Elektronikprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Elektronikprobleme

      Ich habe seit März einen T5 Sport Edition, ein super schönes und funktionelles Auto. Nur habe ich massive Probleme mit meiner Elektronik. Zeitweise Ausfall der gesamten Bordelektrik, Radio, Klima, E-Spiegel, Blinker, MFA usw. Es wurde bei mir schon ein Zündschloßschalter gewechselt, ohne Erfolg. Ein auslesen den Fehlerspeichers ergibt nichts. Meine Werkstatt steht da ziehmlich im dunkeln. Weiterhin macht mein Automatikgetriebe viele Probleme beim runterschalten in D-Stellung. Äussert sich über ein sehr heftiges ruckeln. Auch beim Beschleunigen in hohen Gängen in einem Drehzahlband von ca. 1500 bis ca. 2500 U/min wibriert der Ganze Vorderwagen. Ein fahren mit einem Anhänger ca. 1,5to wird fast unmöglich. Meine Frage jetzt:
      Hat jemend solch Ähnliche Probleme, und kann mir irgendjemand einen Tipp hierzu geben?


      >Ich habe seit März einen T5 Sport Edition, ein super schönes und funktionelles Auto. Nur habe ich massive Probleme mit meiner Elektronik. Zeitweise Ausfall der gesamten Bordelektrik, Radio, Klima, E-Spiegel, Blinker, MFA usw. Es wurde bei mir schon ein Zündschloßschalter gewechselt, ohne Erfolg. Ein auslesen den Fehlerspeichers ergibt nichts. Meine Werkstatt steht da ziehmlich im dunkeln.

      Hallo Olaf,

      zu Deinem Automatikgetriebe kann ich gar nix sagen, weil ich den MV mit SG6-Getriebe fahre und die Probleme natürlich nicht haben kann.

      Elektronikprobleme können naturgemäß dutzende Gründe haben, einer der einfachsten ist aber das Prüpfen, Säubern und Konservieren der Masseverbindungen am Fahrzeug.

      Das ist ein altes Problem, ich hatte es auch noch nicht, aber drüber nachdenken kann man da schon mal.

      Viel Erfolg !

      Gruß
      Eddi



      Hallo Eddi,
      erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
      Aber.... wo willst Du da anfangen?? Ich sag nur Can-Bus-Technik. Ich war gerade mal wieder in meiner "freundlichen" weil mein MV steht da ja nun seit dem 23. Mit diesem Problem Hökern die jetzt schon 6 Monate rum. Ich habe das Gefühl, dass es seitens VW nur ein hinhalten ist, wollte mich deswegen mal selbst erkundigen. Etweder hörst du seitens des "freundlichen", wir müssen die Software nochmal auslesen oder sie warten auf antwort vom Werk. Das kanns doch nicht sein, bei einem so teuren KFZ. Ich werde jetzt mal bis Freitag warten, und dann schauen wir weiter was passiert.
      Trotzdem vielen Dank!
      Mfg Olaf


      Hallo.. leider ist es heutzutage so.. das "Netzwerk"(inkl, CAN-Antieb, -Komfort usw.) in einem Multivan ist umfangreicher als das komplette Computernetzwerk eines mittelständischen Handwerkbetriebs...Dementsprechend vielseitig sind die Probleme mit entsprechenden Lösungen!
      Der Mechaniker, sorry heißt ja heutzutage Mechatroniker ist doch da ohne Werksunterstützung völlig überfordert...für jedes Problem muß heutzutage eine Anfrage beim Werk erfolgen (DISS III)..mit entsprechenden Wartezeiten für die Antwort.
      Aber das kann nunmal ein paar Tage dauern.Hannover ist schlichtweg überfordert.

      shad

      >erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
      >Aber.... wo willst Du da anfangen?? Ich sag nur Can-Bus-Technik. Ich war gerade mal wieder in meiner "freundlichen" weil mein MV steht da ja nun seit dem 23. Mit diesem Problem Hökern die jetzt schon 6 Monate rum. Ich habe das Gefühl, dass es seitens VW nur ein hinhalten ist, wollte mich deswegen mal selbst erkundigen. Etweder hörst du seitens des "freundlichen", wir müssen die Software nochmal auslesen oder sie warten auf antwort vom Werk. Das kanns doch nicht sein, bei einem so teuren KFZ. Ich werde jetzt mal bis Freitag warten, und dann schauen wir weiter was passiert.
      >Trotzdem vielen Dank!
      >Mfg Olaf



      Hallo Olaf,

      Ich habe einen T5 Multivan aus 2005 mit genau den selben Elektronikproblemen:

      1. lautes Knacken im Radio - seit dem sind die vorderen Boxen tot
      2. der Blinker geht zwar, aber der Blinkeranzeiger im Armaturenbrett "schweigt"
      3. Klima fällt sporadisch aus
      4. Airbag- + ESP-Kontroll-leuchten an
      5. Armaturenbrettbeleuchtung aus

      Wenn ich das Radio einschalte, gehen 2., 3. und 4. wieder...

