Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hallo,

      bin neu hier im Forum und deshalb kurz zu meiner Story. Seit ca. 6 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines California Bj. 95 mit 660tkm! Der Rost hält sich in Grenzen, muss aber demnächst gemacht werden.

      Ansonsten nur ein akuter Mangel: Das Getriebe macht ordentliche Geräusche. Ich würde es als ein Kratzen oder Schürfen bezeichnen. Ich tippe auf einen baldigen Lagerschaden, da das Geräusch in allen Gängen auftritt.

      Fazit: Das jetzt verbaute Handschaltgetriebe dürfte ein CRN sein. Im T4 Wiki habe ich die Getriebe mit gleichen oder ähnlichen Übersetzungen rausgesucht:

      AYF
      CCY
      CHS
      CPV
      CPW
      CRN
      DCW
      DJZ
      DQH
      DQL
      EVY


      Oder: Weiß jemand, was der genaue Unterschied ist und welches Getriebe ich verwenden kann, ohne beim Einbau Schwierigkeiten zu bekommen?

      Danke im Voraus.
      Franz
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hallo, wenn mich nicht alles täuscht hat Dein Getriebe eine Hydraulische betätigung für die Kupplung, der Nehmer sitzt von außen dran.
      Also solltest Du darauf achten das Du kein Getriebe besorgst was mit einem Kupplungszug ausgestattet ist. Ob die Getriebe mit Nehmerzylinder innen kompatiebel sind weiß ich nicht.
      Bei der übersetzung dürfte es nicht all zuviele Probleme geben, solltest Du eins mit einem zu langem Fünften Gang bekommen kannst Du es einfach auf einen kürzeren umbauen. (Eventuel aus dem vorhandenen Getriebe)
      Gruß Frank
      VW Bus , ist doch klar! :thumbsup: Gruß und Bus ... Frank
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hi Franz!

      bin neu hier im Forum und deshalb kurz zu meiner Story. Seit ca. 6 Wochen
      bin ich stolzer Besitzer eines California Bj. 95 mit 660tkm!


      Willkommen im Club!

      Der Rost hält
      sich in Grenzen, muss aber demnächst gemacht werden.


      Mach es nicht demnächst, sondern jetzt, solange es noch schön warm ist!

      Ansonsten nur ein akuter Mangel: Das Getriebe macht ordentliche Geräusche.
      Ich würde es als ein Kratzen oder Schürfen bezeichnen. Ich tippe auf einen
      baldigen Lagerschaden, da das Geräusch in allen Gängen auftritt.


      Ja, das könnte sein... - Ist denn Öl im Getriebe? Falls da zu wenig drin sein sollte, das Getriebe aber einigermaßen dicht ist, könnte auch ein gutes Getriebeöl weiter helfen (dann aber Komplett-Tausch).

      Fazit: Das jetzt verbaute Handschaltgetriebe dürfte ein CRN sein. Im T4
      Wiki habe ich die Getriebe mit gleichen oder ähnlichen Übersetzungen
      rausgesucht:


      Das wichtigste ist erstaml, dass du ein Getriebe vom Grundtyp 02B nimmst, dann sollte, wie schon beschrieben, die Kupplungsbetätigung übereinstimmen.

      Vielleicht wäre es aber auch eine Lösung, das vorhandene Getriebe bei einem Getriebespezialisten überholen zu lassen. Danach passt es auf jeden Fall 100% und ist neu gelagert und mit neuer Ölfüllung (das Öl altert nämlich auch ganz schön!).

      Ich zB. hab mein CRN beim Motoren-Staab in Neustadt/Weinstraße machen lassen und bin sehr zufrieden, obwohl das schon eher in Richtung Totalschaden ging.

      Gruß,
      Tiemo
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hallo Tiemo,

      das Öl hab ich schon getauscht. Hat die Schaltbarkeit verbessert, aber die Geräusche sind geblieben.

      Die Überholung wäre eine Option, wenn auch eine ziemlich kostenintensive. Habe mir eher vorgestellt, ein gebrauchtes Getriebe mit vertretbarer Laufleistung einzubauen. Das kommt bestimmt günstiger.

      Grüße
      Franz
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hallo Franz,

      ich habe habe auch ein CRN Getriebe. Geräusche sind bei diesen Getriebe oft vorhanden, Stichwort: Losräderrasseln.

      Ich habe mein Getriebe auch beim Staab richten lassen, gleichzeitig wegen Turboumbau auch noch den 5. Gang verlängert.

      Das CRN Getriebe ist das original längste übersetzte Getriebe für den AAB. Wenn DU ein gebrauchtes Getriebe kaufst, weißt Du auch nicht was Du einbaust, dazu ist der Aus/EInabu des Getriebes zu aufwendig oder kürzer übersetzt.

      Meine Empfehlung:

      lass vom Staab oder Nordhesse (Forumsmitglied) oder Getriebedienst Altona das Getriebe instandsetzten, tausche noch die Kupplung falls nötig, evtl kannst Du auch noch die Gtriebeanpassung im 5. Gang machen lassen.
      Gruß Klausi1 T4, AAB mit 81kw, LR
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hallo, wenn mich nicht alles täuscht hat Dein Getriebe eine Hydraulische
      betätigung für die Kupplung, der Nehmer sitzt von außen dran.
      Also solltest Du darauf achten das Du kein Getriebe besorgst was mit einem
      Kupplungszug ausgestattet ist.


      Quatsch ;)

      Ob die Getriebe mit Nehmerzylinder innen kompatiebel sind weiß ich nicht.


      Das kann man problemlos umbauen, jedoch sind unterschiede in der Befestigung vom Getriebe am Motor, eventuell muss man andere schrauben verwenden als wie bisher verbaut waren.

      Bei der übersetzung dürfte es nicht all zuviele Probleme geben, solltest
      Du eins mit einem zu langem Fünften Gang bekommen kannst Du es einfach auf
      einen kürzeren umbauen. (Eventuel aus dem vorhandenen Getriebe)


      Ich hatte am AAB den längsten 5. Gang, wenn man überwiegend im Flachland unterwegs ist ist das teil erste sahne, bei den kassler bergen biste nur etwas früher am schalten ;)
      Gruß Chris -------------- 2007-2009: Multivan1 BJ 92, AAB, Schaltgetriebe 2009-akt.: Caravelle BJ 99, ACV, Automatik
    • Getriebe gesucht für Motor AAB 2,4D

      Hi,
      Ja, vom Motor zum Getriebe gibts unterschiede, aber unproblematisch und es gibt zwei Ausführungen des Getriebelagers (Drehmomentabstützung), die eine geht unter dem Getriebe her und die andere sitz hinten am Getriebe, die Getriebe sind aber beide verbaubar, die entsprechende Stütze ist aber zwingend wichtig.
      Gruß Frank
      VW Bus , ist doch klar! :thumbsup: Gruß und Bus ... Frank
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de