Zentralverriegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zentralverriegelung

      Könnt ihr mir eventuell bei meiner ZV helfen? Es geht um einen 2002er ACV. ZV mit Funkfernbedienung. Also das Auto lässt sich von der FAhrer- und Beifahretür verschließen, manuell als auch per FFB. Aber das Aufschließen. Mit FFB geht alles bis auf die Fahrertür auf und logischerweise weil die Fahrertür zu bleibt geht alles wieder zu. Dachte ich aha Stellmotor Fahrertür. Also mal den von der Fahrer- und Beifahrertür getauscht. Keine Änderung. Schließe ich an der FAhrertür auf, geht alles aus aber sofort geht wieder alles zu. Schließe ich auf und öffne sofort die Tür bleibt alles aus auch wenn ich die Tür wieder schließe. Wo liegt der Fehler?
      Hallo ,
      Im Türschloss sitzt eine kleine Feder , die den Verriegelungsknopf samt Gestänge oben hält , das Eigengewicht reicht aus um wieder zu verriegeln .
      Ein Versuch wäre ins Auto setzen , mit FFB abschließen und beim aufschließen den Knopf oben festhalten.
      Die kleine Feder könnte gebrochen sein oder nicht mehr da......hat die Maße von einer Kugelschreiber Feder .
      Mein Kollege wusste es noch .
      t4-wiki.de/wiki/T%C3%BCrschloss_(Feder_reparieren)

      Viel Glück Michel
      Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michael1960“ ()

      Henning Spandau schrieb:

      An meinem T4 fiel der Knopf beim zu fallen der runter und löste damit die Zentralverriegelung aus. Habe das Schloss ausgebaut. Leider ist die Feder zwischen zwei vernieteten Platten . Kein Möglichkeit die Feder zu tauschen.
      ergebniss neues Schloss 70€


      Feder gebrochen, auf Schrottplatz anderes sSchloss geholt 10 Euro
      T4 Multivan TDI 2,5er 111KW ,,,,mein VW Bus hat sogar einen Blinker,,,,
      Oder ein wenig selber basteln, ist im Wiki prima beschrieben ...

      t4-wiki.de/wiki/T%C3%BCrschloss_(Feder_reparieren)

      Eine Feder gibt es z.B. in der Bucht für unter 5 Euro.

      Der link klappt nach wie vor nicht (siehe Michael1960 weiter oben) . Im Wiki "Feder Türschloss" eingeben. Da kommt die ausführliche Beschreibung.
      Gruß, Stefan. VW T4 California Exclusive 2,5 TDI, Bj. 2000, 135.000 km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Roadrunner346“ ()

      Moin,

      der Link funktioniert, wenn man als Leser nach dem Klicken manuell die schließende Klammer ')' in der Adreßzeile des Browsers anfügt, oder natürlich beim Schreiben des Beitrags den Linktitel nicht einfach in den Text copy&paste-t, sondern "ordentlich" mittels des Symbols "Link einfügen/editieren" (Mitte der zweiten Funktionssymbolleiste) einfügt
      t4-wiki.de/wiki/T%C3%BCrschloss_(Feder_reparieren)
      Ursache ist, daß in der Forumssoftware eine kleine "Liederlichkeit" vorliegt, die nicht damit gerechnet hat, daß in den verlinkten URLs auch Klammern "(...)" auftauchen, wie hier in den Wiki-Artikeln.
      Gruß
      MiKo
      ----------------------------------------
      Caravelle 11/98 AHY+ 540000 (Motor neu gemacht nach Kolbenplatzer bei 362922) km
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de