Erfahrungen mit Kunststoff - Radlauf- Zierblenden aus der Bucht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erfahrungen mit Kunststoff - Radlauf- Zierblenden aus der Bucht ?

      Hallo! Ich habe vor mir die Kunststoff Radlaufzierblenden aus der Bucht zu kaufen. So um die 60 € . Da sind aber keine Papiere dabei. Braucht man nicht. Stimmt das? Die Teile werden ja nur mit Sikaflex an den Radlauf geklebt. Wer hat die schon von Euch angebaut und was sagt der liebe TÜV dazu? Danke schon mal!!!°
      AAB, BJ 10/92, Cali mit Hochdach
      Hallo,
      Ich hatte solche Teile an meinem Bus, vom Vorbesitzer montiert, deshalb kann ich zum Preis/ Quelle nichts sagen. Sahen aber ähnlich aus wie die Teile aus der Bucht. "Satinschwarz" wie die alten Stoßstangen. Die hatten nichts zum klemmen, sondern waren tatsächlich mit einigen Punkten (irgendein heller Montagekleber?) drangeklebt. Die Paßform war ok, die vorderen Türen wurden nicht behindert, es hat bei Fahrtwind nichts geflattert. Einen habe ich mal abgemacht, es war weniger Extragammel dahinter als vermutet. Wieder drangeklebt mit Weicon 310 M. Montage ist ganz einfach (mit Zwingen/ Klemmen fixieren), hält super.
      Den Tüv interessieren solche Dinge nicht (3x gemacht), solange sie fest sind und nichts absteht/ keine scharfen Kanten da sind u.ä..
      Aber ganz ehrlich: Für meinen Geschmack sah das gar nicht aus, der Audi-Allroad-Look wird gründlichst verfehlt :D ! Und wenn es rostet, tut es das mit oder ohne, und das wird den Tüv früher oder später interessieren. Die 60,- für den Berg Plastik (+Kleber blabla) sind gefühlt viel, ich würde lieber in "echte" Substanz investieren/ ansparen. Das ist wie gesagt nur meine Meinung; grundsätzlich sehe ich keinen Grund, von den Teilen abzuraten.
      Viele Grüße
      • • ->2017 : T4 ABL - 1.9 TD MV Westfalia MJ: '93
      • • 2017-> : T4 AAB - 2.4 D MV Westfalia MJ: '93
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de