Es geht los !!! Hochdachumbau...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es geht los !!! Hochdachumbau...

      Hallo.
      Der Hochdachumbau beginnt mit einer kleinen Reise in die Nähe von Nürnberg. Und zwar MORGEN !!!!!!! Habe meinen Anhänger mit einem Holzgestell versehen auf dem das Dach befestigt wird und dann gehts los, respektive am nächsten Wochenende, da beginnen in BaWÜ die Pfingstferien. Ich hoffe bis zum Biggesee ist der Bus wieder einsatzfähig. Bilder werde ich auch machen... Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      So, das Dach ist da, bzw. bei meinem Bruder in der Pfalz, denn dort wird der Rückbau des Austelldaches und die Verklebung der Dachschale erfolgen. Wenn alles dicht ist, geht es hier in der heimischen Scheune weiter...
      @RalphCC: habs heute abend erst gelesen.... :(
      @T4mil: Wir sehen uns doch am Freitag in Speyer, bring doch den Bus mit...
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Habe heute bei Reimo eine Verfügbarkeitsanfrage für die zwei Fenster gestellt, wenn ich im Lauf der Woche hinfahre werde ich auch gleich den Superisolator besorgen und ich glaube ich brauche auch noch neue Befestigungsplatten für die Markise. Mal sehen... Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Habe die Sachen bei Reimo besorgt. Morgen vormittag geht´s los. Heute werde ich schon die Markise abbauen und wenn es klappt, die beweglichen Teile vom Dachbett demontieren, das Bett muss ja auf Schiebebetrieb geändert werden. Muss heute noch im Baumarkt Sägeblätter für den Oszilierschneider kaufen, laut Zillka die staubfreie Möglichkeit, die Kante vom Hochdach abzuschneiden bzw. die Fensteröffnungen zu machen. Ein gutes Klebeband zum Abkleben der äußeren Klebenaht muss auch noch her. Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      So: Heute erster Bautag... Habe gleich noch daheim die Markise abgebaut und die Matratze vom oberen Bett ausgelagert. Dann bin ich zu meinem Bruder gefahren, dort ist einfach mehr Platz in der Scheune... Das Entfernen der Markisenhalter ging flott, alledings waren die Unmengen Silikon welches ich zur Abdichtung verarbeitet hatte sehr nervig zu entfernen. Das Klappbett ist bei Reimo mit einem Gasdruckheber versehen, das war ein echtes Gefummel, bis das alles raus war. Da war das Losschrauben der Leiste, welche das Tuch am Bus fixiert ein Kinderspiel... Das Tuch noch aus der Silikonnaht befreien...


      Tuchweg.jpg


      Dann noch 10 Schrauben und das Dach war ab!!!! Nun ist der Bus wieder "Oben ohne" !!


      Obenohne.jpg

      Extrem widerspenstig war der Kleber des kleinen schwarzen Gummispoilers vorne am Scheibenrahmen, eine echte Herausforderung für Geduld und die "Chemie- Abteilung"..
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Gleich gehts wieder in die Pfalz... ja, Metamorphose... Du hast ja leider nur die Vorher-Nacher-Bilder machen können... neben der ganzen Arbeit macht es aber auch Spaß!!!! Wenn nicht wieder und wieder diese Stellen wären, wo ich vor 5 Jahren dachte das es für die Ewigkeit halten (dicht sein, unkaputtbar verbunden) müsse... Wer konnte schon ahnen, das dieser Umbau kömmen würde! Gruß TobiasABL
      p.s. War gerade noch mal am Computer, die Speicherkarte von der Camera steckte noch im Card Reader...
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      :wall:

      Leider gibt es heute keine Bilder, die Speicherkarte steckt noch im Fotoapparat....

      :wall:

      Das Dach ist drauf und von innen verklebt, die schöne Aussennaht mache ich morgen, wenn die Sache schon Halt hat. Dann darf der Kleber bis Dienstag endgültig aushärten...

      Ja, und Bilder gibt es dannn auch...

      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Also, Update mit Bildern. Das Dach hatte einen Transportrand, auf dem es gut zu befetsigen war, siehe Hochdachtransport:

      Hochdachtransport.jpg

      Dieser Rand musste zu erst ab, das ging ganz gut, denn der Schnitt war als Linie ins Dach eingegossen. GFK schneidet sich prima mit so einem oszilierenden Ding wie "Fein" mit einer Titanklinge drin...

      Transportrandweg.jpg

      Wenn man damit rundum geschnitten hat, dann ist das Dach fertig zur ersten Anprobe:

      ersteAnprobe.jpg

      Wiel das Dach schon super saß, habe ich nur kleine Anpassungen gemacht und vorne die breite Flächenverklebung über der Windschutzscheibe mit Kleber versorgt und das Dach angesetzt. Noch mehr Kleber (insgesamt hatte ich 14 Kartuschen) kommt dann in die Kante vom Blech- zum Plastikdach:

      Klebekante.jpg

      So, das war der gestrige laaaaaange Tag "auf der Baustelle".

      Heute gab es dann noch den schönen Rand für Aussen. Abkleben, Kleber eindrücken und glattziehen. Dann Klebeband entfernen. Ich sage euch, das ist wie wenn du mit einem Fliegenfänger jonglierst!!! Der Hochdachkleber und die Klebeseite des Kreppbandes geben sich da nichts, da hilft oft nur, den Gummihandschuh gleich mit ausziehen uind entsorgen... Und der Bus soll ja auch keine Flecken bekommen.

