Wärmetauscher vorne wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wärmetauscher vorne wechseln

      Hallo zusammen,

      nachdem ich ein Jahr lang immer wieder in der kalten Jahreszeit "Maggi" Geruch in der Kabine war, habe ich mich nur dran gemacht, den Wärmetauscher zu wechseln. Dank WIKI lief es auch ziemlich entspannend, bisher ohne Verluste von Plastiknasen.

      Einige Schrauben später versuchte ich den schwarzen kompletten Wärmetauscher-Klimaanlagen-Gebläsekasten hinter dem Armaturenbrettträger herauszuheben, was nicht klappte. Also wieder ins WIKI geschaut, die fünf Schrauben sind doch draußen ?????
      Die Lösung war, dass noch eine sechste Schrauben bei mir an dem Durchgangsstück Klimaanlage / Innenraum den Kasten festhält. Also auch diese sechste Schraube gelöst, der Kasten ist lose.

      Dann wurde versucht, den Kasten hinter dem Metallträger hervorzuheben -ziehen / -drücken, passt einfach nicht raus.

      Also den Metallträger vom Armaturenbrett vollständig gelöst, jeweils zwei Schrauben links und rechts, eine Strebe rechts neben der Lenksäule gelöst und der Halter der Lenksäule zum Motorraum hin. Jetzt konnte der Wärmetauscherkasten ohne Probleme entnommen werden und der undichte Wärmetauscher war bereit zur Entnahme.

      Mir stellt sich hier nun die Frage, ob es schon jemanden gegeben hat, der nur den Metallquerträger, an dem ja das Armaturenbrett befestigt ist, gelöst hat, dann das ganze nach vorne geklappt hat und somit an den Wärmetauscher gekommen ist.

      Es würden halt alle Vorarbeiten wie Airbag-Ausbau etc. entfallen. Einzig der Tacho musste raus, damit man (Frau) an die Schraube der Lenksäule kommt.

      Grüße

      Christoph
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de