Panoramadach undicht

  • Da wirst Du wohl den Motor und den Gleichlauf einstellen müssen. Das Dach sollte dazu eingebaut sein um einen Verzug des Blechrahmens auszuschließen.

    Wenn Du das Dach schon mal ausgebaut hast, empfiehlt sich eine gründliche Reinigung und anschließende Schmierung mit Silikonöl.

    Ansonsten hast Du Post. ;)

    Viel Glück!

  • Hallo zusammen,


    1.Könnte ich auch eine PD Anleitung bekommen? Bei mir ist zwar alles dicht aber ich würde mal gerne die Drainage reinigen und verstehen wie das Dach funktioniert inkl Ausbau: bitte an: mailme(at)power.ms

    2. bei mir sind die Plastik-Schlitten, die den Windfang hoch und runterstellen und eine Plastik-Befestigung von dem Windfangsgestänge zerbrochen. Leider finde ich keine Erstzteile. Weiß jemand wo ich die winzigen Teile noch bekomme? Sonst würde ich das Zeug ausbauen - Anleitung wäre super nett.


    Gruß

    Markus

  • wow, super Vielen Dank! das ist der Clip. Und vielen Dank für die technische Zeichnung. Den Schlitten der über den Clip fährt, finde ich in der technischen Zeichnung leider nicht. Die glasführung ist nicht abgezeichnet. Weiß da jemand die Nummer oder eine Bezugsquelle?

    Merci und sonnige Grüße aus Berlin

  • Leider ist auch in dieser Zeichnung der Schlitten nicht zu finden. Hier sind 2 Fotos eines mit dem Schlitten (Beifahrerseite) und auf der anderen Seite ist der Schitten abgebrochen und nur noch die Metallöse in die er eingesteckt war zu sehen.

    VG

    Markus

    Hej Markus, da hast du den Rechtschreibfehler genu an der richtigen Stelle gemacht.


    Da wird der Schlitten durch Abbruch des "l" zum Schitten.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • ? das stimmt! ich lasse ihn ggf im 3D Drucker nachdrucken oder ich bau dieses nirgends beschriebene Teil aus und den Windabweiser ganz ab dann bin ich die Sorge los. Erstmal habe ich den windabweiser festgeklebt. Jetzt kann ich problemlos auf und zumachen ohne nach hinten greifen zu müssen ?

    Grüße in die Panorama Gemeinde

  • Andere Frage in die Runde:


    Wer könnte fotos des Blendrahmens einstellen um zu sehen wo und wie der befestigt ist.


    Scheinbar ist der doch extrem wichtig für die Dichtigkeit des Daches. Seitlich und vorn sind abtropfleisten vorhanden. bei nicht verstopften Ablaufleitungen sollte das Wasser nichts auamaxhen. Aber hinten wirds ein Problem wenn der Rahmen nicht dran ist. Also wer könnte sie zur verfugung stellen?


    Gruss J. M.

  • @ Markus: Super. danke für die Anleitung.


    Mein Problem ist, das ich keinen Blendrahmen mehr habe, vom Vorbesitzer scheinbar entsorgt....

    Jetzt dachte ich etwas gleichwertiges für die "hintere" Kante zu verwenden.

    dazu müsste ich wissen wie das Teil genau aussieht. ...

  • Ja das ist leider richtig. Keine Ersatzteilbelieferung mehr seit 2010.

    Bei meinem PD kommt hinten mehr rein. Momentan hab ich es mit UV beständigem Klebeband abgedichtet. Hält.

    Der rahmen würde mein problem lösen. ich versuch mal ein Provisorium zu basteln.

    Hat denn jemand ein Foto / Detailfotos von dem Rahmen?

  • Hallo Markus,


    Auch bei mir tropft es rein. Ich weiß der Blendrahmen gebrochen ist. Aktuell habe ich meine Innenverkleidung zur. Orgelreifung des Camperausbaus entfernt. Dies ist der ideale Zeitpunkt mich dem Panoramadach zu witmen und alles zu überprüfen. Bzw. Ggf. Den Blendrahmen zu ersetzen. Für die Anleitung wäre ich dir sehr dankbar.

    danuntermdach[agmail.com


    Lieben Gruß

    Daniel