Tacho aus 2,4 ltr Diesel in 1,9ltr TD , Bj. 94

  • es passt, aber er Drehzahlmesser zeigt nicht richtig an, da es einen Unterschied macht ob fünf oder vier Zyliner den Motor drehen.
    => Es kommt auf die Übersetzungen der Lichtmaschine zum MOtor an.


    Auf dem Drehzahlmesser ist der Übersetzungswert angegeben.


    Es reicht aber immerhin um es einordnen zu können.
    Ich hatte für meine alte Dicke (1X Motor, 4 Zylinder) auch das Kombiinstrument vom AAB (5 Zylinder) als Ersatz bekommen.
    Hat mich nicht gestört.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

  • Lese mich gerade hier im Forum durch und fand somit auch diese Frage ...

    Zum Thema Tacho kann ich diese Seite hier tachoprogrammierung.de weiter geben.

    War neulich selbst auf der Suche nach einer Fachwerkstatt (hab' diese dann auch gefunden), weil mein Tacho aus irgendwelchem Grund auch ab und zu mal verrückt gespielt hat.

    Mal hat er super funktioniert, mal eben nicht. Das hat mich aber sehr gestört. Hab' wegen überschrittener Geschwindigkeit auch einen Strafzettel bekommen. Das verdanke ich, dann der Geschwindigkeitsnadel, die in diesem Moment zu wenig km/h angezeigt hat und ich aus diesem Grund zu schnell gefahren bin. Nun gut...hab' dann eben auch dieses Problem gelöst. Der Tacho funktioniert wieder bestens.


    Hoffe, mein Tipp hilft dem ein oder anderen dann auch weiter?

    LG