Es geht los !!! Hochdachumbau...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das ist der X-trem- Isolator von Reimo. Das Zeug verkaufen aber auch andere Womo- ausstatter. Es ist "nur" die 1cm dicke Variante, denn ich mache ja noch einen Teppich drüber. Ausbauer verwenden dickere Isolation und dann eine dünnere Schaumstoff- Kaschierung mit so einer grauen Samtoberfläche. Ich gehe nicht zum Wintercampen, ich brauche keine so extreme Isolierwirkung. Laut Reimo verwenden Trekking- Leute die 1,5cm dicke Variante als Isomatte auf Eis... In meinem Bus werden die Isolierung, plus die heute übliche Filzrückseite des Teppichs und der Flor in der Summe auch eine 2cm dicke Isolierung ergeben.
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Danke für das Lob, das motiviert... Ich (und das ganze Dorf) hatte ums vergangene WE herum 6 Tage Totalausfall von Telefon und Internet. Ich habe bereits begonnen, den Teppich reinzukleben, konnte aber keine Bilder hochladen... (Handy geht hier im Odenwald auch nicht). Morgen gets beim Teppich also in die Endrunde. Ist eine verrückte Sache, kein Velours sondern etwas wie "grobes Frotee" oder "kurzer Flakkati" in hellbeige (so naturfarben...) .. Sieht toll aus... Und die Akustik im Bus ist jetzt toll... Morgen Vormittag soll hier der große Regen durchziehen, ich glaube da gehe ich erst mal zum Schweden die Schranktüren kaufen. Dann passt das Ganze zu meiner Küche... Wenns am Nachmittag dann trockener ist mache ich weiter mit dem Teppich. Der Zuschnitt erfolgt unter der Markise, da sollte es natürlich nicht regnen. Dann wird eine Schablone angefertigt für das Brett der Schrankfront. Ein Kabel zur Zweitbatterie muss ich auch noch legen, für die Schrankinnenleuchte und die Leselampe.
      Die Arbeit geht so schnell nicht aus...
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hier also die Bilder vom fertig verklebten Teppich:

      Bild 1: Nahaufnahme vom Teppich, Velours kann jeder (reinkleben lassen...)

      DetailTeppich.jpg

      So sieht es nun nach Hinten aus:

      Teppichdrinhinten.jpg

      ... uns so nach vorne:

      Teppichdrinvorne.jpg

      Vorne liegt schon der Teppich der den Boden im Schrank bildet.

      Und morgen bastele ich erst mal die Schablone für das Schranktürbrett

      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TobiasABL“ ()

      So, und weiter geht´s im Schweiße meines Angesichts... (die heutige Aktion hat 3 komplett rundum nass gschwitzte T- Shirts ergeben)

      Nachdem ich die Tage immer mal ein kleines Bischen machen konnte, hatte ich heute mal den ganzen Nachmittag zur Verfügung.
      Und das ist entstanden: Das Schrankbrett mit rückseitiger Verkabelung der Beleuchtung im Schrank und der Leselampe für das obere Bett.

      Schrankoffen.jpg
      Links unten sind die Lichtschalter für das Innenlicht zu sehen, es gibt einen Handschalter udn einen sogenannten "Barfachschalter" der wie beim Kühlschrank das Licht schaltet. Der zusätzliche Handschalter ist für Situationen, in denen man gar kein Licht will...
      Die offene Klappe wird von Gasdruckhebern gehalten, klappt echt gut.

      Schrankschrg.jpg
      Die Holzplatte aus dem Baumarkt war schon etwas nachgedunkelt, die Schranktür ist halt frisch aus der Packung. Deswegen der Farbunterschied. Das gibt sich aber, die anderen Türen meiner Küche sind auch viel dunkler geworden und passen zum Rest...

      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hej Tobias,



      du kannst also nur Licht anmachen und lesen, wenn die Klappe auf ist?

      Wolltest du nicht so eine Art Schwanenhalslampe anbringen?

      Die Schranktür gefällt mir.

      Was mich interessiert sind die Gasdruckstossdämpfer.
      Die werde ich mir mal genauer ansehen ob die nicht für meine Wohnwagenfenster baruchbar sein könnten.
      Da sind nämlich ein paar von denen mit den mechanischen Feststellern kaputt und die gibt es eh nicht mehr.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)

      Fridi schrieb:

      Hej Tobias,



      du kannst also nur Licht anmachen und lesen, wenn die Klappe auf ist?

      nein... die Leselampe hat Dauerplus...

      Wolltest du nicht so eine Art Schwanenhalslampe anbringen?


      Schrankgeschlossen.jpg

      ist dran, rechts neben der Klappe. Kannweiter oben in einen Halter eingeclipst werden, daher die strenge Haltung...

      Die Schranktür gefällt mir.

      ist aus dem schwedischen Möbelhaus...

      Was mich interessiert sind die Gasdruckstossdämpfer.
      Die werde ich mir mal genauer ansehen ob die nicht für meine Wohnwagenfenster baruchbar sein könnten.
      Da sind nämlich ein paar von denen mit den mechanischen Feststellern kaputt und die gibt es eh nicht mehr.

      einer davon hebt eine Klappe mit 3 Kilo Gewicht, das dürfte zu viel Druck sein, für die mechanische Stabilität eines Wohnwagenfensters...
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TobiasABL“ ()

      Hallo TobiasABL

      Schön, schön da sieht man die Liebe zum Bus.