      Nahtaussen.jpg

      So und nur für T4mil gibts jetzt eine Ecke mit glattgezogenem Kleber. Sei nicht traurig über deinen Bus, es ist echt verflixt schwierig, der Hochdachkleber ist ein schwer zu bändigendes Glibber- Monster!!!! Glaub´s mir....

      NurfrEmil.jpg

      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      TobiasABL schrieb:

      So und nur für T4mil gibts jetzt eine Ecke mit glattgezogenem Kleber. Sei nicht traurig über deinen Bus, es ist echt verflixt schwierig, der Hochdachkleber ist ein schwer zu bändigendes Glibber- Monster!!!! Glaub´s mir....


      Das hast Du aber fein gemacht, drum wirst Du auch nicht ausgelacht :P Schön, dass Du an mich denkst. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich Dir vor einem Jahr meinen Bus mal "geliehen" :whistle:

      Sehr schöne Arbeit bisher hierher und so wie ich Dich kenne, wird der Rest auch noch richtig gut.

      Weiterhin viel Spaß beim Werkeln. Danach winkt Dir ja vielleicht 'ne Eigenheimzulage

      Servus

      Emil
      ACV - Genau! ACV 129623 7DCTK2 CALIFORNIA COACH K3 TDI 5G EZ 06/1998

      t4mil schrieb:

      P.s.: Bleibt Dein Bus Weiß-Blau?


      naja, vorerst wohl : JA, denn eine passende Lackierung kommt von wegen Metallic- Lack so auf 700.- € bis 800.-€ ,und die will ich im Moment nicht locker machen... Sind gerade Ausgaben genug :( Und was ist mit der Markise? Der Kasten ist ja auch weiß, das sieht ja dann noch doller aus... :sick: Ich glaube ich werde mit farblich passender Karosseriefolie (wie beim blinden Fenster beim Schrank) etwas absetzen oder die Kontour der seitlichen Sicke aufgreifen... mal sehen.
      Gruß aus Hessen nach BayernTobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TobiasABL“ ()

      Das ist doch bei allen "So hab´ichs gemacht"- Beschreibungen so... Lese mal den Bericht von Crosstom über den Umbau eines 1,9 TD in die TDI-Version... Klar steht da auch, es gab diese oder jene Probleme, Klippen, Hürden... Über die Dinge, die einen zur Verzweiflung bringen können ist da eher nichts zu lesen... Und ich kanns ja noch mal schreiben: Beim Umbau auf das Aufstelldach seiner Zeit habe ich gedacht, das ist alles für die Ewigkeit, danach habe ich Kleber ect. dosiert!!! Für das neue Dach mussten die vorderen Füllstücke aus der Sicke entfernt werden. Das hat mich über eine Stunde gekostet. Mit dem Oszilierschneider seitlich eingeschnitten (nur nicht bis aufs Blech kommen!!!) und die untere Klabenaht mit einem scharfen Stechbeitel cm-weise abgetrennt. Oder: Hast du schon mal 12 Kartuschen (meinerwegen Silikon ect.) hintereinander leergedrückt?? OHNE pneumatische Presse!!! Klar, man wechselt die Hand beim Bedienen der Presse, trotzdem hast du an den unmöglichsten Stellen Muskelkater und kleine Krämpfe... Am nächsten Morgen ist der Griff zur Kaffeetasse schmerzhaft und man lässt sie beinahe fallen...

      O.K. genug Horrorstories...

      Heute ist Pause, weil bei den vorherrschenden Temperaturen die Aushärtung des Klebers langsamer erfolgt. Sicher ist sicher...

      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      TobiasABL schrieb:

      OHNE pneumatische Presse!!! Klar, man wechselt die Hand beim Bedienen der Presse, trotzdem hast du an den unmöglichsten Stellen Muskelkater und kleine Krämpfe... Am nächsten Morgen ist der Griff zur Kaffeetasse schmerzhaft und man lässt sie beinahe fallen...

      Ja, das ist schon eine andere Nummer als den halben Tag einen Füllfederhalter in der Hand zu haben... ;)
      Glückwunsch zum praktischeren Dach! Ich bin auf den weiteren Ausbau gespannt.

      Ahoi aus Linden
      Pom
      Hashtag der Woche: #AFDerjucken
      Der weitere Ausbau erfolgt ab morgen: 2 Fenster, Superisolator und Teppich. War heute beim Kibek, Teppiche schauen: Da gibt es einen total fluffigen, der sieht aus wie Gonzo aus der Sesamstraße (also nicht die Farbe, die Fasern!!) Der denke ich verstaubt sehr schnell. Außérdem ist er nicht ganz billig. Ich denke ich nehme einen normalen Velours in hellgrau, da hatten die einen Rest von 2 x 5m herumstehen. Vieleicht ist aber Schlinge besser?? Da gabs auch einen Rest. Überlege ich mir bis morgen, auf dem Rückweg vom TÜV (Dach eintragen) fahre ich den Teppich kaufen. Heute habe ich den Bus zu mir nach Hause geholt, der Weg zu meinem Bruder ist doch etwas weit um weiterhin dort zu bauen.
      Gruß TobiasABL

      p.s. also beim Fahren merkt man doch das hohe Dach. Es war teilweise etwas windig das rüttelt schon am Bulli. Aber wegen dem mitreisenden Aufstelldach auf dem Anhänger bin ich nur 88,9Km/h gefahren...
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TobiasABL“ ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de