To use all functions of this page, you should register.

Klappschlüssel öffnen

      Klappschlüssel öffnen

      Liebe T4 Freunde
      Wie öffnet man eigentlich die neuen VW Klappschlüssel?
      Möchte nämlich die "Innereien" (Funkfernbedienung, Transponder der wegfahrsperre) des alten Schlüssel in den neuen einbauen.
      Wollte einen Klappschlüssel haben und musste dann leider feststellen, dass sich der neue Schlüssel beim 2000er Modell (MV II, 111kW, Bj. 08/99)nicht programmieren lässt.....!!!!!
      Also, nicht zur Nachahmung empfohlen.
      Gruss, Marcel

      >Liebe T4 Freunde
      >Wie öffnet man eigentlich die neuen VW Klappschlüssel?
      >Möchte nämlich die "Innereien" (Funkfernbedienung, Transponder der wegfahrsperre) des alten Schlüssel in den neuen einbauen.
      >Wollte einen Klappschlüssel haben und musste dann leider feststellen, dass sich der neue Schlüssel beim 2000er Modell (MV II, 111kW, Bj. 08/99)nicht programmieren lässt.....!!!!!
      >Also, nicht zur Nachahmung empfohlen.
      >Gruss, Marcel

      Hallo Marcel,

      ich hatte mich damals kurz nach meinem T4-Kauf bei VW "beschwert", daß es plötzlich diesen Klappschlüssel gibt. Die Hotline hat mir erklärt, daß das komplette Funk-ZV-System neu ist und die Komponenten nicht untereinander austauschbar sind. Deshalb hatte ich mir dann den alten Schlüssel nachbestellt.

      Gruß
      Ralf

      >>Liebe T4 Freunde
      >>Wie öffnet man eigentlich die neuen VW Klappschlüssel?
      >>Möchte nämlich die "Innereien" (Funkfernbedienung, Transponder der wegfahrsperre) des alten Schlüssel in den neuen einbauen.
      >>Wollte einen Klappschlüssel haben und musste dann leider feststellen, dass sich der neue Schlüssel beim 2000er Modell (MV II, 111kW, Bj. 08/99)nicht programmieren lässt.....!!!!!
      >>Also, nicht zur Nachahmung empfohlen.
      >>Gruss, Marcel
      >Hallo Marcel,
      >ich hatte mich damals kurz nach meinem T4-Kauf bei VW "beschwert", daß es plötzlich diesen Klappschlüssel gibt. Die Hotline hat mir erklärt, daß das komplette Funk-ZV-System neu ist und die Komponenten nicht untereinander austauschbar sind. Deshalb hatte ich mir dann den alten Schlüssel nachbestellt.
      >Gruß
      >Ralf

      Hallo Ralf
      Ja, ja, das musste ich auch erfahren, nachdem ich den Schlüssel bereits erhalten habe und die Karre in der werkstatt neu programmieren lassen wollte.

      Aber ich denke, ein Elektronik-Freak sollte die "Innereien" des alten Schlüssels doch in den neuen einpflanzen können, oder etwa nicht? Ganze Menschenorgane werden ja auch verpflanzt...

      Und überhaupt, wie kriegt man das Ding denn auf?

      Grüsse, Marcel (leicht genervt)


      Schraube unter VW-Zeichen und geklebt

      >>>Liebe T4 Freunde
      >>>Wie öffnet man eigentlich die neuen VW Klappschlüssel?
      >>>Möchte nämlich die "Innereien" (Funkfernbedienung, Transponder der wegfahrsperre) des alten Schlüssel in den neuen einbauen.
      >>>Wollte einen Klappschlüssel haben und musste dann leider feststellen, dass sich der neue Schlüssel beim 2000er Modell (MV II, 111kW, Bj. 08/99)nicht programmieren lässt.....!!!!!
      >>>Also, nicht zur Nachahmung empfohlen.
      >>>Gruss, Marcel
      >>Hallo Marcel,
      >>ich hatte mich damals kurz nach meinem T4-Kauf bei VW "beschwert", daß es plötzlich diesen Klappschlüssel gibt. Die Hotline hat mir erklärt, daß das komplette Funk-ZV-System neu ist und die Komponenten nicht untereinander austauschbar sind. Deshalb hatte ich mir dann den alten Schlüssel nachbestellt.
      >>Gruß
      >>Ralf
      >Hallo Ralf
      >Ja, ja, das musste ich auch erfahren, nachdem ich den Schlüssel bereits erhalten habe und die Karre in der werkstatt neu programmieren lassen wollte.
      >Aber ich denke, ein Elektronik-Freak sollte die "Innereien" des alten Schlüssels doch in den neuen einpflanzen können, oder etwa nicht? Ganze Menschenorgane werden ja auch verpflanzt...
      >Und überhaupt, wie kriegt man das Ding denn auf?
      >Grüsse, Marcel (leicht genervt)


      Moin!

      An der Unterseite des Klappschlüssels (die ohne Knöpfe) ist eine kleine Kerbe, in die man VORSICHTIG mit einem Schlitzschraubendreher das Gehäuse leicht auseinander biegen kann. Danach einfach die beiden "Enden" gegeneinander verdrehen, das wars! (Klingt vielleicht ein wenig komisch, ist aber ne reine Übungssache).

      Gruß Ostfriese

      >Liebe T4 Freunde
      >Wie öffnet man eigentlich die neuen VW Klappschlüssel?
      >Möchte nämlich die "Innereien" (Funkfernbedienung, Transponder der wegfahrsperre) des alten Schlüssel in den neuen einbauen.
      >Wollte einen Klappschlüssel haben und musste dann leider feststellen, dass sich der neue Schlüssel beim 2000er Modell (MV II, 111kW, Bj. 08/99)nicht programmieren lässt.....!!!!!
      >Also, nicht zur Nachahmung empfohlen.
      >Gruss, Marcel

      Hallo Marcel,
      hab´s trotzdem vor! Und hab deshalb folgende Fragen an Dich:
      Was kostet der denn?
      Ist das ein Rohling, oder bestellt VW das passende Profil?
      Was für eine Batterie ist da drin (ich will ne Votex FB umbauen)?
      Danke im voraus.
      Gruß, RalphCC


    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de