Preislisten T4 - T5 - T6

    • Preislisten T4 - T5 - T6

      Hallo und guten Morgen,

      vielleicht kann mir von Euch einer helfen, ich suche Preislisten von 2005 bis in die Gegenwart, ich möchte herausfinden, wie sich der Transporter in seinen Dimensionen in dieser Zeit verändert hat.
      Wer kann mir solche Preislisten zur Verfügung stellen auch gerne in Kopie.

      Desweiteren interessiere ich mich für einen Multivan, mit dem ich mein Moped transportieren kann, ein Freund von mir hat das mit einer V-Class von MB gemacht und ist total happy, Moped steht immer trocken und im Bedarfsfall kann er auch mal daneben schlafen.

      Hat sonst noch jemand solche Erfahrungen gemacht?

      Cheers SU ^^ :P
    • T5-SU schrieb:

      ... Moped steht immer trocken und im Bedarfsfall kann er auch mal daneben schlafen.

      Hat sonst noch jemand solche Erfahrungen gemacht?

      Moin,

      ja, zum Motorrad-Transport ist der T4 durchaus gut geeignet - sofern die Höhe von 1,20m und die Länge von 2,30m nicht überschritten wird. Wenn man sich etwas Mühe gibt, passen auch zwei hinein, obwohl die Seitenwände nicht senkrecht stehen.
      Ich habe das schon in 2004 mal veröffentlicht - mikoede.de/wir/fotos/autos/xs-in-t4/ - allerdings nie aktualisiert; mittlerweile ist die Technologie natürlich deutlich fortgeschritten, ich habe schon lange eine gewölbte Auffahrrampe aus Alu anstelle der Holzbohle, und auch der "vordere Anschlag" ist nicht mehr das Brett, sondern ein richtiger Motorradständer.

      Allerdings ziehe ich da meinen Caravelle einem Multivan vor - dessen hintere Schlafbank ist zumindest zum "öfter-als-selten-"Ausbau sehr unhandlich. Da sind insbesondere die Caravelle-Einzelsitze deutlich einfacher, weil auch alleine auszubauen. Und auch die 3er-Wickelbank ist zu zweit gut herauszunehmen, da sie leichter ist.

      Und ich würde nie mehr neben dem Motorrad im Auto schlafen: es dünstet dermaßen viel Benzindämpfe aus, daß dir da sehr schnell sehr übel wird - ich habe es einmal gemacht, und bin nach wenigen Stunden mit gaaaaanz dickem Kopf heraus getaumelt. Während der Fahrt fällt das nicht auf, da wird die Luft permanent umgewälzt und die giftigen Gase entweichen.
      Gruß
      MiKo
      ----------------------------------------
      Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
      abgegeben am 01.03.2018 nach 6833 Tagen
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de