      Ich sehe, dass Dein Beitrag ziemlich lange her ist, aber vielleicht kannst Du Dich noch an die Lösung Deines Elektronikproblems erinnern und mir vielleicht helfen...? Oder wenn jemand anders mir einen Rat geben kann...

      Ich danke Euch im Voraus, Björn
      Hej Björn,

      Olaf, T4 Eddi und shad sind nicht mehr im Forum registriert und vaniac hat zuletzt vor 4 Jahren hier reingesehen.
      Das wird deine direkten Antwortchancen ein wenig einschränken. :(

      Eventuell kann dir ja jemand anders helfen.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fridi“ ()

      Hallo ich habe genau die gleichen probleme wie @Björn Scholz

      kann mir einer verraten wo ich die massepunkte finde ?

      was mir aufgefallen ist sobalt es bei 0 grad ist ab da spinnt die Elektonik im innenraum, ein Masse Problem wird es auf jeden fall sein, es ist mir letztens aufgefallen als dem es so kalt war da spinte die elekronik als dem ich das aute sauber gemacht habe mit hochdruckreiniger waren die probleme erst einmal weg jetzt ist es wider so kalt und das gleiche von vorne...

      jetzt muss ich mich auf die suche machen da es echt nervt, und das auto macht sich sogar selbständig wie fenster gehen mal auf den wieder zu lustige sache ;) aber nicht schön

      Vieleicht hat ja jemand ein paar tipps für mich wo ich anfangen könnte mit den massepunken obd habe ich auch mal ausgelesen

