2-takt-öl

  • Noch eine frage zum beimischen von 2-takt-öl zum diesel beim t5 tdi.in diversen foren diskutiert und meistens für gut befunden, mischung 1:250. nichtsdestotrotz eine andere anhängige frage: wie reagiert eigentlich die werksseitig verbaute standheizung auf diese mischung? vielen dank

  • Hallo,,


    so gut wie gar nicht---oder besser.


    Ich habe meine 2- Takt Öl Reste (vom gestohlenen Moped) in den letzten Monaten beigemengt. Bei solch einer hohen Verdünnung, reagiert die Standheizung darauf nicht.


    Anders ist es beim PÖL, das ja bis zu 50% beigemengt werden kann .


    Ausserdem hat 2- Takt Öl soweit ich weiss einen niederiegeren Brenn/Explosionspunkt als Diesel.


    Darum ist wohl auch die Heizung (und nicht nur der Motor) dankbar.


    Dauerhaft sind aber die Kosten für`s Öl nicht zu tragen. (Meines ist leider alle)
    und mein Bussi fährt wieder ohne.


    Gruss....dieter

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Quote

    Dauerhaft sind aber die Kosten für`s Öl nicht zu tragen. (Meines ist
    leider alle)
    und mein Bussi fährt wieder ohne.



    da mein fahrbarer Untersatz einen prinzipbedingt recht hohen Verbrauch an dem Stoff hat, kann ich dir sagen, dass es in der Bucht Öl in Super Qualität für 2,50-3€ der Liter gibt. Hab erst wieder 90l geordert.


    Gruß
    Max

  • Quote

    da mein fahrbarer Untersatz einen prinzipbedingt recht hohen Verbrauch an
    dem Stoff hat, kann ich dir sagen, dass es in der Bucht Öl in Super
    Qualität für 2,50-3€ der Liter gibt. Hab erst wieder 90l geordert.


    Gruß
    Max


    auf die Gefahr hin daß ich begriffsstutzig bin. was bitte ist die bucht ? Tankerunglück ? Kann man mit der Schöpfkelle max 90 liter sammeln? muß ich daß denn nicht reinigen ?....oder so....? erhelle meinen müden geist...
    danke, helge

  • ...für die neuen hier,
    was bringt die Zumischung von 2-t Öl?
    Weniger Verbrach?


    MAC




    [quote]Noch eine frage zum beimischen von 2-takt-öl zum diesel beim t5 tdi.in
    diversen foren diskutiert und meistens für gut befunden, mischung 1:250.
    nichtsdestotrotz eine andere anhängige frage: wie reagiert eigentlich die
    werksseitig verbaute standheizung auf diese mischung? vielen dank