Gasdruckfedern Aufstelldach T4 Cali (Freestyle, Bj 2003) - Nicht mehr zu bekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      aufgrund von Abwesenheiten (Urlaub & Co.) hatte ich bis gestern noch keine Zeit, die Gasdruckfedern einzubauen.
      Im Übrigen hat sich das als ziemlich trickreich erwiesen, weil die Teile unmöglich mit reiner Muskelkraft in der Einbauposition
      so weit zusammengedrückt werden können, dass sie in das obere und untere Kugelgelenk eingehängt werden können.
      Den Zeltbalg komlett zu lösen, um das Dach die erforderlichen 10 cm anheben zu können wollte ich unbedingt vermeiden.

      Letztendlich habe ich die Gasfedern mit dem Gurt eines Verzurrgurtes/Spanngurtes der Länge nach umspannt und dann mit der Verlängerung aus
      meinem Knarrenkastens(ca.40 cm langes Teil) den Gurt verdrillt - etwa so wie beim Abbinden einer Verletzung.
      Zuvor hatte ich das obere Kugelgelenk bereits eingehängt und das Dach mit einer Stütze in der oberen Position fixiert.

      Nachdem ich beide Gasdruckfedern (450N Druckkraft) statt der 14 Jahre alten Originalteile (400N Druckkraft) ausgetauscht hatte
      sprang das Dach beim öffnen fast schon auf und es fährt jetzt auch ca. 5 cm höher. Dadurch ist der Zeltbalg wieder straff gespannt,
      was zuletzt nicht mehr der Fall war, weil die Rechte Feder immer in die Sicherheitsraste zurückgesunken ist.

      Insgesamt kann ich den Austausch nur empfehlen, da beide Gasdruckfedern anscheinend schon sehr nachgelassen hatten und die neuen
      Teile sowieso schon 50N mehr Druckkraft haben. ......und wer weiß, wie lange es diese Nachrüstteile noch gibt. Schließlich kann man
      die Originalteile sowohl bei VW als auch bei Westfalia nicht mehr bekommen!

      Außerdem fühlt sich das Dach wieder an wie neu :D

      VG,
      Walti

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Walti“ ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de