GPS-Antenne / Zahnriemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GPS-Antenne / Zahnriemen

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Frage zur GPS-Antenne auf dem Dach.
      Bei meinem Multivan Bj. 2001 / 111 Kw / AXG ist der Dichtgummi an der GPS-Antenne rau bzw. porös.
      Kann mir zwar keinen Reim darauf machen wie das passieren kann aber vielleicht war auch der Marder an dieser Stelle.

      Habt Ihr soetwas auch schon gehabt und gibt es die Dichtung als einzelnes Ersatzteil?

      Und dann habe ich noch eine Frage zum Zahnriemenwechsel. Ja, ich weiss, dazu gibt es viele Threads aber ich möchte eigentlich
      nur wissen, ob man mittlerweile ruhigen Gewissens die 120 TKm-Wechselintervall ausschöpfen kann oder nicht.
      Zahnriemen wurde vor etwas mehr als 80 TKm gewechselt, allerdings ist das schon wieder 6 Jahre her.
      Spielt die Zeit von 6 Jahren da auch eine Rolle?
      Würdet Ihr den Zahnriemen jetzt schon wechseln oder das Erreichen der 120 TKm abwarten?

      Danke und Gruß
      Steffen
    • Hi

      ich würde mit der geänderten Wasserpumpe 100tkm anstreben beim TDI.
      Aber 7 Jahre nicht überschreiten ! Auch eine kleine Glaubensfrage.

      Soweit ich mich erinnere hat ein Bekannter mal geflucht wegen der Dichtung von der GPS Antenne, weil das Kabel wohl durchgefädelt werden muss um die Dichtung zu erneuern ?

      Als Ersatzteil ? Ich frag mal den Onkel ob der was weiß.

      Schaut schlecht aus , es scheint die Dichtung nicht einzeln zu geben , aber frag mal bei VW nach.

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urs137 ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de