Climatronic keine Leistung, Kühlerlüfter laufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Climatronic keine Leistung, Kühlerlüfter laufen

      Hallo
      An meinem T4 ACV Bj 97 laufen die Kühlerventilatoren nicht. Die Klimaanlage kühlt , aber nicht so wie normal.



      Die Streifensicherungen sind ok. Hab sie demontiert und wieder eingebaut.

      Schaltet das Relais 140 die Lüfter?

      Sind die grünen Widerstände unter dem Kühler für die Lüfter( Kühler) oder für das Gebläse( Innenraum)?

      Kann ich die drei Kabel am Fühler ( Kühler ) überbrücken um den Fühler zu testen?

      Hat jemand einen Tipp für mich wie ich weiter vorgehen soll?

      Danke Helmut

      P.S. Die Suche habe auch schon genutzt,:)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Helmut“ ()

      Hi,

      warum sollten die Ventilatoren bei den momentanen Temperaturen draussen anspringen?

      Nicht ausreichende Kühlleistung der Clima kann von zu wenig Kältemittel herführen. Evakuieren lassen und neu auffüllen sollte das beheben.

      Gruß, Uwe
      Carvelle LR mit 2 Schiebetüren 111kw AHY + Box Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit T2 Bj. '72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager T4 MV Allstar TD Bj. '95 mit ABL T4 MV Topstar TDI ACV Bj. '98 T4 Caravelle TDI ACV Bj. '98
      Hallo Danke für die Antwort.

      Laut Wiki geht sobald die Climatronik eingeschaltet wird auch ein Lüfter an. ( Stufe 1)

      Gruß Helmut
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Auszug Wiki

      Kühlerlüfter
      Lüfter laufen nicht an
      Beim Einschalten der Klimaanlage wird immer Spannung auf das Lüfterrelais gegeben, das dann die Lüfter auf Stufe 1 schaltet. Bei T4 mit manueller Klimaanlage übernimmt dies das Relais 140, bei T4 mit Climatronic das Steuergerät J255 (Climatronic).

      Laufen die Lüfter nicht, beteht die Gefahr, dass das Kältemittel im Kondensator nicht ausreichend heruntergekühlt wird und der Kompressor in der Folge abgeschaltet wird.

      Weitere Fehlersuche:

      Kühlerlüfter
      Lüfterrelais
      Relais 140

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Helmut“ ()

      Moin,

      wenn die Lüfter nicht laufen, sollte man auch die Vorwiderstände unter dem Kühler prüfen.
      Ein Test über den Thermoschalter am Kühler ist möglich; vom Pluskabel auf die anderen beiden Kabel überbrücken. Ein einem Kabel laufen die Lüfter in Stufe 1 beim anderen in Stufe 2.
      Gruß, UdoZ

      ----------------------------------
      Besuch macht kluch:
      www.t4-wiki.de
      Ich hab den Vorwiderstand gewechselt. Lüfter läuft. Keine Änderung .

      Dann wurde die Anlage neu befüllt. (Es war auch noch genug Kühlmittel drin . )

      Magnetventil bekommt Spannung und Kompressor läuft.

      Der Monteur sagte , das der Kompressor keinen Druck aufbaut. Der ist defekt und muss getauscht werden .

      Den Trockner muss man auch gleich mitwechseln. Kosten ca 550 Euro

      Ist das des Rätsels Lösung ? Gibt es auch noch eine andere Möglichkeit( Fehler)

      Danke Helmut

      P.S Hat schon jemand einen Kompressor bei ATP gekauft? ( 180 Euro Neu)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Helmut“ ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de