Dachträger für T4 mit Aufstelldach (nicht verschraubt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dachträger für T4 mit Aufstelldach (nicht verschraubt)

      Hallo zusammen,

      ich besitze einen T4 Bj 11/2008, also das letzte T4-Modell, mit Aufstelldach und würde mir nun gerne einen Dachträger montieren.

      Da ich den Dachträger nicht während meiner Reisen benötige sondern nur um von A nach B etwas zu transportieren (z.B. meine Kajaks bei Tagesausflügen), möchte ich keine festen Schienen auf meinem Aufstelldach anbringen. Am liebsten wären mir Dachträger, die man ganz einfach schnell und ohne Bohrungen oder sonstiges anbringen kann.

      Wie gesagt, dass Dach muss bei montiertem Dachträger nicht aufklappbar sein.

      Gibt es da von Thule o.ä. Systeme die ich verwenden kann?

      Freu mich über jede Antwort, danke schon mal ;)
      Moin,

      Thule hatte früher (zu der Zeit, als alle Autos Regenrinnen hatten und man daher nur einen Universal-Fuß herzustellen brauchte) Füße in verschiedenen Höhen im Angebot.
      Ob es die heute noch gibt (und dazu für Autos die vor 10 Jahren aktuell waren) ... da hilft wohl nur eine intensive Recherche im Restebestand.
      Gruß
      MiKo
      ----------------------------------------
      Caravelle 11/98 AHY+ 540000 (Motor neu gemacht nach Kolbenplatzer bei 362922) km

      IntoXiquÉ schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich besitze einen T4 Bj 11/2008, also das letzte T4-Modell.........


      das ist wahrscheinlich ein Wunderauto.

      Ich schätze bei Wunderautos kannst du nichts falsch machen, die kompensieren das bestimmt.


      :weg:
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)
      Zurück zum Thema,
      wenn du bei einem Aufstelldach einen Dachträger unabhängig vom Plastikdach montieren willst, brauchst du beidseitig sowas wie die Brandrup- Schiene (Multirail), die eine Standart- Regenrinne simuliert und an die du dann sowohl den Dachträger als auch evt. ein Sonnensegel oder eine Markise montieren kannst. Gruß TobiasABL ;)
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TobiasABL“ ()

      Hallo Tobias,

      danke für die Antwort, dass hilft mir nun weiter. Auf der einen Seite habe ich bereits so eine Schiene, müsste ich somit auf der zweiten Seite noch eine anbringen... Dann werd ich mal schauen was es da so gibt und wie preisintensiv das alles dann wird :(

      Was würdet Ihr machen, fest an das Plastikdach verschrauben oder über die Regenrinnen flexibel moniteren?
      Alles Gewicht das du auf das Aufstelldach bringst, drückt dann auf den Dichtungswulst. Ob es zur Entlastung etwas vergleichbares gibt wie es das beim Aufstelldach der Modelle T2 bis T3 mit Regenrinne gab kann ich dir nicht sagen. Bei den Fahrzeugen mit Regenrinne wurde seitlich am GFK- Dachrand ein Blech verschraubt, das nach oben hin eine Regenrinne zur Aufnahme des Trägersystems simulierte und sich nach unten hin in der originalen Regenrinne abstützte. So wurde die Last vom GFK auf die Blechkarosse weitergegeben. Beim T4 ginge das ja nur von innen, dort ist aber (zumindest bei den Maßen von meinem Reimo- Dach) das Blechdach vom Bulli schon gewölbt, so das eine Abstützung abrutschen würde, weil sie keine ebene Auflagefläche findet. Wenn du aber schon einseitig eine Multirail hast, ist doch eigentlich klar, was du machen wirst, oder? Gruß TobiasABL :ok:
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      IntoXiquÉ schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich besitze einen T4 Bj 11/2008, also das letzte T4-Modell, mit Aufstelldach und würde mir nun gerne einen Dachträger montieren.


      Freu mich über jede Antwort, danke schon mal ;)


      Schon mal ernsthaft über eine AHK mit kleinem Klaufix nachgedacht?

      Das ist deutlich unverseller verwendbar und preislich auch nicht so weit weg von der Dachträgerlösung. Dafür bequemer und es zwingt einen zu ruhiger Fahrweise. :ok:
      :weg:
      LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

      screwdriver schrieb:

      IntoXiquÉ schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich besitze einen T4 Bj 11/2008, also das letzte T4-Modell, mit Aufstelldach und würde mir nun gerne einen Dachträger montieren.


      Freu mich über jede Antwort, danke schon mal ;)


      Schon mal ernsthaft über eine AHK mit kleinem Klaufix nachgedacht?

