Standheizung & WWZH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Standheizung & WWZH

      Moin,

      den ganzen Wirrwarr um die WWZH habe ich nicht so richtig verstanden.
      Könnt ihr mir mal bei folgenden Fragen helfen:

      Ich habe di original Standheizung. Kann man die WWZH nachrüsten oder den
      Zuheizer aufrüsten? Was heisst in dem Zusammenhang " sogenannte kleine
      WWZH" ?

      Was ist mit der Freigabe von VWN betreffend der Aufrüstung des Zuheizers von Webasto?

      Durch welches System kann ich die Ausströmer an der Windschutzscheibe nutzen?

      Erwärmt irgendeine Lösung nun den Motor ( Kühlkreislauf ) oder nicht ?

      Danke aus dem Norden.




      Der Zuheizer wärmt den Motorwasserkreislauf und damit wieder die Heizung.
      Ich habe den Zuheizer probeweise abgeschaltet und bemerkt dass bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt der Motor sehr lange bräucht um die Betriebstemperatur zu erreichen (nach 20 kilometer). Im Leerlauf sinkt die Motortemperatur unter 60 Grad und steigt erst nach mehrere hundert Meter Fahrt wieder auf 90 Grad. Der Innenraum ist ohne Zuheizer nicht richtig warm zu bekommen.
      Für den Pumpedüsemotor ist der Zuheizer eigentlich unerlässlich.


      hallo,

      und wo hat der T5 seinen Kühlwassertemperaturgeber eingebaut?

      Misst der etwa im Einflussbereich des Zuheizers - um nörgelnden T5-Fahrern zuvorzukommen - getreu dem Motto: "Mein Motor wird nicht richtig warm und geht sicher bald schneller kaputt - Nur 50°C; für die entstehenden Schäden mache ich SIE und VW und den Kanzler und ,und ... eben alle verantwortlich!!"

      :-)))

      prettigen avond
      bebo


      Mettalic- für Umsonst - bis Nikolaus kommt!
      Hallo,

      die Aussage "Der Zuheizer wärmt den Motorwasserkreislauf und damit wieder die Heizung." stimmt nur bei laufendem Motor.

      Wird die WWZH über die Uhr oder die Fernbedienung eingeschaltet bleibt der Motor kalt und nur der Innenraum wird warm.

      Und bei einem -10 Grad kalten TDI Motor merkt man bei Gasannahme, Rundlauf, etc. das es eine Belastung ist.

      ICH hätte den Motor gerne mit gewärmt. (das Leder ist ja schließlich auch warm)
      Wer weiß wie der Umbau geht?

      Grüße,
      surfer99de





      Immer die gleichen Probleme und schon oft beantwortet:
      1. Die Standheizung bläst nur warme Luft aus 2 Öffnungen, max. 120 min. lang an der B-Säule. heizgerät ähnlich wie beim Camper verbaut.
      2. Wasserzusatzheizung, wärmt den inneren Kreislauf der Heizung auf.Macht schnell die 3 vorderen Scheiben frei und überschlägt etwas den Innenraum. Verschneidet sich dann später mit dem Kühlwasser. Motor wird nicht vorgewärmt, wer so etwas will- muß zum Bosch-Dienst gehen und nachträglich einbauen lassen.


      Der Zuheizer wärmt den Motor

      Mein T5 ist ein Transporter ohne Climatronic. Die Klimaanlage wird von Hand bedient. Der Zuheizer schaltet sich automatisch ein und ab. Es gibt keine Schalter oder Zeituhr für den Zuheizer. Bei Aussentemperaturen unter 9 Grad Celcius schaltet er bei laufendem Motor ein und schaltet ab nach abstellen des Motors. Maximale Einschaltdauer ist etwa eine Stunde.


      Hallo,
      habe gerade Text abeschickt, aber irgendwie ist er verloren gegangen. Also nocheinmal.
      Konfigurator NL unter: vwbedrijfswagens.nl/media/pdf/multivan_sept_2004.pdf


      * Kühlwasserzusatzheizung mit Zeitschaltuhr, 2. Accu und Trennrelaise
      - Comfortline, Trendline
      - Highline mit Fernbedienung

      Preis ca. 1800 Euro

      * Stanheizung mit Zeitschaltuhr, 2. Accu und Trennrelaise
      - Comfortline, Trendline
      - Highline mit Fernbedienung

      Preis ca. 2200 Euro

      Im Konfigurator sind Benzinmotoren und TDI-Motoren getrennt aufgeführt.
      Unter TDI steht wörtlich:

      Kühlwasserzusatzheizung für TDI-Motoren.

      Da ich selbst nicht so richtig des holländischen mächtig bin, habe ich einen Kollegen in NL um die Übersetzung gebeten.

      Gruss
      FrankT


      ..da hat der Fehlerteufel zugeschlagen.
      Der 2. Punkt sollte richtigerweise lauten:

      * Stanheizung mit Zeitschaltuhr, 2. Accu und Trennrelaise,
      mit zusätzlicher Kühlwasserzusatzheizung
      - Comfortline, Trendline
      - Highline mit Fernbedienung

      Alles klar.

      Gruss
      FrankT


    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de