T4 01 2.5 TDi Climatronic heizt nur leicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      T4 01 2.5 TDi Climatronic heizt nur leicht

      Hallo allen zusammen,

      Am anfang ein kleines Sorry fuer mein schlechtes Deutsch :/

      Ich habe ein kleines Problem, bei meinen T4 01 heizt es vorne nur sehr, sehr leicht, wenn ich am Climatronic 22' einstelle kommt da nur maessig warme luft,
      erst wen ich 25-26' grad einstelle kommt warme luft, aber hinten reicht es 21' und es ist heiss.


      Danke fuer alle Antworten.

      Gruss Dawid ;)
      Hallo DAwid,

      ist es denn kalt in deinem Auto?

      Bei der Climatronic habe ich beobachtet, dass sie stärker heizt, wenn der Temperaturunterschied zur aktuellen grösser ist.
      Das bescheibst du ja auch so. Dies ist an sich noc kein Fehler.
      Ich vermute, dass hinten wärmere Luft kommt, weil der aufzuheizende Raum viel grösser ist.

      Dein Deutsch ist doch recht gut :)
      Und auch wenns nicht so wäre, auf englisch bekommt man hier meist auch ne Antwort.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)
      Hallo,
      die Climatronic saugt Umgebungsluft ein. Je nach Bedienteil (vor GP oder danach) an anderer Stelle. Die Luft wird von einem kleinen Ventilator bewegt und an einem Temperatursensor vorbeigeführt. Wenn die Climatronic nicht richtig wärmt oder kühlt könnte dieser Luftkanal durch Staub verstopft sein. Siehe auch T4 Wiki: t4-wiki.de/wiki/Climatronic
      Bei der alten Bedineinheit kann man nur von Außen mit einem weichen Pinsel und etwas Pusten reinigen, die neue Bedieneinheit kann man zerlegen und richtig reinigen.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de