      Oder aber einen Anhängekupplungsfahrradträger?
      Darauf kann man dann eine Alubox montieren an die man auch sehr viel einfacher dran kommt zum be- und entladen


      Das ist deutlich universeller verwendbar und preislich auch nicht so weit weg von der Dachträgerlösung. Dafür bequemer und es zwingt einen zu ruhiger Fahrweise. :ok:
      :weg:


      Ich habe beim Kauf meiner jetzigen Dicken sowohl zwei Dachträger als auch so einen Eumex Anhängekupplungsträger für 4Räder mitbekommen.
      Die Dachträger habe ich bisher noch nicht gebraucht.
      Alleine das draufsetzen scheint kaum alleine zu bewerkstelligen zu sein ohne Schäden am Dach zu erzeugen.
      Jedenfalls nicht, wenn man's alleine machen will.
      Der Vorbesitzer hat das wohl mal probiert ......
      Die Schäden sieht man deutlich.


      Der Fahrradträger kommt aber öfter mal zum Einsatz.
      Einzig blöd ist es, dass ich ihn eben nicht benutzen kann, wenn ich den Polar mitnehme.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fridi“ ()

      Fridi schrieb:

      screwdriver schrieb:

      IntoXiquÉ schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich besitze einen T4 Bj 11/2008, also das letzte T4-Modell, mit Aufstelldach und würde mir nun gerne einen Dachträger montieren.


      Freu mich über jede Antwort, danke schon mal ;)


      Schon mal ernsthaft über eine AHK mit kleinem Klaufix nachgedacht?

      Oder aber einen Anhängekupplungsfahrradträger?



      Das mit dem Fahrradträger auf der AHK wäre dann eine alternative Option.
      Aber leider nicht wirklich für Kajaks brauchbar und auch nicht in Kombination mit einem Anhänger. :whistle:


      Ich habe auch günstig einen Fahrradträger für die AHK bekommen.
      Aber wenn ich ähnlich günstig ( 50 EUR . :woohoo: ) einen Heckklappenträger bekäme wäre der mein klarer Favorit.
      LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

      screwdriver schrieb:


      Ich habe auch günstig einen Fahrradträger für die AHK bekommen.
      Aber wenn ich ähnlich günstig ( 50 EUR . :woohoo: ) einen Heckklappenträger bekäme wäre der mein klarer Favorit.


      Hej screwi,

      dem kann ich abhelfen

      du kannst meinen Fiamma Carry Bike haben.
      So ganz frisch ist der nicht mehr, aber er funktioniert.
      Was ich übernommen habe sind die befestigungen für die Räder.
      Da hatte ich nämlich keine mitbekommen.

      Wegen des hinten nagebrachten Syncro Reserveradträger un der Flügeltüren passt der nämlich nicht mehr ans "neue" Auto.

      Wenn du ihn willst müssten wir nur eine Mitfahrgelegenheit finden......
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)

      Fridi schrieb:

      screwdriver schrieb:


      Ich habe auch günstig einen Fahrradträger für die AHK bekommen.
      Aber wenn ich ähnlich günstig ( 50 EUR . :woohoo: ) einen Heckklappenträger bekäme wäre der mein klarer Favorit.


      Hej screwi,

      dem kann ich abhelfen



      Wenn du ihn willst müssten wir nur eine Mitfahrgelegenheit finden......



      Hallo Fridi,,

      wenn das eine genauso endlose Geschichte wird, wie bei einem gewissen Musikinstrument, ist mein guter T4 bis dahin auf afrikanischen oder westmongolischen Pisten unterwegs.... ;)
      Aber heute soll er erstmal frischen TÜV bekommen. Der ist schon überfällig.

      Ich schick Dir mal ne PM mit Tel.Nr. und Adressse.

      LG,
      Screwi
      LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

      Fridi schrieb:

      screwdriver schrieb:


      Ich habe auch günstig einen Fahrradträger für die AHK bekommen.
      Aber wenn ich ähnlich günstig ( 50 EUR . :woohoo: ) einen Heckklappenträger bekäme wäre der mein klarer Favorit.


      Hej screwi,

      dem kann ich abhelfen....

      Wenn du ihn willst müssten wir nur eine Mitfahrgelegenheit finden......


      @Fridi:

      Ist die Mail (übers Forum) an Dich angekommen?
      Habe sonst keine Möglichkeit Dich Direkt zu erreichen.

      LG,
      Screwi
      LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(
      Hej screwi,


      ja ist angekommen.
      Bin die ganze Woche sehr eingespannt und noch nicht zum beantworten gekommen.
      Mach ich spätestens am Montag.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de