2,5 tdi Nockenwelle im AAB Kopf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2,5 tdi Nockenwelle im AAB Kopf

      Moin,
      ich habe mir einen überholten Kopf beim Motorinstandsetzer gekauft.
      Der Kopf hat exakt die gleiche Nummer wie mein AAB kopf und sieht auch exakt so aus. Also habe ich alles verbaut:
      - Kopf
      - Abgaskrümmer
      - Ansaugbrücke
      -Glühkerzen
      - Düsen
      - Vakkumpumpe
      - Lima
      - beide Kühlwasserflansche

      Heute habe ich den Zahnriemen aufgesetzt und durchgedreht und mich sehr über so viel neues im Bus gefreut.
      Dann wollte ich mit meinem Kollegen noch schnell den Förderbeginn einstellen.

      Das Nockenwellenrad für die Esp auf die Nockenwelle gesetzt und Schraube rein. VIEL zu KLEIN. Mit Taschenlampe reingeschaut, das Gewinde sieht super aus. Die Schraube ist auch die richtige.

      Völlig deprimiert nach Haus und erstmal sortieren.
      Nun habe ich mir die Nummer auf der Nockenwelle angeschaut und die deutet klar auf 2,5 TDI 074 109 101 j

      Auf der Nockenwelle steht 074 101j DJ (Es fehlt also die 109)

      Nun meine Frage, sind die Steuerzeiten die gleichen, bzw. kann ich die Nockenwelle fahren? bzw. bin ich bescheuert und die Nockenwelle ist genau richtig?

      Ich könnte mir ja einfach eine größere Schraube besorgen und das Nockenwellenrad damit befestigen, aber ich weiß halt nicht ob der Motor so laufen kann.

      P.s. die Schraube passt natürlich in die Nockenwelle des alten Kopfes...

      Ich hoffe irgendwer hat einen guten RAT. (Bitte nicht sowas wie ausbauen, zurückgeben. Dann muss ich ja alles neu machen...)

      p.p.s Natürlich schnack ich den Instandsetzer morgen an,will mich nur nicht: 1. Blamieren, 2. nur auf seine Aussage verlassen.
      Hallo Morty!

      Prinzipiell gibt es noch die Möglichkeit, deine alte Nockenwelle in den überholten Zylinderkopf einzubauen. Das geht aber nur, wenn an den Maßen der Nockenwellenlager nichts gemacht wurde (Schleifen der Nockenwelle, Einsetzen von Lagerschalen in die aufgefrästen Lagerböcke).
      Leider habe ich keine Ahnung, wie die Steuerzeiten der TDIs sich vom AAB unterscheiden, und, ob die dickere Schraube durch dein Nockenwellenzahnrad passen würde. Das würde ich mit dem Instandsetzer mal abklären. Vielleicht ist dort auch einfach nur ein Fehler passiert und die andere Nockenwelle sollte garnicht in einen AAB-Kopf.

      Gruß,
      Tiemo
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de