      Mal eine Frage: wo hast Du die Schwanenhalslampe her? Und wieviel Ocken? Ich meine gerade geschreddelt :wall:

      Beim Blitzgoogeln habe ich nichts passendes gefunden.

      Weiterhin frohes Schaffen
      Servus

      Emil
      ACV - Genau! ACV 129623 7DCTK2 CALIFORNIA COACH K3 TDI 5G EZ 06/1998
      Die war seiner Zeit aus dem Conrad... Dort wollte ich vor 10 Tagen eine zweite für die linke Seite am Schrank kaufen, die ist aber nicht mehr im Sortiment, weil eben Halogen und nicht LED !! Beim Schiffszubehörversand SVB ist sie im aktuellen Katalog noch drin, 29,95€ soll sie glaube ich kosten... Dort werde ich eventuell eine bestellen, wenn sich in der Nutzungspraxis im Urlaub die Notwendigkeit ergibt.
      Endspurt? ::: Es fehlt jetzt noch dieser Schiebemechanismus fürs Bett und der Stabilisator..
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      t4mil schrieb:


      Beim Blitzgoogeln habe ich nichts passendes gefunden.

      Hej Emil,

      Googlen: Hella Schwanenhals
      Nicht googlen: Osram Schwanenhals (der von Conrad)

      Unterschied: Die Hellaleuchten haben einen über Jahrzehnte funktionierenden Kippschalter, der Drehschalter in den Osramleuchten ist Grind und geht schnell kaputt.

      Ahoi
      Pom
      Hashtag der Woche: #AFDerjucken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pom“ ()

      Also, zu sehen gibt es heute nichts, denn wie so ein nachgerüsteter Stabilisator an der Hinterachse ausschaut, kann man in der T4 Wiki sehen. Nach dem es mit dem Einsetzen der Nietmuttern OHNE das passende Werkzeug nicht geklappt hat, habe ich zu mindest auf der Miethebebühne alle Löcher vorgebohrt und die Muttern an der Achsschwinge eingesetzt. Auf dem Heimweg dann im Baumarkt so eine Spezialzange für die Nietmuttern gekauft. Natürlich bei M6 nicht für die Stahlmuttern ausgelegt. Was anderes gab es aber nicht... ich also gaaaaanzz vorsichtig unter dem Bulli versucht zu nieten. Der war hinten auf einem sehr hohen Randstein geparkt. Viel Platz war also nicht. Bei der 2. Niete ist ein Teil vom Einziehdorn weggeflogen... War nur aufgeschraubt!!! Habe das Stück von enem anderen Einziehwerkzeug umgebaut und konnte weitermachen. Aber, das Nieten erfolgte nur so weit, das die Niete nicht mehr mitdrehen konnte, dann habe ich den Rest per Schraube und Mutter fest angezogen... Ein endloses Spiel!!! nach drei Stunden unter dem Bus wars dann geschafft. Die kurze Probefahrt führte nur eben durch zwei Kreisverkehre, der Effekt ist aber deutlich zu spüren!!
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      nonius schrieb:

      Du hattest dich doch dann für den 26er entschieden, oder? Was hast du für den Stabi mit Zubehör komplett bezahlt? --> Ist da ein Preisupdate im Wiki fällig?

      Bin auf der Arbeit, kann gerade nicht nachschauen. War aber nach meiner Erinnerung nicht vier mehr, als in der Wiki angegeben. Ja, es ist der 26er...
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Update: Am Wochende wieder vies heiß, trotzdem muß der Bus fertig werden, am 25.07. solls ja auf große Fahrt gehen. Also wieder viel geschwitz aber auch viel erreicht.

      Hier noch ein Nachtrag: nachdem ich das Kabel nach oben verlegt hatte: Schrank mit Licht....

      SchrankmitLicht.jpg

      Dann war ja das Bett noch von Klapp- auf Schiebemechanismus umzubauen. Also habe ich, wie bei den California Club und Exclusive ein Brett mit Nuten für einen Schiebemechanismus gebaut. Wie alles andere auch aus zwei Schichten Birkenmultiplex. Eine Schicht mit Nut, dahinter ein durchgehendes Brett wegen der Stabilität:

      Schiebeschieneneingebaut.jpg

      Auf diesem Bild liegen die Bettplatten quasi in Stellung: Zurückgeschoben. Lediglich die Beschläge dazu sind noch nicht ganz fertig, der Lack muß noch trocknen. Daher liegt das vordere Brett auf den Anderen, statt darüber in der Führung zu schweben.

      Bettplattefastfertig.jpg

      Morgen ist es dann endgültig fertig, bis auf so ein paar Schönheitssachen wie die Dachkante hinter den Schienen und das Stück vor dem Schrank. Damit befasse ich mich dann nach dem Urlaub.
      Gruß TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hallo Tobias,
      dickes Lob für deinen Umbau zum Schiebemechanismus ! :ok:
      Ist vom Original eigentlich nicht zu unterscheiden.
      Bin auf weitere Fotos gespannt, wenn du den Mechanismus mit Matratzen und evtl. Froli-Unterlage testest.
      Schöne Grüße
      vom
      Roadrunner
      Gruß, Stefan. VW T4 California Exclusive 2,5 TDI, Bj. 2000, 134.800 km
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de