Kennt einer von euch diese 2er Sitz-/Schlafbank:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo!

      Keine Ahnung, ob sie von Reimo ist. Sie wird aber anscheinend an den original Aufnahmepunkten der herkömmlichen 3er Sitzbank montiert.

      Selbstbau ist das bestimmt nicht. Aber da die Bank keine Gurte hat, wird man diese auch nicht als Sitzplätze nutzen dürfen. Und ich denke auch, das man an der Bank keine Gurte nachrüsten darf, da es kein TÜV Gutachten gibt.

      Also, wer Sitzplätze während der Fahrt haben möchte, sollte die Finger davon lassen!

      Grüsse, Dirk



      racingtrack.de
      Grüße aus Göttingen, Dirk

      Ich meine, es ist keine von Reimo

      Also so eine Sitzbank habe ich bei Reimo noch nicht gesehen! Beschäftige mich aber auch erst sein 1.5 Jahren mit diesem Thema. Was mich stutzig macht, ist, dass die gesamte Bank nur mit vier Schrauben festgemacht ist. Wenn nämlich nur dieses eine Quadrat, welches man sieht, am Boden festgeschraubt ist, dann sind es nämlich nur vier Schrauben in den original Befestigungspunkten.

      Ich habe eine Reimo Easyclick schmal, die ist mit vier Pilzkopfschrauben fest, damit man sie rausnehmen kann. Aber diese vier Pilzkopfschrauben sind auf zwei Flacheisen, welche je mit fünf oder sechs Schrauben in den original Befestigungspunkten festgeschraubt sind.

      Meiner Meinung nach ist das keine Reimo. Auch die Kopfstützen sehen nicht danach aus.

      Gruß aus Hessen
      Jens


      Diese Sitzbank ist von der Fa. Caricon. diese Firma gibt es aber scheinbar nicht

      mehr.
      caricon ist von einem ehemaligen Reimomitarbeiter. Die Sitzbank wurde in Polen gefertigt und ist mit allen TÜV-Segen ausgestattet, also ECE-Konform. Gab es auch als breite Ausführung. Passt in Kombi, Kastenwagen, aber auch Caravelle und Multivan. War eigentich eine ganz passable Lösung.
      Reimo hat von der Fa., welche diese Sitzbank gefertigt hatte, die nachrüstbaren "Serienbestuhlungen" im Programm.
      Schöne Grüße
      Mobil-Man





      >ibäh nr. 7943980605
      >Ist das aus 'nem alten MV?
      >Oder denkt ihr das ist selbstgebastelt.



      zillka-mobile.de

      Sitzbank ist von der Fa. Caricon. Diese Firma gab es letztes Jahr noch.

      >caricon ist von einem ehemaligen Reimomitarbeiter.

      Ich bin auf diese Bank über die Seite mallin.de/womo/Ausbau/HTMAusbau/LiefererAusbauteile.htm (X-Artmobil, ganz unten) aufmerksam geworden. Die dort angegebene Email-Adresse antwortete nach Wochen und schickte mir eine Mobil-Nummer. Ich solle dort einen Herrn Graf verlangen. Dieser war im Raum Erding ansässig und schickte mir auf Anforderung ein paar Laserkopien oder -ausdrucke über die von ihm angebotenen Bänke. Auf den Unterlagen war noch eine weitere Vertriebsfirma in Nidda angegeben.

      Die auch auf den Prospekten aufgedruckte URL caricon.de zeigte schon damals nur eine einzige seite an, die aber mit den Bänken nichts zu tun hatte. Inzwischen ist der Link, wie ich gerade überprüfte, völlig tot. Falls Andi die Adressen dringend bräuchte, müßte ich mal nach den Unterlagen graben. Das ginge aber nicht von heute auf morgen!.

      Viele Grüße, Ohm.



    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de