Zeitschaltuhr Eberspächer D2L offene Kontakte wohin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zeitschaltuhr Eberspächer D2L offene Kontakte wohin?

      Hallo,
      ich habe mir für meinen Volkswagen Florida (LT28 BJ 1992) eine gebrauchte und überholte(2011 Brennkammerwechsel) Standheizung D2L aus einem T4 ersteigert.
      Ich habe sie heute eingebaut und sie funktioniert super, lediglich die Zeitschaltuhr bleibt tot.

      Die Kabel auf Pin 4, 5 und 8 sind irgendwie verzinnt und mit einer blauen Platikkappe bzw. roten abgetrennt. Ist das eine Sicherung? Auf der blauen steht 25, 25 Ampere?






      Im Wiki habe ich schon die Belgeung gefunden. Siehe Fotos



      Wie kann ich die Zeitschaluhr zum Laufen bringen? Die anderen Kabelfarben laufen in das Bedienelement der Standheizung ein und sind, damit wohl ordnugnsgemäß versorgt.
      Der Weg zur Starterbatterie (hinter dem Fahrersitz ist nicht weit und ich könnte ohne Probleme eine 12V Leitung zur Zeitschaltuhr legen. Nur welche Kabel schließe ich wie an. Gibt es spezielle Stecker? Die auf die Kabelenden (grau, braun, schwarz) bei mir passenn?

      Wie ist das im T4 bis Mj1996 original gelöst, mit dem Anschluss der Zeitschaltuhr?

      Vielen Dank für die Hilfe!
      Hi,

      also die Teile auf dem Bild sind Teile von Steckverbindungen (aber nicht von original verwendeten). Imho gab's die D2L nie offiziell im T4.

      1 Schritt:
      An Pin 6 Dauerplus und an Pin 5 Masse anlegen. Jetzt sollte die Uhr eine Uhrzeit anzeigen und sich programmieren lassen.

      2 Schritt:
      Den Schaltausgang an das D2L Steuergerät am den Einschaltkontakt anschließen. Jetzt sollte sich die Uhr über die Heizung starten lassen.

      3 Schritt:
      Den Eingang 4 mit dem Zündungsplus (Klemme 15 oder X) verbinden. Jetzt sollte die Standheizung bei eingeschalteter Zündung ohne Zeitbegrenzung laufen.

      4 Schritt: Die Klemme 8 mit der Instrumentenbeleuchtung verbinden, dann sollte die Uhr bei eingeschaltetem Lichtschalter beleuchtet sein.

      Die Pins 1 und 2 würde ich frei lassen.

      Tomy
      Hallo,
      vielen dank die Zeitschaltuhr läuft jetzt auch.
      ich hatte gestern den Fehler gemacht, dass ich den Minus Pol der Batterie mit einem Masse Anschluss gleichgesetzt habe. Nachdem ich heute dieMasee an die Fahrzeugkarosse gelegt habe funktioniert alles bestens. Die 12v Zuleitung habe ich noch mit einer 3a SIcherung abgesichert. Hatte mal einen Kabelbrand im Fahrzeug, seitdem geheilt :) die graue Leitung für Licht habe ich nicht angeschlossen, weil ich ja Licht im Fahrzeug ausreichend habe und wenn es dunkel ist stören mich solche Zwangsbeleuchtungen eher.

      Ziel für 2013 erreicht, original D2L mit Zeitschaltuhr läuft :)
      Hi,

      okay. 58B ist halt Instrumentenbeleuchtung hinter Dimmer, d.h. normalerweise ist die Anzeige dann beleuchtet, wenn auch der Rest des Amaturenbretts leuchtet. Macht natürlich im Wohnraum keinen Sinn, da könnte man es evtl. auf die Innenbeleuchtung klemmen (wenn die Uhr beleuchtet besser ablesbar ist).

      Achja, ich würde nach der Ursache der fehlenden Verbindung Batterie - und Masse suchen.

      Tomy
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de