo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Au AAB Turbo

      Moin,

      Au
      werte mit denm turbo.Hat jemand erfahrung wie sich der aabturbo bei der
      AU
      verhält?


      mach Dir wegen der AU keine Gedanken, evtl. vorher ein paar km auf der Autobahn freiblasen.

      Abgesehen davon....wurde bei Euch schon einmal die AU wirklich ernsthaft (=gewissenhaft) ausgeführt? Bei mir noch nie. Die Werkstätten machen sich doch beinahe in die Hosen, wegen Motorschäden.....
      Gruß Klausi1 T4, AAB mit 81kw, LR

      Au AAB Turbo


      Abgesehen davon....wurde bei Euch schon einmal die AU wirklich ernsthaft
      (=gewissenhaft) ausgeführt? Bei mir noch nie. Die Werkstätten machen sich
      doch beinahe in die Hosen, wegen Motorschäden.....


      Bei meinem: Ja!
      Da wurde der ZR auch bisher 2 mal getauscht :)

      Bei meinem AAB -ohne Turbo- war die AU nie ein Problem.
      Egal ob mit Diesel oder Rapsöl.
      Vorher gut warmfahren ist jedoch immer gut.
      Das paar mal Vollgas ohne Last bis zur Drehzahlgrenze hört sich nur schlim an wenn man draussen daneben steht.
      Wenn ich meinen ollen Bulli (18 Jahre mit nun fast 350.000 auf der Uhr) ab und zu mal auf der Bahn auf die Nennhöchstgeschwindigkeit von 137km/h lt. Navi (ca. 145km/h lt. Tacho) -oder auch knapp darüber- scheuche ist das auch nicht schlimm.... :D
      LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de