Standheizung T5 Cali Campingplatztauglich????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Standheizung T5 Cali Campingplatztauglich????

      Hallo ihr T5-Freunde! :D

      Ich bin jetzt schon seid einiger Zeit auf der Suche nach einem schicken "gebrauchten" T5 California und durchforste dabei immer weiter das große weiter Internet nach allem was ich so über die Dinger finden kann...
      Jetzt bin ich in irgend einem Forum über einen Kommentar gestolpert in dem davon gesprochen wurde, dass man sich mit der Diesel-Standheizung auf Campingplätzen keine Freude machen würde....
      Ist die Original Sthzg. im Cali wirklich so laut das man sie eigentlich nicht nutzen kann??? Oder gilt das nur für die Multivans? Was hat denn ein Cali (so ab 2006er BJ) überhaupt für ne Heizung drin? Eine Wasserheizung die den Motorzuheizer nutzt oder eine Gasheizung (Truma etc)???
      Ich bin ein bisschen verwirrt...
      Meine Freundin ist einen ziemliche Frostbeule und daher war ich eigentlich bisher davon überzeugt das ich, wenn Sie nachts mal wieder kurz vor dem Kältetod ist und ihre natürliche Wärmequelle (aka.: ich) auch nicht mehr reicht, einfach mal für ne Stunde die Heizung anschmeißen kann. Wenn die jetzt aber wirklich sooooo laut ist das ich damit den halben Platz vor meiner Tür stehen habe kann ich das ja mal gepflegt knicken.
      Also, schildert mir doch mal bitte eure Meinungen zu der Original-Standheizung und was es noch so als Alternativen gibt.

      Danke und Gruß aus Köln,
      Philipp




      Hallo Phillip,

      ich habe einen Multivan Bj 2004 mit originaler Webasto Standheizung (Diesel)
      Außer das die Bedienung etwas umständlich (in meinen Augen) ist finde ich die Heizung perfekt. Durch die 2. Batterie bist Du auf der sicheren Seite. Sie macht schnell warm, wenn du willst auch zu warm. Habe sie in Saalbach-Hinterglemm auf dem Techno Festival Rave on Snow im Dezember probiert, super. Auch bei - 12 grad immer noch warm. Laut - nö - ich kann nur das Gebläse hören. Manchmal riecht sie draußen etwas - aber mei, da kann man nix dafür.

      Lasse Dich nicht verunsichern - wie lange allerdings die Batterie durchhält ohne zu fahren - 2 Tage gingen bei mir problemlos.

      Gruß und viel Glück
      Bernhard



      Hi Bernhard,

      danke, das beruhigt mich doch wieder ein bisschen... :)
      Ich dachte schon dann hätte ich eine Standheizung und könnte sie nie benutzen weil dann die Leute im Nachbarzelt aus den Betten fallen... :D
      Werde mir morgen mal wieder ein paar Calis anschauen, vielleicht ist ja endlich der richtige dabei und schon nächste Woche kann ich alles live testen! ;)
      Ich werde aber spaßeshalber einfach mach morgen bei der Probefahrt die Standheizung anschmeißen, ist ja auch echt kalt draußen! *lol*

      Gruß,
      Philipp

      >Hallo Phillip,
      >ich habe einen Multivan Bj 2004 mit originaler Webasto Standheizung (Diesel)
      >Außer das die Bedienung etwas umständlich (in meinen Augen) ist finde ich die Heizung perfekt. Durch die 2. Batterie bist Du auf der sicheren Seite. Sie macht schnell warm, wenn du willst auch zu warm. Habe sie in Saalbach-Hinterglemm auf dem Techno Festival Rave on Snow im Dezember probiert, super. Auch bei - 12 grad immer noch warm. Laut - nö - ich kann nur das Gebläse hören. Manchmal riecht sie draußen etwas - aber mei, da kann man nix dafür.
      >Lasse Dich nicht verunsichern - wie lange allerdings die Batterie durchhält ohne zu fahren - 2 Tage gingen bei mir problemlos.
      >Gruß und viel Glück
      >Bernhard



      Hallo Philipp,

      beim T5 gibt es sowohl eine Warmwasser-Zusatzheizung (WWZH), die eigentlich nur ein mit Schaltuhr versehener Zuheizer ist, als auch eine echte Luft-Standheizung.

      Mit der Standheizung habe ich keine Erfahrung, aber den Zuheizer als WWZH hat unser MV. Das ist im Winter zwar sehr praktisch, aber auch ziemlich laut. Unseren kann man durchaus um die Garage herum bis zum Haus hören, wenn er heizt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das für die Nachbarn auf dem Campingplatz zu laut ist. Aber die WWZH ist ja ohnehin nicht so sehr für's Camping geeignet, sondern dafür ist die Standheizung gedacht, die soweit ich weiß auch weniger Strom aus der Batterie verbraucht (längere Betriebsdauer).

      Du solltest also darauf achten, die richtige Heizung zu erwischen.

      Viele Grüße
      Bodo



      hallo,
      lso ich hab nen cali, kann also auch klar beschreiben wie das ding läuft!!
      ist eine luftheizung mit eigenem gebläse.
      DEUTLICH leiser als der zuheizer bei den multivan´s
      der soll dir, vom sinn her, auch nur morgens den wagen warm machen bevor es zur arbeit geht.
      das ding im cali kann die ganze nacht durchlaufen und ist dafür auch gedacht!

      Grüße zick007


    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de