Auch ne Frage Umrüstung ZusatzheizerWasserheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Auch ne Frage Umrüstung ZusatzheizerWasserheizung

      Morgen Gemeinde,
      ich habe ehrlich in der Suchmaschine geschaut, aber vieleicht nicht die richtigen Begriffe verwendet!
      Also, ab September wird es wohl den Umschwung von MV T4 auf einen jungen gebrauchten T5 geben. Habe jetzt eine Wasserstandheizung und möchte diese auch wegen der Motorvorwärmung nicht bei einem anderen Fahrzeug missen. Auf der Suche nach bereits mit Standheizung ausgerüsteten Fahrzeugen bekam ich zwei widersprüchliche Aussagen:
      -Fahrzeuge mit Zusatzheizer ab Werk (nur Warmluft, will ich nicht) sind nicht zu einer Wasserheizung umrüstbar
      -Fahrzeuge mit Zusatzheizer ab Werk sind -wie auch immer- umrüstbar

      Was stimmt? Kann mir jemand wegen der Kaufentscheidung Tipps geben? Was kostet so was, wer macht es, oder ist am Ende ein Fhzg. ohne Standheizung aber mit nachträglichem Einbau günstiger??

      Danke, Markus


      Hallo,
      mal ne kurze Zusammenfassung.
      1. Luftheizung Airtop3500: keine Motorvorwärmung möglich, sagt ja schon der Name;-)
      2. Zuheizer Webasto ThermotopC: keine Motorvorwärmung, keine Standheizung, läuft nur bei laufendem Motor und Außentemperatur unter 5 (oder sind es 7) GradC.
      3. Warmwasserzusatzheizung Webasto ThermotopC: keine Motorvorwärmung, aber Standheizung über das vordere Fahrzeuggebläse, Motorkühlkreislauf wird während des Heizbetriebs abgesperrt, Zuheizerfunktion zusätzlich wie 2.

      Oft ist in Verkaufsanzeigen z.B. die Rede von Warmwasserzusatzheizung im Fond. Das ist mit den o.g. nicht zu verwechseln, denn es ist nur eine zusätzliche Warmwasserheizung für den hinteren Teil, die nur funktioniert, wenn das Fahrzeug in Betrieb ist, quasi parallel zur normalen vorderen Fahrzeugheizung.
      Wird oft (auch und besonders) von Verkäufern verwechselt oder aufgebauscht, ob nun mit Absicht zwecks Verkaufsförderung oder aus Unwissen mangels Interesse.

      2. kann man mit mehr oder weniger Aufwand zur Standheizung aufrüsten, hat dann auch Motorvorwärmung.
      3. kann man mittels Trick17 auch zur Motorvorwärmung überreden;-)
      Beides lässt sich je nach Aufwand auch noch vervollkommnen (gegenüber der Werksvariante).
      Genaueres kannst Du in zahlreichen Threads im t5-board.de/ und hier über die Suche finden oder bei Bedarf dann auch zielgerichtet erfragen.
      Gruß, Georg


    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de