      Brainfuck-Quellcode

      1. -------------------------------------------------------------------------------
      2. Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\070-906-016-AXE.lbl
      3. Teilenummer SW: 070 906 016 A HW: 028 101 073 3
      4. Bauteil: R5 2,5L EDC G000SG 5220
      5. Revision: 12345678 Seriennummer: VWZ7Z0C6841772
      6. Codierung: 0001072
      7. Betriebsnr.: WSC 66565 257 00032
      8. VCID: 0E1436171A44C24EDF-5000
      9. 3 Fehlercodes gefunden:
      10. 18263 - Datenbus-Antrieb
      11. P1855 - 000 - Softwarestandsüberwachung
      12. Umgebungsbedingungen:
      13. Drehzahl: 777 /min
      14. Drehmoment: 50.0 Nm
      15. Geschwindigkeit: 0.0 km/h
      16. Last: 0.0 %
      17. Spannung: 14.06 V
      18. Temperatur: 22.5°C
      19. Temperatur: 69.3°C
      20. Temperatur: 54.9°C
      21. 16502 - Geber für Kühlmitteltemperatur (G62)
      22. P0118 - 000 - Signal zu groß - Sporadisch
      23. Umgebungsbedingungen:
      24. Drehzahl: 798 /min
      25. Drehmoment: 50.0 Nm
      26. Geschwindigkeit: 13.0 km/h
      27. Last: 0.0 %
      28. Spannung: 14.14 V
      29. Binärwert: 00101111
      30. Temperatur: 59.4°C
      31. Temperatur: 43.2°C
      32. 16619 - Ladedruckregelung
      33. P0235 - 000 - Regelgrenze unterschritten - Sporadisch
      34. Umgebungsbedingungen:
      35. Drehzahl: 2415 /min
      36. Drehmoment: 378.0 Nm
      37. Geschwindigkeit: 107.0 km/h
      38. Last: 89.4 %
      39. Spannung: 14.21 V
      40. Binärwert: 00101000
      41. Druck: 2448.0 mbar
      42. Druck: 1734.0 mbar
      43. Readiness: 0 0 X X X
      44. -------------------------------------------------------------------------------
      45. Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\7H0-907-37x-ESP-F.lbl
      46. Teilenummer: 7H0 907 379 D
      47. Bauteil: ESP FRONT MK25 0102
      48. Codierung: 0006187
      49. Betriebsnr.: WSC 02744 785 00200
      50. VCID: 3664BEF74254DA8EB7-5072
      51. Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      52. -------------------------------------------------------------------------------
      53. Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\7Hx-907-040.lbl
      54. Teilenummer: 7H5 907 040 B
      55. Bauteil: CLIMAtronic T5 X 3316
      56. Codierung: 0000040
      57. Betriebsnr.: WSC 65251 133 03811
      58. VCID: 2A5C9A8786EC8E6E23-5000
      59. Subsystem 1 - Teilenummer: 7H5 907 049
      60. Bauteil: Display_2_ClimaT5 X 0304
      61. 3 Fehlercodes gefunden:
      62. 01187 - Stellmotor für Temperaturklappe hinten (V137)
      63. 000 - - - Sporadisch
      64. 02098 - Ansteuerung für Verstärkergebläse links
      65. 007 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
      66. 02099 - Ansteuerung für Verstärkergebläse rechts
      67. 007 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
      68. -------------------------------------------------------------------------------
      69. Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: DRV\7H0-937-049.lbl
      70. Teilenummer: 7H0 937 049 F
      71. Bauteil: BORDNETZ SGVER 1.0 1801
      72. Codierung: 0000357
      73. Betriebsnr.: WSC 02756 785 00200
      74. VCID: 3566B9FB5F52D196BE-5072
      75. 2 Fehlercodes gefunden:
      76. 00968 - Blinkleuchten rechts
      77. 011 - Unterbrechung - Sporadisch
      78. 00967 - Blinkleuchten links
      79. 011 - Unterbrechung
      80. -------------------------------------------------------------------------------
      81. Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\6Q0-909-605-VW5.lbl
      82. Teilenummer: 1C0 909 605 F
      83. Bauteil: Y1 AIRBAG VW61 XR 0003
      84. Codierung: 22833
      85. Betriebsnr.: WSC 02756
      86. VCID: 275A63B3C5FEB3063C-5000
      87. Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      88. -------------------------------------------------------------------------------
      89. Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\7Hx-920-xxx-17.lbl
      90. Teilenummer: 7H5 920 970 JX
      91. Bauteil: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V04
      92. Codierung: 07102
      93. Betriebsnr.: WSC 12345
      94. VCID: 112E2D6B5B7ADDB6C2-5000
      95. WV2ZZZ7HZ4H004517 VWZ7Z0C6841772
      96. 2 Fehlercodes gefunden:
      97. 01336 - Konzern Datenbus Komfort
      98. 80-10 - im Eindrahtbetrieb - Sporadisch
      99. 01300 - Steuergerät für Navigation mit CD Laufwerk (J401)
      100. 49-00 - keine Kommunikation
      101. -------------------------------------------------------------------------------
      102. Adresse 18: Standheizung Labeldatei: DRV\7H0-819-008.lbl
      103. Teilenummer: 7H0 819 008 F
      104. Bauteil: Standheizung 0127
      105. Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      106. VCID: 2F6A8B93BD0EEB46F4-5000
      107. 1 Fehler gefunden:
      108. 02519 - Anzeigeeinheit Dach (J702)
      109. 011 - Unterbrechung - Sporadisch
      110. -------------------------------------------------------------------------------
      111. Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei: DRV\6N0-909-901-19.lbl
      112. Teilenummer: 6N0 909 901
      113. Bauteil: Gateway K<->CAN 0001
      114. Codierung: 00006
      115. Betriebsnr.: WSC 65251
      116. VCID: 70E848EF30B0B4BEAD-5000
      117. 3 Fehlercodes gefunden:
      118. 01336 - Konzern Datenbus Komfort
      119. 80-10 - im Eindrahtbetrieb - Sporadisch
      120. 01300 - Steuergerät für Navigation mit CD Laufwerk (J401)
      121. 49-00 - keine Kommunikation
      122. 01303 - Sende- und Empfangsgerät für Telefon (R36)
      123. 49-00 - keine Kommunikation
      124. -------------------------------------------------------------------------------
      125. Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\6Q0-959-433.lbl
      126. Teilenummer: 6Q0 959 433 E
      127. Bauteil: Komfortgerát 0002
      128. Codierung: 00079
      129. Betriebsnr.: WSC 02756
      130. VCID: 3D76A1DB376209D676-49D8
      131. Subsystem 1 - Teilenummer: 7H1959801A
      132. Bauteil: Tõrsteuer.FS KLO 0001
      133. Subsystem 2 - Teilenummer: 7H1959802A
      134. Bauteil: Tõrsteuer.BF KLO 0001
      135. 2 Fehlercodes gefunden:
      136. 01336 - Konzern Datenbus Komfort
      137. 80-00 - im Eindrahtbetrieb
      138. 01336 - Konzern Datenbus Komfort
      139. 37-10 - defekt - Sporadisch
      140. -------------------------------------------------------------------------------
      141. Adresse 6E: Anz./Bed. Dach Labeldatei: 7L6-919-044.lbl
      142. Teilenummer: 7L6 919 044 E
      143. Bauteil: DACHDISPLAY 0529
      144. Revision: 00000529 Seriennummer: 2009266.01
      145. Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      146. VCID: 397EB5CB734A35F65A-5000
      147. Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


      an sich haben wir ja da auch 2 masse probleme festgestellt.. aber wie ich sie lösen kann weiss ich leider noch nicht und da ich kein mechatroniker oder mechaniker bin ist es halt auch nicht so leicht aber mit elekronik kenne ich mich an sich gut aus, im auto habe ich auch alles neu verkabelt und meine anlage Autonom eingerichtet so das halt alles über die zweite batterie betrieben wird Radio TV u.s.w. Solar Vorbereitung natürlich auch aber das hat ja nichts mit meinem jezigen problem zu tun lach..

      an sich habe ich auch alle schaltpläne für den T5, habe mir da mal extra die Leitfäden gekauft.. aber die helfen mir warscheinlich jetzt auch nicht so einfach weiter ;)

      also vieleicht hat ja einer von euch das problem schon mal gelöst und kann mir mal ein paar tips geben


      Viele Grüße
      Stephan
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de