Kühlflüssigkeit wiederverwenden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kühlflüssigkeit wiederverwenden?

      Hi !

      Ich möchgte am WE mein Kühlerthermostat wechseln.
      Wenn ich die Kühlflüssigkeit in einem sauberen Gefäß auffange und darauf achte, dass keine Festkörper wie Sand etc. wieder eingefüllt werden, sollte man sie doch wiederverwenden können.
      Meiner hat im November erst neue Kühlflüssigkeit bekommen.

      Gruß, Ralf
      Hi Ralf!
      Kühlflüssigkeit enthält als Hauptbestandteil Wasser, welches Metall korrodieren läßt. Deshalb ist im Kühlerfrostschutz ein Korrosionsschutzmittel enthalten. Am ungeschützten Metall des neuen Thermostat muß sich erst ein Korrosionschutzfilm anlagern. Da sich das Korrosionschutzmittel im Kühlkreislauf angelagert hat, solltest du etwas frischen Frostschutz zugeben! Bei so einem kleinen Teil wie dem Thermostat würde ich nicht wie im "Etzold" empfohlen die gesamte Kühlflüssigkeit erneuern.
      Gruß Jens
      70XA Kasten mit 2,5 TDI AJT, Bj.2002, 215 000 eigene km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Warmduscher“ ()

      Hi

      Ist ja recht frisch , das Zeug. Kaffeefilter erfordert zuviel Geduld ;)

      Wenn ich keine Schwebstoffe sehe, fülle ich die Mischung mit einem Trichter der ein integriertes Sieb hat wider auf .
      Ansonsten ist ein altes Baumwollhandtuch als Filter OK.

      Wenn größere Teile erneuert wurden und das Kühlmittel älter ist (nicht bei dir ) ist es ggf, sinnvoll es zu ersetzen.

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.
      Hi !

      Das mit dem Baumwolltuch ist eine gute Idee, ich werde wolh ein Geschirrhandtuch verwenden.
      Etwas Kühlflüssigkeit wird sowieso verloren gehen, ich werde aber mit einem Liter G12 zum nachfüllen auskommen.
      Dann habe ich auch den Korrosionsschutz.

      Jetzt muß ich nur den inneren Schweinehund überwinden und mich bei diesem Wetter in die Garage begeben.
      Aber es soll ja diese Woche richtig kalt werden, da ist eine funktionierende Heizung schon was tolles.

      Gruß, Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rchmiele“ ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de